Neues 1730V: AKKU nur knapp 2,5 St.?

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von surfer, 08.12.2005.

  1. surfer

    surfer Forum Freak

    Dabei seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe den AKKU meines neuen 1730V gestestet mit dem mir hier empfohlenen Tool "BatteryEater":

    http://info.pcwebshop.ch/Testverfahren/Akku/akkutest.htm

    Unter "winXP/Systemsteuerung/Energieoptionen" habe ich alles auf "nie", WLAN aus und display auf 33 % gestellt.

    Das Tool habe ich auf den schonendsten "Reader-Test" gestellt, bei dem ein Stück Text in einem einfachen Editor wie zum Lesen auf- und abscrollt.

    Nach 2 st. und 20 min. hat sich das NB ausgeschaltet: AKKU leer.

    Das kann doch nicht wahr sein, oder? ISt der defekt?
    Was ist mit den 6 St. Herstellerangabe?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mabu

    mabu Forum Freak

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hattersheim
    Mein Notebook:
    Samsung X20
    Mit wieviel Ghz lief denn dein Prozessor?


    Das ausschalten der Festplatte und das herunterregeln des Prozessors (dann muss auch der Lüfter nicht mehr so hoch drehen) würde viel Strom sparen.
     
  4. surfer

    surfer Forum Freak

    Dabei seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort.

    Ich weiß nicht, mit wieviel Ghz der Prozessor lief, auf jeden Fall sah ich unter "Task-Manager/CPU-auslastung" ab und zu nach und dort stand meistens etwas zw. 0 - 3 %.

    Die HD war immer eingeschaltet, vielleicht war das auch nicht den normalen Arbeitsbedingungen entsprechend. Wenn ich aber die HD ganz ausschalte, ist es doch wohl auch nicht so, wie man normalerweise mit dem NB arbeitet.
    Wenn ich das Display auf 0 od 10 % setze, dass ist es doch auch nicht so, wi man sonst mit dem NB arbeitet.


    Mich würde interessieren, welche konkreten Einstellungen ich an dem NB machen soll - OHNE irgendwelche Supertuning-Tools zu benutzen - und wie ich das Arbeiten mit dem NB testen soll, um den Wert von hier berichteten ca. 5 bis 5.5 St. Akku-Laufzeit zu erreichen?

    Schließlich gibt SAMSUNG für dieses NB die Laufzeit mit 6 Stunden an.
     
  5. mabu

    mabu Forum Freak

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hattersheim
    Mein Notebook:
    Samsung X20
    Die Firmen geben immer maximal Werte an. 5 Stunden erreichts du deshalb wahrscheinlich nur wenn
    - wlan aus
    - display auf stufe 1 oder 2
    - ausschaltzeit für hd ziemlich kurz
    - prozessor nicht mit voller leistung (silent modus taktet auf 800 Mhz herunter)
    - lautsprecher aus
    - nur geringe auslastung des pc herstellen


    Ohne die Massnahmen wirst du nie die 5 Stunden erreichen!


    Standarmäßig komme ich mit meinem x20 1600 (mit 512 mb ram; intel grafik) bei wlan an, halbe helligkeit und 800 Mhz auf ca. 3 Stunden
     
  6. abby.

    abby. Forum Freak

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier, Deutschland
    Hi,

    hattest mich schon in 'nem anderen Thread angeschrieben.
    Kurz nach dem Notebookkauf habe ich mal auf die Uhr geschaut, wie lange ungefähr der Akku unter folgenden Bedingungen mitmacht:

    > Display auf dunkelster Stufe
    > WLAN aus
    > reines Arbeiten mit Word

    Habe nicht mit NHC oder sonstigem rumexperimentiert, lediglich die Stromfresser WLAN und Display beseitigt bzw minimiert.
    Auf diese Weise kam ich auf Pi mal Daumen 5,5 Std.

