Vaio FW nLite für Vista? Abgespeckte Recovery erstellen?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Silberbengel, 15.09.2008.

  1. #1 Silberbengel, 15.09.2008
    Silberbengel

    Silberbengel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Community,

    ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Vaio FW11M. Das Gerät ist wirklich sehr schön und leistungsfähig. ABER die installierte SW ist einfach zu viel des Guten ;)
    Nun möchte ich mir abgespeckte Recovery DVD's erstellen. Normale, wie auch von Sony vorgegeben, habe ich schon erstellt, sind drei Stück geworden.
    Ich lese schon seit einger Zeit hier im Forum die sehr guten Berichte und Themen, konnte aber leider (trotz Suchfunktion) immer nur etwas zum Thema XP finden. Wenn ich das Notebook neu aufsetze, habe ich keine Möglichkeit, den Installationsprozess der Zusatzsoftware zu unterbinden, es läuft alles bis zum Ende hin durch.
    Also wie und mit welchem Programm kann ich mir auf Basis der originalen Recovery-DVD's neue, abgespeckte Recovery-DVD's erstellen, bei denen ich mir dann die Zusatzsoftware selbst aussuchen kann? Einige Programme würde ich schon gerne behalten, wie z.B. WinDVD 9.0 plus Blue Ray und alles von Adobe, wie auch die ganzen, vorinstallierten Treiber.
    Scheinbar bin ich einer der wenigen Visat Freunde :);)
    Hat jemand eine gute Anleitung für mich?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silberbengel, 15.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2008
    Silberbengel

    Silberbengel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi Pumbafrecher,

    da geb ich Dir völlig Recht, ich habe auch noch eine offizielle Vista Home Premium Version (Systembuilder). Ziel war es, meine neue HDD (Seagate Momentus 7200.3 / 250GB) einzubauen und das Vista komplett neu zu installieren. Treiber von der Sony Seite laden und fertig. Leider gestaltete sich das nicht so einfach, weil "Netzwerkcontroller" und "SM-Bus" Treiber fehlten und nirgendwo her zu bekommen sind. Außerdem sind einige Funktionstasten nur mit Sony-Programmen lauffähig und das Sony Powermanagement zeigte mir dauernd an, ich hätte den Acku nicht richtig drin sitzen und möchte doch bitte in den Standby-Modus runterfahren, um keine Daten zu riskieren. Einige vorinstallierte Programme möchte ich auch behalten, wie z.B. WinDVD9.0..., das ist nämlich echt super und kostet eigentlich 79,-€. Ich habs ja als OEM mitgekauft.
    Also hab ich mich von der Neuinstallation verabschiedet, und versuche nun den Weg über die abgespeckte Recovery Variante, alleine schon, um den Ärger wegen den Treibern und den Zusatzfunktionen zu umgehen.
    In einem Bericht hier im Forum (DVD-click, oder so ähnlich) wurde das Thema auch angesprochen, die Lösung blieb der Öffentlichkeit aber leider verborgen :(
     
  4. #3 Silberbengel, 15.09.2008
    Silberbengel

    Silberbengel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Sry, ich find ihn nicht. Ein Link wäre super :eek: THX :)
     
  5. gsilly

    gsilly Forum Stammgast

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GRAZ
    Mein Notebook:
    SONY VGN-SZ6AWN
  6. #5 Thorsten, 15.09.2008
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    die Systembuilder Version von Vista würde ich dafür aber nicht "opfern", du hast durch das Vaio ja eine Lizenz, die du auch mit einem freien Vista nutzen kannst. Entscheident ist, dass du die richtige Version von Vista nutzt - etwa Home oder Business etc.

    Thorsten
     
  7. #6 Silberbengel, 16.09.2008
    Silberbengel

    Silberbengel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ach so, ich kann also meine SB Home Premium Version aufspielen und während dem Installationsprozess meinen OEM VAIO Key eingeben? Wußte ich garnicht, daß das geht. Hatte mir mal die kcab.exe runtergeladen, läuft aber nicht. Schreibt dann irgendwas von no lock, oder so. Dann habe ich mir mal die Recovery-DVD's zu Herzen genommen, um mal zu sehen, wo da die Treiber und so drauf sind. Ich finde da keinen VAIO Ordner, o.ä.?! Die meisten Ordener haben die Bezeichnung "JP_XXXXXX" oder "US_XXXXXXX" :(
    Ich werde aus dem ganzen irgendwie nicht richtig schlau :confused:
    Am liebsten wäre mir, alles aus den Recovery-DVD's zu nutzen, ohne die lästigen Zusatzprogramme (McAfee, Office 2007, usw.), aber das kriege ich nicht hin. Eine Neuinstallation auf meine neue HDD klappt soweit prima, aber dann hakt es an den Treibern und der SONY Zusatzsoftware. Außerdem sind ja einige vorinstallierte Programme super, wie WinDVD9.0 und Adobe.
    Also wer kann mir nochmal auf die Sprünge helfen, damit ich da jetzt mal weiter komme???!!! Sonst muß ich mein VAIO wieder verkaufen und das wäre echt schade... :( ;)
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 perdita44, 16.09.2008
    perdita44

    perdita44 Forum Freak

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wasser,Wind und Wolken
    Mein Notebook:
    Toshiba L500 / HP Pavillion DV
  10. #8 Silberbengel, 16.09.2008
    Silberbengel

    Silberbengel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Die Beschreibung ist wirklich gut, aber sie hilft mir nicht, einige Programmteile und alle wichtigen Treiber aus der EISA-Partition, oder aus den Recovery-DVD's zu extrahieren.
    Sind die Treiber auf der SONY-HP andere, oder weniger, als die aus dem Drivers-Ordner vom vorinstallierten Vista Home Premium?
    Meistens lese ich hier im Forum von zwei Recovery-DVD's, welche sich die Leute erstellt haben. Ich nehme an, das sind alles XP-User. Bei mir sind nämlich drei "normale" DVD's rausgekommen, oder zwei DL-DVD's. Auch wenn mich jetzt alle hauen wollen, ich finde Vista gut, wenn man es ohne den vorinstallierten Krempel nutzen kann, noch besser.
     
Thema:

nLite für Vista? Abgespeckte Recovery erstellen?

Die Seite wird geladen...

nLite für Vista? Abgespeckte Recovery erstellen? - Ähnliche Themen

  1. Suche Treiber zum einbinden in Nlite

    Suche Treiber zum einbinden in Nlite: Hallo, bin schon seit Wochen auf der Suche nach dem richtigen Treiber für meine Festplatte um ihn in die Setup dateien von XP mit einzubinden.Wie...
  2. Problem mit nLite

    Problem mit nLite: Hallo! Ich habe keine WinXP cd bei meinem notebook dabei gehabt. Nur so eine Recovery CD war dabei. Habe gelesen,dass sich die Windows...
  3. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  4. Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7

    Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7: Hallo liebe Leute, da wir ja alle mit der Zeit gehen müssen habe ich auf mein betagtes Notebook (VGN A417m/AuslierferungsBS: Windows XP) Windows...
  5. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...