Neues Notebook für Rund 700-800 Euro

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von JackKing, 09.02.2010.

  1. #1 JackKing, 09.02.2010
    JackKing

    JackKing Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Da mein aktuelles Notebook langsam den Geist aufgibt, muss ein neues her.
    Ich habe da auch schon einige im Blickfeld und würde nun gerne wissen, welches von denen zu empfehlen ist oder ob ich lieber zu einen andere greifen sollte.

    Im Blick habe ich :

    1.TOSHIBA Satellite A500-1GG (Notebooks TOSHIBA Satellite A500-1GG)

    2. Dell Studio 17 (Produktdetails zum Dell Studio 17 Notebook | Dell Deutschland)

    3. Acer Aspire 5740G-434G32Mn (Acer Aspire 5740G-434G32Mn 39.6 cm Notebook: Amazon.de: Computer & Zubehör)

    4. Acer Aspire 7740G-434G64Mn (Acer Aspire 7740G-434G64Mn 43.9 cm Notebook: Amazon.de: Computer & Zubehör)

    Hatte auch shconmal ein Asus , ein Samsung und ein HP in betracht gezogen , allerdings wieder verworfen, da die anderen mehr bieten für den Preis

    Hier nun der Fragebogen:

    Wie ist dein Budget?

    700-800 euro , wenn nötig auch etwas drüber

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?

    Schüler und irgendwann Student

    Welche Displaygröße bevorzugst du

    von 15-17"(Nummernblock wäre nicht schlecht)


    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

    ist mir eigentlich egal

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    Hauptsächlich Internet , chatten usw., aber auch für Multimedia und Programmieren bzw andere Officeaufgaben, die auf mich zu kommen werden.
    (Desktop-Ersatz)

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?

    Spielen: ja, aber regelmäßig: nein , denn dafür hab ich eine PS3 und wenn dann eher LANgames wie CS,WC3 und co, aber wäre dennoch nicht schlecht , wenn es eine gute Grafikkarte hat, dass wenn ich mal ein neueres Game zocken will , es auch läuft.(wobei ich bei der Grafikkarte lieber abstriche mahcen würde als bei dem Prozessor)

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

    hauptsächlich zu hause, aber dort in allen Räumen, aber es würde auch im Urlaub und ab und zu auch für unterwegs genutzt werden, allerdings weniger im freien.

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?

    so 2-3h sollten es schon sein.

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?

    Angewiesen schon, könnte aber auch ein paar tage drauf verzchten, da ich noch mein altes als ersatzgerät und die PS3 habe und es noch andere PC im Haus gibt
    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB, Firewire, VGA, TV-OUT / S-Video, DVI / HDMI / Displayport, Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)

    USB ( am besten 4x ), HDMI , W/lan , Ethernet. Weiterhin wäre Bluetooth nicht schlecht, ist aber nicht unbedingt nötig.Weitere wären aber natürlich gerne willkommen.

    Weiterhin würd eich viel wert auf min. 4gb ddr3 Arbeitsspeicher legen, einen leistungsstarken Prozessor,eigener Grafikspeicher von 512mb-1gb, ein gutes Display, gute Verarbeitung und Sound legen (Sound würde aber druchschnitt auch reichen, da ich meistens Kopfhörer benutze).

    Kann mich im moment nicht richtig zwischen den Geräten entscheiden.
    Über den Toshiba hab eich im Internet kaum etwas gefunden und über das Dell Studio 17 hört man viel gutes und schlechtes und über Acer spalten sich ja auch die Meinungen. Im mom Wäre das Toshiba meine erste Wahl, aber ich schwanke immer noch ein wenig in Richtung Acer, wegen den Preis und in Richung Dell, wegen den vermeindlich besseren Service und es sollte auf jedenfall ein Notebook sein , das wieder min. 4-5jahre hält und auch die Zeit von der Leistung her gut übersteht.(kaputt gehn kann natürlich immer mal was)

    gruss Jack und schonmal danke.

    ps. würde mich über schnelle antworten freuen , denn falls ich mich für das dell entscheide nach eurer beratung, noch gerne die reduzierten Preise mitnehmen , die es noch bis zum 11.2 bei dell gibt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JackKing, 09.02.2010
    JackKing

    JackKing Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Eins habe ich vergessen: Es sollte Windows 7 HP 64bit haben, mindetsens einen SD-Karten-Slot und nicht so viel unnütze vorinstallierte Software, auch wenn das ja eher unmöglich erscheind in der Preisklasse.
    Eine integrierte Webcam und ein integriertes Microphone braucht es nicht haben.
     
  4. #3 2k5.lexi, 09.02.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  5. #4 eraser4400, 09.02.2010
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Das sehe ich in keinster Weise anders...:cool:
     
  6. #5 JackKing, 09.02.2010
    JackKing

    JackKing Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    warum denn "höchstens" das dell studio 17? und wenn ein dell, würde da ein studeo 15 nicht ausreichen?
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 JackKing, 09.02.2010
    JackKing

    JackKing Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    so habe jetzt ein studio 15 mit i7 prozessor bestellt und 3 jahre vor ort service für 780 euro
     
  9. #7 eraser4400, 09.02.2010
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Eine gute Wahl vor allem die Entscheidung auf 15" zu gehen. (Läst die Graka weniger schwitzen).

    Du wirst es nicht bereuen. Die DELLs sind verarbeitungstechnisch schon andere Kaliber als Asus, Acer's und Toshi's.:D
     
Thema:

Neues Notebook für Rund 700-800 Euro

Die Seite wird geladen...

Neues Notebook für Rund 700-800 Euro - Ähnliche Themen

  1. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  2. neues Notebook für €600

    neues Notebook für €600: Wie hoch ist dein Budget? ~500 Euro Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent /...
  3. Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung

    Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung: Hallo, Ich bin noch ganz neu hier. Möchte mich erst mal kurz vorstellen. Ich heiße Christoph, bin Konstrukteur und meine Hobbys beschäftigen...
  4. Neues Notebook - WoW fähig

    Neues Notebook - WoW fähig: Hallo zusammen, Bin auf der Suche nach einem neuem Laptop, leider habe ich überhaupt keine Ahnung auf was ich dabei achten muss... Wie hoch...
  5. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...