Neues Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Harhad, 19.04.2010.

  1. Harhad

    Harhad Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi !

    Ich habe nun seit 2-3 Jahren ein Notebook , 15,4" ; mit diesem bin ich mitlerweile sehr unzufrieden , da es mir hässlich erscheint , gerade einmal einen dauerhaft ausgelasteten 1GB RAM hat , einen schlechten C2D 1,86 T7100 und ne 120 Festplatte .... und er überhitzt immerzu ....obwohl scho bessere Lüfter eingebaut wurden.
    Nunja:
    Ich beantworte am besten als allererstes einmal die Fragen:

    * Wie ist dein Budget?
    - bis etwa 1300€ , muss aber natürlich nicht ausgelastet sein ;)

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?
    - Ja , ich bin Schüler , mein Bro ist Student

    * Welche Displaygröße bevorzugst du?
    - Habe derzeit 15,4". Bevorzugen würde ich 13 (bis 15)

    * Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    - Ich möchte es auch unter freiem Himmel einsetzen , allerdings sind mir später genannte Aspekte wichtiger

    * Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    - Hauptsächlich zum Verwalten von Musik , Videos , Surfen , Chatten , Office und eventuelle Bildbearbeitung

    * Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    - Nunja , eigentlich nicht.Aber eine gute Auflösung wäre super.


    * Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    - Ja , habe ich vor.

    * Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?
    - Beim Office Betrieb bzw Aufgaben , die nicht allzu rechenlastig sind sollten es schon 5+ sein. DVD reichen mir 4

    * Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?
    - Ja bin ich , allerdings nicht vollkommen abhängig , da ich vieles auch mit dem dann alten NB und dem iPhone machen kann.

    * Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB, Firewire, VGA, TV-OUT / S-Video, DVI / HDMI / Displayport, Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?
    - Wichtig sind mir min 2x USB , Firewire , Ethernet , n Wlan , optinal integriertes Bluetooth , Mic , Audio Ausgang , evtl HDMI , HDD Port wäre auch gut , allerdings nicht zwingend nötig

    * Sonstige Aspekte:
    - Besonders wichtig ist mir auch noch das Aussehen. Es soll sehr dünn sein , am besten die 25mm Höhe nicht übersteigen ,dazu stylisch (zb AluCase) oder derartig gutaussehendes
    - Es sollte schnell sein


    Bisherige Opfer:
    Macbook 13" ... allerdings warte ich , bis das evtl im Juni geupdated wird
    Macbook Pro 13" ... erfüllt viele meiner Wünsche , allerdings sind diese sehr teuer und ich mir nicht sicher bin , in wiefern ich Probleme mit SL bekommen kann ( SW )
    HP Envy 13" ... eigentlich ganz ordentlich , allerdings habe ich schon von vielen Verarbeitungsfehlern gehört und letztendlich auch bei uns im Saturn gesehen....desweiteren ist das Case nicht so mein Geschmack - bzw es dort "Teile" gibt , die mir nicht sonderlich taugen.


    Ich danke euch schoneinmal im Vorraus ,

    Josh

    Am besten gefällt mir bis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BrB, 20.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2010
    BrB

    BrB Forum Freak

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wie du das beschreibst hört sich das stark nach Macbook Pro an :).

    Wenn du wirklich nur Office Anwendungen, keine High-End Shooter oder so spielen willst und ein solides Gerät suchst und wie von dir angegeben es auch "stylisch" sein muss, kann ich dir das Macbook Pro 13" empfehlen.

    Ansonten gibts noch ein paar Angebote von Lenovo in der Thinkpad Serie, aber wenn du auf das Aussehen achtest wirst du an Apple schwer vorbei kommen.

    Der Nachteil am MBP 13" sind halt die wenigen Anschlüsse. Btw. dein Bruder kann für dich das MBP mit Studentenrabatt kaufen über den Apple Campus Store, somit würde sich das kleinste Modell des MBP 13" auf 1011 Euro belaufen.

    Alternative wären dazu noch:

    - Thinkpad Serie von Lenovo, T4XX etc (eher Business-Geräte und daher etwas subtiler gehalten)

    - Sony Vaio S11 ( sieht auch sehr gut aus )

    Vom Sony Vaio E würde ich dir abraten, schlechte Verarbeitung, leider ist Sony bekannt für seine Lüftergeräusche hochfrequentes Fiepen, natürlich nicht bei allen Modellen, aber es kommt sehr häufig vor.

    Bei Apple musst du dir halt im klaren sein, dass MacOs drauf ist, was evtl. zu Problemen mit deinen Software Vorstellungen führen kann. Es gibt nur die zusätzliche Möglichkeit per Bootcamp extra noch ein Windows aufzuspielen zur Not.

    Das S11 gibt es in verschiedensten Konfigurationen.

    Wichtig zu wissen wäre auch ob du den Notebookkauf auch von der verbauten Grafikkarte abhängig machst. Denn das MBP 13" hat eine OnBoard
    Grafikkarte, die zwar die meisten Spiele flüssig darstellen kann aber nicht Spiele wie Crysis und etc. also keine High-End Hardware fresser.

    Das selbe gilt auch für das Vaio S11 auch hier werkelt eine recht bescheidene Grafikkarte.

    Einzige Möglichkeit wäre hier ein Notebook mit Switchable Grafikkarte, jedoch wirst du in diesem Preissegment schwer fündig, außer Acer und Asus bieten in diesem Preissegment Notebooks mit umschaltbarer Grafikkarte an.
    Wie zum Beispiel das Acer TimelineX 3820TG(jedoch ohne Laufwerk) oder das 4820TG (14 Zoll, aber inkl. Laufwerk).

    Hier einige Tests zu den von mir genannten Notebooks:

    Acer Aspirce TimelineX 4820Tg: Tests - Acer Aspire 4820TG-434G64Mn (TimelineX) - Timeline jetzt Xtreme ? auf notebookjournal.de

    Sony Vaio S11: Notebookcheck: Test Sony Vaio VPC-S11M1E Notebook
    (Achtung dieses Modell gibt es auch mit Core-i5, also stärker)

    Zum neuen MBP 13" gibts noch keine Test aber du kannst dich hier an einen etwas älteren Test halten, da sich die Hardware nur geringfügig geändert hat bzw. es hat sich die Akkulaufzeit auf bis zu 10 Stunden erhöht + eine neue Grafikkarte und marginal schnelleren Prozessor.
     
Thema:

Neues Notebook

Die Seite wird geladen...

Neues Notebook - Ähnliche Themen

  1. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  2. neues Notebook für €600

    neues Notebook für €600: Wie hoch ist dein Budget? ~500 Euro Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent /...
  3. Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung

    Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung: Hallo, Ich bin noch ganz neu hier. Möchte mich erst mal kurz vorstellen. Ich heiße Christoph, bin Konstrukteur und meine Hobbys beschäftigen...
  4. Neues Notebook - WoW fähig

    Neues Notebook - WoW fähig: Hallo zusammen, Bin auf der Suche nach einem neuem Laptop, leider habe ich überhaupt keine Ahnung auf was ich dabei achten muss... Wie hoch...
  5. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...