Neuer X20 Akku - darf man hier bedenkenlos...

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von Nordisch555, 09.01.2007.

  1. #1 Nordisch555, 09.01.2007
    Nordisch555

    Nordisch555 Forum Freak

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ferrari987, 10.01.2007
    ferrari987

    ferrari987 Forum Master

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad T60 2007VEH 15'' IPS
    Ist halt schon sehr billig der Akku. Einfach mal bestellen, testen und FAG zur Not nutzen. Wenn es sich um einen original Akku handelt dann ist da kein großes Risiko dabei. Den Anbieter kenne ich aber nicht, frag vl. mal nach dem Produktionsdatum an, denn überlagerte Akkus sind natürlich nix.

    mfg ferrari987
     
  4. #3 Nordisch555, 10.01.2007
    Nordisch555

    Nordisch555 Forum Freak

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Es ist wohl kein OrginalAkku vom Hersteller Samsung.

    Eher vermute ich, dass das ausgelutschte Akkus (vll. ja mit Orginal Gehäuse und Eletronik von Samsung) sind, die einfach mit neuen Zellen bestückt worden sind.

    Ich hoffe mal, dass man damit nichts falsch macht. Schließlich geben die ein Jahr Garantie auf den Akku und zudem kostet er 100 € weniger als die kleine Version des Orginalakkus.

    Viel länger hat mein Akku auch nicht gehalten. Laut NHC ist er zu 50% verbraucht und das 1 1/2 Jahren. Ich denke mal, nun geht es rapide abwärts.
     
  5. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    nein ich denke das sind ganz einfach Nachbauten der Originalakkus..eben von einem No-Name Hersteller der die Akkus dann billiger vertreiben kann. Versuchen würde ich das schon, wie von ferrari schon gesagt, wenn es nix ist, zurück damit .. aber warum soll das nix taugen.. wie die Lebensdauer ist, kann man sowieso nicht sagen, auch nicht bei den Originalakkus. Und die Preise für die Originalakkus sind echt schon ziemlich happig.

    grüsse
    Tom
     
  6. Bubi

    Bubi Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hat jemand diesen Akku gekauft und kann sagen wie er ist?

    Mein Akku im X20 machts nach 1,5 Jahren auch nicht mehr länger als 1:20h....

    greetz,
    der bubi
     
Thema:

Neuer X20 Akku - darf man hier bedenkenlos...

Die Seite wird geladen...

Neuer X20 Akku - darf man hier bedenkenlos... - Ähnliche Themen

  1. Neuer Akku für Precision M4300/ D830 / CPU immer bei 800MHz

    Neuer Akku für Precision M4300/ D830 / CPU immer bei 800MHz: Hallo. Habe einen Presicion M4300 mit 1920x1200 und Core2Duo 2.4GHz von einem Kumpel geschenkbekommen und bin ganz angetan von der hohen...
  2. Fünf Jahre alter Laptop - zahlt sich ein neuer Akku noch aus?

    Fünf Jahre alter Laptop - zahlt sich ein neuer Akku noch aus?: Hallo! Ich besitze einen Samsung R560 Aura P8400 Madril, den ich eigentlich sehr schätze, vor allem, weil noch Win XP drauf ist und mich Win 7...
  3. Neuer Akku wird nicht aufgeladen

    Neuer Akku wird nicht aufgeladen: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Der Akku meines Inspiron 1720 hat seinen Geist aufgegeben, weshalb ich mir einen neuen orginal...
  4. Neuer Akku Laptop bootet nicht

    Neuer Akku Laptop bootet nicht: Hallo Leute, ich habe ein Siemens Fujitsu Amilo notebook ca 5 Jahre alt. ich habe mir nun einen neuen Akku gekauft(made in china) mit dem das...
  5. Vaio FW Neuer Akku lässt sich nur bis 50% laden

    Neuer Akku lässt sich nur bis 50% laden: Hallo liebe Forum User, Ich habe mir heute einen neuen Original Akku von Sony für meinen VGN-FW41M von Saturn erworben. Ich habe es dann...