Neues Toshiba Notebook Satellite M30X

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von Manfel, 06.10.2004.

  1. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    92

    Grafik ganz groß: Toshiba Notebook Satellite M30X mit rasantem Grafikchip

    Die Toshiba Europe GmbH Computersysteme Deutschland/Österreich stellt mit dem Satellite M30X-102 das erste Modell ihrer neuen Satellite M30X-Serie für Privatkunden und den SoHo-Bereich vor. Das neue Notebook ist mit dem schnellsten ATI MobilityTM RadeonTM 9700 Grafikchip und 3D-Grafikbeschleuniger auf die Bedürfnisse eines Anwenders mit hohen Ansprüchen an die Grafik zugeschnitten. Zudem ist der Satellite M30X mit einem Bridge Media Adapter Card Reader ausgestattet, der alle gängigen Formate wie SDTM Card, MMC und SmartMedia sowie Memory Stick, Memory Stick Pro und XD Picture Card lesen kann. Für leistungsstarke Rechenpower sorgt die neueste mobile Prozessorgeneration, ein 1.5 GHz getakteter Intel® Pentium® M 715 Prozessor mit 400 MHz Front Side Bus und L2 Cache mit 2 MB. Kabellosen Internetzugriff mit Übertragungsraten von bis zu 54 MBit/s gewährleistet das WLAN-Modul für die IEEE-Standards 802.11b/g.

    Toshibas neuer Satellite M30X-102 ist dank des neuen ATI Grafikchips prädestiniert für mobile Anwender, die 3D-Applikationen und 3D-Spiele auf ihrem Notebook nutzen. Das 15.4 Zoll WXGA-TFT-Farbdisplay, das eine maximale interne Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten bietet, ist sowohl für grafikintensive Anwendungen als auch für die gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Applikationen von Vorteil. Die beigepackte Software Sonic RecordNow! ermöglicht Cineasten die eigene Zusammenstellung von DVDs. Mit WinDVD® können diese und andere DVD-Filme im Breitband-Format abgespielt und mittels eingebauten 16 Bit Stereo-System genossen werden.

    Highspeed-Grafikkarte und 6 in 1 Card Reader für alle gängigen Formate

    Ein Highlight des Satellites M30X ist die schnelle Grafikkarte ATI MobilityTM RadeonTM 9700. Neu ist auch der Bridge Media Card Reader, der alle gängigen Formate wie SDTM Card, MMC und SmartMedia sowie Memory Stick, Memory Stick Pro und XD Picture Card lesen kann. Der neu implementierte Card Reader offeriert dem Anwender völlig neue Perspektiven für den Einsatz mit mobilen Kleingeräten. So lassen sich beispielsweise im Urlaub vor Ort die Bilder der Digital-Kamera denkbar einfach von der Speicherkarte auf den Satellite M30X übertragen und nachbearbeiten. MP3-Player, die mit den gängigen Speicherkarten versehen sind, können nun über den Card Reader mit neuer Musik bespielt werden. Der Satellite M30X-102 ermöglicht durch das integrierte DVD-Supermulti-Laufwerk und die beigefügte Software Sonic RecordNow! das Brennen von Bildern, Musik- und Film-Dateien auf CD oder DVD. Dabei verarbeitet das Laufwerk alle derzeit auf dem Markt verfügbaren Formate wie +/-R, +/-RW, -RAM. Für eine schnelle Netzanbindung integriert es neben einem WLAN-Modul für die IEEE-Standards 802.11b/g auch ein 56K-Modem nach V.90-Standard (V.92-ready) sowie drei USB 2.0-Ports. Ein Lithium-Ionen-Akku ermöglicht dem User 3.5 Stunden Betriebsdauer ohne Steckdose.

    Verfügbarkeit, Preis und Garantie

    Der Satellite M30X-102 ist ab Anfang Oktober zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1.599,- Euro (inkl. MwSt.) im Retail-Handel erhältlich. Toshiba gewährt auf alle Modelle der Satellite M30X-Serie eine internationale Herstellergarantie von zwei Jahren inklusive 24 Monate Pick-Up & Return Service innerhalb Deutschlands und Österreichs.

    Facts & Figures
    Intel® CentrinoTM Mobiltechnologie (Intel® Pentium® M 715 mit 1.5 GHz, 400 MHz Front Side Bus und L2 Cache mit 2 MB)
    Arbeitsspeicher: 512 MB DDR-RAM
    PC 2700 (bis zu max. 2 GB DDR-RAM erweiterbar)
    60 GB S.M.A.R.T. Festplatte
    DVD-Supermulti-Laufwerk (+/-R, +/-RW, -RAM)
    15.4 Zoll WXGA-TFT-Farbdisplay (1.280 x 800 Bildpunkte, 16.7 Mio. Farben)
    WLAN 802.11b/g-Modul integriert
    Internationales V.90-Modem (V.92 vorbereitet)
    10/100-Ethernet, 3 x USB 2.0, i.LINK® (IEEE 1394),
    Grafikchip: ATI MobilityTM RadeonTM 9700, 3D-Grafikbeschleuniger
    Bridge Media Card Reader
    (6 in 1: SDTM Card, MMC, SmartMedia, Memory Stick, Memory Stick Pro, XD Picture Card)
    Empfohlener Verkaufspreis:
    1.599,- Euro (inkl. MwSt.)

    Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von
    http://computer.toshiba.de
    Quelle: Toshiba Pressetext
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neues Toshiba Notebook Satellite M30X

Die Seite wird geladen...

Neues Toshiba Notebook Satellite M30X - Ähnliche Themen

  1. neues NB Toshiba Satellite A500

    neues NB Toshiba Satellite A500: Hallo, gibt es schon Meinungen / Testergebnisse von dem neuen Toshiba Satellite A500? Vor allem im Vergleich zum Sony Vaio F würde mich eure...
  2. Neues Toshiba NB und lose rumfliegende Schraube

    Neues Toshiba NB und lose rumfliegende Schraube: Hallo, Ich habe mir bei MediaMarkt ein neues Notebook geholt. Habe es jetzt mal ausprobiert und festgestellt dass zwischen Display und Korpus...
  3. Toshiba NB 200-110, neues Betriebssystem

    Toshiba NB 200-110, neues Betriebssystem: Hallo, habe mir vor ca. nem Monat das Toshiba NB 200-110 Netbook bestellt und bin auch sehr zufrieden damit :) Nun wollte ich Linux bzw....
  4. Frage neues Notebook Toshiba

    Frage neues Notebook Toshiba: Hallo, Ich möchte mir ein neues Notebook kaufen, wie ist die Qualität von Toshiba ? dachte an das Notebooks TOSHIBA SATELLITE U400-15G 13,3"...
  5. Neues Notebook Acer oder Toshiba

    Neues Notebook Acer oder Toshiba: Hallo, ich habe vor mir ein neues Notebook zu kaufen kann mich aber nicht recht entscheiden welches besser ist. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung...