Neuling sucht passendes notebook bis 600 euro

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von BaIs, 02.10.2009.

  1. BaIs

    BaIs Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo,
    ich werde mir demnächst mein erstes notebook zulegen und kenne mich leider noch nicht so aus.

    ich suche einen laptop der nicht zu teuer ist und möglichst vernünftige leistung zum arbeiten surfen und eventuell auch einfache spiele .. (die einzigen wichtigen wären cs:source und WoW)

    da diese spiele in der preis klasse drin sein müssten denk ich mal kommt es mir als nächstes aufs display und die verarbeitung an. hd sollte es schon sein also 720p..

    ich habe jetzt hier im forum gelesen das der dell studio 15 empfohlen wird in dieser kategorie jedoch habe ich noch folgendes notebook gefunden das mir ebenfalls gefällt..

    Notebooks Acer Aspire 5738G-654G32MN

    der dell hat laut dell.de ja auch nur einen dualcore verbaut und keinen core 2 duo und somit nur halb soviel cache .. ram ist ja das selbe und graka auch .. also wo seht ihr den vorteil ggü dem acer?
    ist die qualtität von dell so viel besser? oder habe ich irgendwas übersehen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Surfen und CSS schaffen so ziemlich alle aktuellen Notebooks. Wenn du uns verrätst mit welchen Programmen du arbeitest, können wir dir auch dahingehend weiterhelfen. Wenn du nur das Officepaket meinst: das schaffen auch alle aktuellen NB.

    Bei WOW wirds schon schwieriger, weil das je nach Spielsituation ordentlich an den Ressourcen knabbert.

    Ob du den halben Cache merkst mit dem was du vorhast?! Ich glaube nicht.. ;)

    Ich würde schon wegen dem Service den Acer außen vor lassen und einen Studio (auf jeden Fall mit 3J. Service nehmen).

    Kommt aber schlussendlich auch darauf an was du mit dem Notebook vorhast. Wenn du ihn oft mitnimmst, dann werden dir sehr wahrscheinlich 15,6" viel zu groß sein.
     
  4. #3 BaIs, 02.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2009
    BaIs

    BaIs Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    nunja also wie groß 15,6 ist weiß ich schon das ist ok ...
    mit arbeiten meine ich nur office programme und nichts was mehr leistung braucht .. denn was ich sonst noch gebrauchen könnte wären virtuelle machinen teams .. aber das wird wohl nicht klappen ^^

    du meinst also man merkt den unterschied zwischen dualcore und core 2 duo nicht? hmmm das wundert mich ...
    mit dem service für drei jahre würde das dell book 733 euro kosten


    1)welches notebook würdet ihr empfehlen mit dem ich WoW spielen könnte und eventuell auch 2-3 virtuelle machinen laufen lassen kann?(kann auch über die grenze gehen.. dann muss ich eventuell noch was sparen ..)

    2)welches notebook unter 16" würdet ihr empfehlen für videos office aufgaben und internet wenn es um verarbeitung und mobilität geht?
    sprich leichte bauweise und langer akku
     
  5. #4 Mysticfire, 03.10.2009
    Mysticfire

    Mysticfire Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    Ich denke das du mit dem Acer schon recht gut bedient bist. Im gegensatz zu dem Dell hast du mit dem Acer im Punkto Preis/Leistung das bessere Geamtpacket!

    Zu den genannten Spielen, solltest du dir mal diese Seite anschauen:
    Notebookcheck: Welche Spiele laufen auf Notebook Grafikkarten flüssig?

    Dem nach wird Wow zwar nicht unbedingt auf High flüssig laufen, aber immerhin gut auf Mittel;) In dem fall bietet dir das Dell aber auch keinen Vorteil^^

    Mit meiner Einstellung mache ich mir hier sicherlich keine Freunde, aber Qualität und Support ist nicht ALLES! Und erst recht nicht, wenn mich der spaß mehrere hundert Euro mehr kostet.... da kann ich meine geld auch gleich verbrennen...
    Beim Acer hast du 2 Jahre Garantie! Selbst wenn es im Falle eines Defektes etwas länger dauert, kannst du dir in der Zeit von deinen gesparten ~150€ gegen über Dell noch was schönes kaufen oder lecker Essen gehen:D
    Zudem werden in der kaufberautung leider nahzu alle Acer Modelle als "Schrott" bzw. "nicht zu gebrauchen" eingestuft:mad:
    Was so viel bedeutet hat, das die Leute oftmals das besagte Notebook von Acer gar nicht kennen sondern nur alle Modelle über einen Kamm scheren...
    Die Lieblinge hier sind Dell, Lenovo (Sehen voll Sch... aus:D) und Samsung. Alles andere wie eben Acer, Asus, HP (zum groß Teil) und die anderen werden hier niemals empfohlen! Da nach zu fragen, ist also recht zwecklos:rolleyes: Nur damit du es für zukünftige Fragen weist:p

    MFG
    Mystic
     
  6. #5 eraser4400, 03.10.2009
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    ...und wir haben auch alle Gründe der Welt dazu...
     
