Neues Notebook wird sehr heiß

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Nicky1986, 28.03.2007.

  1. #1 Nicky1986, 28.03.2007
    Nicky1986

    Nicky1986 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-346
    Ich habe seit einer Woche den HP G5042EA.

    Hardware:
    Intel Pentium Dual Core T2060
    1GHZ SDRam
    80GB Seagate Festplatte
    Mobile Intel GMA 950 Express Chipset Family

    Der Notebook hat immer über 50 Grad, selbst wenn nur der Bildschirmschoner läuft. Welche Temperaturen zustande kommen bei voller Last, habe ich noch nicht getestet.

    IST DAS NORMAL???

    Meine beiden letzten Notebooks (Sony und Packard Bell) hatten höchstens 43 Grad bei voller Last oder extremer Raumwärme, im Ruhezustand nie mehr als 38 Grad - deswegen wundern mich bei den neuen Notebook diese Temperaturen jetzt doch etwas.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lieblingsbesuch, 28.03.2007
    lieblingsbesuch

    lieblingsbesuch Forum Master

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Da, wo deine CPU herkommt ;)
    Mein Notebook:
    MB985
    Also 50grad sind zwar hoch, aber immernoch an der Schmerzgrenze - Wie sieht's denn unter Vollast aus?

    Laufen die Luefter staendig?

    Laeuft vielleicht ein Prozess staendig mit 50/100%?
     
  4. #3 Nicky1986, 28.03.2007
    Nicky1986

    Nicky1986 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-346
    Auf den Gerät ist Vista installiert, das nimmt bis zu 50% vom CPU weg - habe schon vergeblich XP versucht zu installieren - der Notebook war nicht mehr bootfähig (blieb jedesmal stecken sobald XP gestartet hat und brauchte ewig überhaupt einmal zu booten).

    Lüftung läuft ständig...
     
  5. #4 Murlain, 28.03.2007
    Murlain

    Murlain Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1501
    Schalt mal Aero aus, das sollte es immerhin dem Grafikchip erleichtern.
    Generell halt ich persönlich von Vista für Notebooks (noch) gar nichts. Denn wenn die Akkulaufzeit ca. 30% geringer ist wegen der grafischen und sonstigen Features, ist das einfach indiskutabel.
     
  6. #5 Nicky1986, 28.03.2007
    Nicky1986

    Nicky1986 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-346
    Sagt mal Leute, ist es eigentlich normal, dass Vista ewigkeiten braucht um einmal zu booten? Bei diesen Notebook dauert alleine das herunterfahren gut 5 Minuten, das booten geht auch nicht wirklich schneller.

    Außerdem was seltsam ist... wenn ich komplett formatiere und eine neue Partition erstelle und anschließend versuche XP zu installieren, braucht die Installation ewig, ständig schaltet sich dabei das CD-ROM Laufwerk ab. Die Installation dauert länger als eine Stunde.

    Wenn ich dann versuche XP zu booten dauert es ebenfalls extrem lange (und damit meine ich 15 Minuten!!!). Neustart brauche ich gar nicht denken, da der Computer dann wohl eine halbe Stunde dazu braucht.

    Hat der Computer vl. einen Hardwarefehler? Das kann es ja wohl nicht sein? Mein letzter Notebook war 2 Jahre alt und doppelt so schnell.
     
  7. Foaly

    Foaly Forum Master

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Si 1520 T5600,2GB RAM
    Zugegeben, ich kenn mich mit Vista nicht allzusehr aus, aber von dem was ich davon gehört hab ist dein Notebook eher an der unteren Grenze der Machbarkeit anzusiedeln.

    Mit 50° meinst du Mainboard Temperatur, oder?
    Das wäre in der Tat recht warm.
    Aber wenn deine CPU im "Leerlauf" bei bis zu 50% ist braucht man sich dann wahrscheinlich nicht wundern wenn alles extrem lange dauert *auf Vista schimpf*

    Ich nehm an unter Vista gibts auch sowas wie den Taskmanager? Was genau braucht denn soviel CPU? Vllt. kann man (unnötige) Dienste ja ausschalten.
     