    Kann sogar sein, dass ich zwischendrin mal ein Lied angespielt habe, bin mir aber nicht mehr sicher.

    Aber du siehst: wenn's sein muss, ist eine Akkulaufzeit > 5 Std drin

    LG
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    also ganz so einfach ist es ja nun auch nicht ..
    so nach dem Motto .. ich habe dies und das NB und die Akkulaufzeit muss so und so sein ... dafür spielen einfach zu viele individuelle Dinge eine Rolle.

    - ist den Akku noch 100 % in Ordnung oder hat er schon einen Wear-Level
    - was werden für Anwendungen auf dem NB laufen lassen
    - wird viel installiert und deinstalliert ...
    ....

    Wenn der Akku nicht mehr zu 100 % fit ist, dann hast du x % verloren, dies ist oft ein Frage des Alters und der Pflege des Akkus. Mein X20-1600-II vom Juni 2005 hat einen Wear-Level von 8 % .. die sind schon mal weg ..

    Was läuft auf dem NB, sind es nur Stromfresser, also viel CPU und HDD Zugriffe gefordert, läuft viel WLAN usw.. Dies wirkt sich natürlich sehr stark auf die Akkulaufzeit aus

    Wer viel installiert und deinstalliert, der bläht seinen Rechner und damit meine ich insbesondere Windows und dessen Registry etc. immens auf. Das macht sich auch im Stromverbrauch deutlich bemerkbar. Nach 6 Monaten mit vielen Installationen brauchte mein Rechner schon 24 Watt nach dem Hochfahren, nach einer Neuinstallation (XP Prof.) waren es noch zwischen 16 und 17, das brachte über eine halbe Stunde mehr Akkulaufzeit.

    ..

    2,5 Stunden halte ich für ein NB mit Intel Graka für zu gering, installiere dir mal NHC, schaue den wear-level des Akkus an und was dein NB im Akkubetrieb so verbraucht. Mit meinem NB mit einer ATI X600 komme ich auf knapp 3 Stunden.
    NHC bringt dir auch noch einiges an Akkulaufzeit, ansonsten sehe die Angaben der Hersteller etwa so wie Verbrauchsangaben bei Autos, ist erreichbar, aber nur wenn man gaaaaanz sparsam *gähn* fährt ;)

    grüsse
     
  9. surfer

    surfer Forum Freak

    Dabei seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure antworten!

    Das NB ist ganz neu, ich habs vor 10 Tagen gekauft und den AKKU zuerst gar nicht und ihn erst vor 3 Tagen das erste Mal benutzt. Also Verschleiß kommt da wohl kaum in Betracht.

    Auf dem NB ist auch kaum etwas installiert.
     
Thema:

Neues 1730V: AKKU nur knapp 2,5 St.?

Die Seite wird geladen...

Neues 1730V: AKKU nur knapp 2,5 St.? - Ähnliche Themen

  1. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  2. neues Notebook für €600

    neues Notebook für €600: Wie hoch ist dein Budget? ~500 Euro Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent /...
  3. Neues leichtes, schnelles Arbeitstier gesucht. ;-)

    Neues leichtes, schnelles Arbeitstier gesucht. ;-): Hallo in die Runde, ich besitze derzeit ein "Lenovo Y580", welches nun (auch aufgrund eines Gehäuseschadens) gegen ein neues Gerät ersetzt...
  4. Vaio F Vaio vpc f12c5 neues keyboard ( pcg-81112m)

    Vaio vpc f12c5 neues keyboard ( pcg-81112m): Hallo Gemeinschaft. Für meinen Laptop sony vaio vpcf12c5 (Rückseite: sony vaio pcg-81112m) suche ich eine neue neue Tastatur da meine nicht mehr...
  5. Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung

    Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung: Hallo, Ich bin noch ganz neu hier. Möchte mich erst mal kurz vorstellen. Ich heiße Christoph, bin Konstrukteur und meine Hobbys beschäftigen...