  7. Keylan

    Keylan Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @Mysticfire

    Das hier Modelle bestimmter Marken über einen Kamm geschoren werden hat aber auch damit zu tun, das diejenigen die hier Empfehlungen geben ein Notebook meist als Arbeitsgerät verstehen, und in dieser hinsicht ist gute Verarbeitung und Support eben sehr wichtig.

    Für den der mit Consumer Notebooks glücklich wird sind die Beratungen vieleicht nicht immer so Super udn zum Teil sogar manipulativ (zumindest kann man denken das den Leuten erst erzählt wird was sie eigentlich wollen). Doch viele kommen eben auch mit Falschen Vorstellugnen hir ins Forum, wollen HighEnd gaming Leistung für 500€ oder Suchen sich Geräte mit Leistungsdaten die gar nciht realistisch sind da ne QuadCPU sogar weniger leistet als ein Dualcore wenn die Quad sogar etwas weniger Ghz hat und sich dann zusammen mit Grafikkarte runtertaktet sobalt das Gerät wirklich anläuft.
    Am ende muss jeder selbst entscheiden was er nach welchen Kriterien auswählt, aber ich denke die meisten sind recht Dankbar wenn sie hier zumindest darauf Aufmerksam gemacht werden welche Schwächen diese Acer/ASUS/Mysn Schnäppchen so haben, den somancher ärgert sich auch über schlechte Displays unzumutbare Tataturen und Touchpads udn die tausend anderen dinge die eben nicht wirklich den Verkaufsinformationen zu entnehmen sind,
     
  8. #7 Mysticfire, 04.10.2009
    Mysticfire

    Mysticfire Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    Offtopic:

    Eben das, ist das Problem!
    Ich persönlich weis es sehr zu schätzen wie den "Neulingen/ fragestellern" hier versucht wird zu helfen! Klar niemand hier wird für sine Arbeit bezahlt. Aber wenn sich User schlicht weg weigern auf die Wünsche des einzelnen einzugehen (z.b. User XYZ sucht eine günstige Zockerkiste) dann sind sie hier Fehl am Platz!
    Ahungslosen Usern wird hier andauernd erzählt, wie schlecht gewisse Marken sind. Oder wie unmöglich es ist auf solchen "BilligBillig-Kisten" diverse Spiele zu zocken:mad: Was jedoch mit unzähligen Testberichten aber auch Persönlichen Erfahrungen anderer Leute nicht überein stimmen KANN!
    Die Stammuser geben mit ihrer Meinung hier aber den Ton an:eek:
    Wenn sie sagen Acer ist scheiße, dann ist es so? Nur weil dieses Leute eine Notebook (wie du schon schön gesagt hast) nur als Arbeitstier sehen, bedeutet das noch lange nicht, das alle anderen dies ebenso tun!
    Bekommen nun aber gesagt, das sie die Finger von solchen Consumern lassen sollen:rolleyes:
    Das ist doch keine vernünftige Beratung! Ich lass mir von meinen Neuwagenhändler doch auch nicht vorschreiben ob ich diesen V8er wirklich brauche. Oder doch lieber den V6er mit der Lederaussatung, nur weil der Händler der Meinug ist, das Stoffsitze nichts Halbes und nichts Ganzes sind:p
    Ganz einfach, wenn man nicht in der lage ist vernünftig zu BERATEN und dabei die eigenen Vorlieben mal ausser auch lässt, dann sollte mans lieber ganz lassen...
    Daher würde ich es mal echt super finden, wenn es möglich wäre auch mal das ein oder andere BilligBillig-Schwanzvergleicher...wasweisich Notebook zu Empfehlen! Das muss einen selber ja gar nicht gefallen! Aber wenn dises Notebook den ansprüchen des Fragestellers genügt, dann ist es eben so.

    Oh man, fals einen Mod meine Meinung nicht gefallen sollte, darf er diesen Beitrag gerne Löschen:rolleyes: dieses Einseitige Handhung hier im Forum nervt aber total!!

    Mfg
    Mystic
     
  9. #8 eraser4400, 04.10.2009
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Der Schwerpunkt in diesem Forum liegt auf BERATUNG, und nicht irgendwelchen Leuten nach dem Mund zu reden.

    Die Wahrheit ist halt für viele nicht leicht erträglich, aber das war sie noch nie, und es wird auch nie so sein.

    Niemandem ist geholfen damit, wenn man ihm ständig sagt: Ja, das was du dir da ausgesucht hast ist toll, also nimm es ! Viele wollen nur ihr Bild das sie sich -aus welchen Gründen auch immer- verinnerlichten, hier bestätigt bekommen, aber so funktioniert das hier eben nicht und das schmeckt vielen nicht.