  8. #7 SechsEnder, 28.03.2007
    SechsEnder

    SechsEnder Forum Freak

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Werneck
    Mein Notebook:
    Sony Vaio CW1S1E/W
    hi
    also an vista liegt es nicht. bei mir bootet es sehr schnell und aus geht's auch schnell.
    was hast du genau für ein nb? hardware usw.
     
  9. #8 Realsmasher, 28.03.2007
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    die temperatur ist völlig normal und konstruktionsbedingt und da muss man sich auch keine sorgen machen.

    die cpu würde selbst 70° über jahre hinweg verkraften.

    eher unnormal ist es, das dein altes NB es geschafft hat 43° bei vollast zu halten.

    naja, das ganze ist auf jedenfall kein Problem. Das mit dem booten etc hingegen schon.

    gerade wenn du sagst die cpu belastung liegt ständig bei 50%, bedeuted das, das eine cpu ständig unter vollast läuft.

    dafür gibt es ein paar gründe, wie z.b. Virenbefall(kann man durch neuinstallation von win ausschließen), ein Defekt der cpu oder, auf was ich tippe, ein interrupt fehler.(hervorgerufen durch z.b. ein defektes dvd laufwerk)

    das würde insbesondere deshalb sinn machen, da windows xp beim booten nur kraft aus einer cpu schöpfen kann und wenn diese ständig von der hardware unterbrochen wird, kommt er logischerweise nicht vorran.

    Mein vorschlag auf jedenfall : ab zum support.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Nicky1986, 28.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2007
    Nicky1986

    Nicky1986 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-346
    Also Virenbefall kann ich ausschließen, habe das Betriebsystem nun schon zum 3. Mal neuinstalliert. Defekt vom DVD Laufwerk wäre schon möglich, muss manchmal mich extra vom Vista ausloggen und wieder einloggen, weil teilweise eine Fehlermeldung kommt, dass keine CD eingelegt wurde (was aber der Fall ist). Nach der Neuanmedung funktioniert es dann wieder.

    Wie sieht es aus, der Notebook ist ja erst eine Woche alt. Habe ich Chancen, dass der Händler (MediaMarkt) das Notebook austauscht gegen ein Neues? Wenn ja, was muss ich denen erzählen, damit die das auch wirklich tauschen? Oder ist es das jetzt Garantiesache von HP?

    Laut Speedfan hat die CPU + die HD über 50 Grad (andere Programme wie Everest haben das bestätigt). Dachte halt immer, das insbesonders die HD so heiß nicht werden sollte...
     
  12. #10 design2006, 28.03.2007
    design2006

    design2006 Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FW46M + FE21S
    Vielleicht ist bei deiner Festplatte der DMA-Modus verschütt gegangen? Die langen Lade- und Installationszeiten würden dafür sprechen. Guck mal im Gerätemanager (kenn mich bei Vista nicht aus), ob für dein HDD-Laufwerk der DMA-Modus gesetzt ist.
     
Thema:

Neues Notebook wird sehr heiß

Die Seite wird geladen...

Neues Notebook wird sehr heiß - Ähnliche Themen

  1. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  2. neues Notebook für €600

    neues Notebook für €600: Wie hoch ist dein Budget? ~500 Euro Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent /...
  3. Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung

    Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung: Hallo, Ich bin noch ganz neu hier. Möchte mich erst mal kurz vorstellen. Ich heiße Christoph, bin Konstrukteur und meine Hobbys beschäftigen...
  4. Neues Notebook - WoW fähig

    Neues Notebook - WoW fähig: Hallo zusammen, Bin auf der Suche nach einem neuem Laptop, leider habe ich überhaupt keine Ahnung auf was ich dabei achten muss... Wie hoch...
  5. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...