Notebbok 17,3"

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Anni67, 04.03.2012.

  1. Anni67

    Anni67 Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo zusammen,

    nachdem sich mein toshiba leider von mir, nach nur 4 jahren, verabschiedet hat, brauch ich nun ein neues und ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig helfen.

    Wie hoch ist dein Budget?
    ca. 650,00 weniger wäre besser, da eine neuanschaffung eigentlich nicht geplant war

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?
    nein

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    17,3 oder größer

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    ich würde ein mattes bevorzugen, da hinter meinem arbeitsplatz ein großes fenster ist

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)
    office, internet, bilder

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    nein ich spiele nicht

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    nein, das bleibt fest an einem platz stehen

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    keine, da ich es immer wieder ans kabel anschließen kann

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
    hab noch ein kleines netbook und nen desktop, daher nicht so wichtig, aber 2 jahre garantie sollten es schon so

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB 2.0, USB 3.0, Firewire, eSATA, VGA, HDMI / Displayport, Thunderbolt, ExpressCard, Dockingport, Gigabit LAN, Bluetooth,...)?
    min. 2 x usb 2.0, w-lan, bluetooth

    ich brauche das teil hauptsächlich zum arbeiten und dazu steht es im wohnzimmer, damit ich meine kleine im auge habe ;-) der desktop steht im büro, daher ist das schlecht. ich spiele nicht damit, aber der lüfter soll nicht so laut sein, das ding soll stabil laufen und vor allem auch nicht so extrem heiß werden. mein toshiba hat es geschafft den lack vom tisch zum platzen zu bringen :eek: der notebook läuft oft im dauerbetrieb, ca. 8-10 std. am tag, es sind oft im firefox 5 fenster mit 20 tabs offen. :eek:

    der dell vostro hätte mir sehr gut gefallen, ist aber mit i5 leider zu teuer.

    ich bin dann noch über diese gestolpert:
    Serie 3 300E7A silber i5-2450M/6GB/500GB S03 - Media Markt

    MEDIONshop Deutschland: MEDION® AKOYA® P7615 (MD97792)

    gestern hab ich gesehen, daß sony im moment auch gute angebote hat. der vaio hat zwar kein mattes display, aber soll angeblich weniger spiegeln, stimmt das? von der verarbeitung und dem display machte ein kleines vaio mit 15,4" im m-markt keinen schlechten eindruck.

    hier hab ich mir mal folgende konfig rausgesucht und bin inkl. versand noch ganz knapp unter 600 euro :)
    Intel®Core(TM)i5-2450M,2.5GHz
    Windows® 7 Home Premium
    750 GB Serial ATA (5400 U/Min
    NVIDIA® GeForce® 410M GPU 1GB
    6 GB 1333MHz DDR3-SDRAM
    Bluetooth

    was würdet ihr mir denn raten?

    danke schonmal und einen schönen sonntag noch.

    liebe grüße

    anni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eraser4400, 04.03.2012
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Also ich kenne keinen 17"er den man für dein Budget empfehlen könnte. 650€ sind einfach viel zu wenig für diese Geräteklasse...
     
  4. #3 Brunolp12, 04.03.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    wenn, dann vielleicht lieber den SAMSUNG Serie 3 300 als nen Medion.
    Ein Dell Vostro 3750 könnte auch noch in Frage kommen.
    Von Lenovo wäre da das G770.

    Gehäuse und Display sind dann eben idR. ... öhm... "der Preisklasse entsprechend".
     
  5. Anni67

    Anni67 Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke :)
    daß es dem preis entsprechend ist, ist mir schon klar, aber mehr ist nach nem umzug halt nicht wirklich drin....

    mein toshiba (17,3) hat damals auch 600 euro gekostet und ich muß sagen, er hat die arbeit zügig gemacht und hat auch nie gemuckt mit abstürzen etc.
    daher kann ich das im moment nicht so wirklich verstehen, daß die heutigen das nicht mehr schaffen sollen und nicht mehr zu empfehlen sind :confused:

    was ist denn zu empfehlen und wo sind dann die preise?
    ich muß auch sagen, ich bin froh vor 4 jahren nicht mehr ausgegeben zu haben, denn sonst hätte ich mich noch mehr geärgert, daß er kaputt ist :rolleyes:
    normal liest man ja immer wegen den spielen mehr ausgeben, brauch keine spiele, hab ich gar keine zeit dazu :D
     
  6. #5 Brunolp12, 04.03.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich denke nicht, daß du bei der Leistung großartige Einbußen haben würdest. Aber 17 Zöller unter 600 Euro haben halt bspw. kein so tolles Display (wird dein Toshiba auch nicht gehabt haben) und sind mechanisch nicht besonders solide. Das kann aber okay sein, wenn du ihn eh wenig rumträgst und eigentlich garnicht als Laptop benutzt (rumtragen, einpacken, auspacken, aufklappen, zuklappen, viel auf Akku arbeiten ...), dann wird das Gerät mechanisch ja nicht so belastet wie bei anderen Usern, die es täglich mit in die Uni nehmen oder zu Kunden...
     
  7. Anni67

    Anni67 Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke :)

    wie gesagt, das läppi steht fest an einer stelle und wird nicht transporiert. der steht halt auf dem wohnzimmertisch und bleibt dort auch. display hat mir der toshiba gereicht, schau keine filme, kein dvd und nichts, ist zum arbeiten office und internet da.

    soll nur vom lüfter nicht so extrem laut sein und stabil vor sich hin werkeln.

    was ist denn vom dem sony zu halten? der ist ja normalerweise wesentlich teurer....
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Notebbok 17,3"

Die Seite wird geladen...

Notebbok 17,3" - Ähnliche Themen

  1. Notebbok für 400 euronen für präsentationen und mobilen einsatz

    Notebbok für 400 euronen für präsentationen und mobilen einsatz: Liebe Notebookfreunde Es ist an der Zeit ein billiges notebookk für meinen werten Vater anzuschaffen, der dieses, im Zuge des...
  2. 12 oder 13 Zoll Notebbok gesucht

    12 oder 13 Zoll Notebbok gesucht: Was gibts für Alternative zu Sonys SZ Serie? Wichtig ist das das Notebook leise ist und ich eine Dockingstation bekommen kann. Warum kein...
  3. Notebbok mit langer Akkulauzeit gesucht

    Notebbok mit langer Akkulauzeit gesucht: Such ein möglichst güntiges Notebook unter 1000 mit möglichst lander Akkulaufzeit. AUf Performance leg ich keinen sonderlich gorßen wert da es...