    Niemand wird letzten Endes gezwungen unserer Beratung auch folge zu leisten, wir geben lediglich Denkanstöse in die richtige Richtung.

    Des Weiteren ist es hier selbstredent untersagt, bestimmte Firmen schlecht zu reden vor allem ohne Angaben von Gründen.

    Wenn man mal genau schaut, dann wird z.B. das ACER Timeline hier des öfteren empfohlen, wenn es denn von der Vorstellung des Threat-Erstellers her passend ist...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 04.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Für günstige leistungsfähige Zockkisten gibts immerhin das Toshiba L500-164 (oder 146? ich kanns mir nie merken!)

    oder das Samsung R522 mit der Radeon 4650.

    Dass diese Geräte etwas über Budget liegen liegt einfach daran, dass die Meisten die falschen Erwartungen haben! Wenn ich eine Halbwegs solide Kiste mit halbwegs ordentlichem Display und halbwegs ordentlicher Grafikkarte bin, udn das alles unter 500€ (wofür du grade mal nen Billigstdesktop mit billigsttastatur und billigst Display bekommst!!!!) Und genau das muss der Vergleich sein! dann kann es nicht sein, dass du dieses als Mobilgerät mit für weniger Geld bekommst!

    Es gibt also eine Untergrenze für halbwegs ordentliche Zockerbooks und diese liegt nun mal aktuell, also seit ca 3 Monaten bei etwa 650-700€ und nicht bei 500 bis 550!

    @ Mystic: deine Halltung find ich einfach nur total bescheuert. Beratung heisst auch zu sagen: für deine Kohle bekommste nix, lieber mal noch 2 Monate warten bis du etwas mehr Taschengeld hast. Das was du predigst ist Geizmarkt Niveau.
     
  12. #10 Brunolp12, 04.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    dazu sehe ich keinerlei Grund, allenfalls -ganz genau genommen- müsste ich diesen -wie ich finde durchaus wichtigen und interessanten- Teilaspekt aus der Kaufberatung rausziehen und in einen andern, allgemeinen Bereich schieben, damit die Diskussion dort weitergehen kann.

    Ich finde, grundsätzlich liegts an den Usern, Vorschläge zu machen und so die Empfehlungen u.U. vielfältiger zu gestalten.

    Daß bling bling Plastikbomber mit -lt. Tabellen- super Ausstattung bei uns nicht wirklich Freunde haben (welche Geräte man darunter im Einzelnen versteht, das sei mal dahingestellt) überrascht imho aber nicht, haben diese doch handfeste Nachteile.

    Es ist die Frage, wie sehr man Geräte mit schwächerer Verarbeitung oder schlechterem Service empfehlen sollte, wenn sie sonst die Ansprüche erfüllen.

    Ich zum Beispiel bin mit meinem Sony zu Garantiezeiten (und bisher auch danach) nie unzufrieden gewesen (die Vaios gelten zwar als solide, der Service aber als mäßig), was vielleicht daran liegt, daß ich nie Service gebraucht hab.
    Genauso gehts den zufriedenen Acer-Besitzern in meinem Bekanntenkreis.

    Ob man daraufhin eine Empfehlung/einen Kauf riskant findet oder nicht, das muß jeder selbst einschätzen.
     
Thema:

Neuling sucht passendes notebook bis 600 euro

Die Seite wird geladen...

Neuling sucht passendes notebook bis 600 euro - Ähnliche Themen

  1. Kompletter Neuling sucht Hilfe beim Laptopkauf!

    Kompletter Neuling sucht Hilfe beim Laptopkauf!: Guten Nachmittag liebes Forum! :) Gleich am Anfang: Ich habe keine Ahnung von Hardware und auch keine Ahnung von Preisen! Ich hatte bisher...
  2. neuling sucht notebook..500-600€

    neuling sucht notebook..500-600€: Halloo erstmal... zunächst muss ich sagen das ich keine ahnung von notebooks habe...möchte mir aber sehr gerne eins zulegen..wäre toll wenn ihr...
  3. Absoluter Neuling sucht erstes Notebook

    Absoluter Neuling sucht erstes Notebook: Guten Tag, da ich demnächst aufgrund meines Zivildienstes umziehen werde (bzw. benutze ich die mir zur Verfügung gestellte Unterkunft), würde...
  4. Neuling sucht Notebook

    Neuling sucht Notebook: Hi Ihr erstmal, Bin ganz neu hier :-) Möcht mir jetz n Notebook kaufen mit gut 2GHz 512MB Arbeitsspeicher. Welches könnt ihr mir...
  5. Welchen HP Elitebook 6930P - Neuling brauch Ratschläge

    Welchen HP Elitebook 6930P - Neuling brauch Ratschläge: Hallo, bin 22 J , Student und benötige einen HP Elitebook 6930P ! Warum ? Weil nen Freund den auch hat, er sehr leise ist und vorallem schnell....