Notebook (13-14 Zoll); <1500Euro; verzweifelte Suche :(

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von ThomasS, 26.07.2009.

  1. #1 ThomasS, 26.07.2009
    ThomasS

    ThomasS Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey,

    hab bereits vor paar Wochen mal einen Thread aufgemacht. Nun ist meine Suche in dem Sinne vorangeschritten, dass ich jetzt vielle Testberichte gelesen habe, Favoriten habe, die bald schon wieder keine Favoriten waren.

    Nachdem ich mich erst für 14 Zoll entschieden hatte, hänge ich nun wieder eher zwischen 13 und 14 Zoll. Ich komm einfach zu keinem Ergebnis. Das einzige was ich gelernt habe ist, dass es anscheinend das "perfekte" Notebook nicht gibt.

    Was spricht für welche AUflösung;
    14 Zoll: Tolle Auflösung
    13 Zoll: auf jeden fall super zum rumtragen, werde ich mit der "kleineren" Auflösung glücklich?


    Notebooks die in der engeren Wahl waren:

    Dell Latitude E6400:
    Pro:
    Design top, Schöne Auflösung, Konfigurieren bringt auch die passende Leistung die man sich wünscht
    Kontra:
    man liest viel über Hitzeprobleme und über Mängel bei der Verarbeitung, eventuell nicht sehr rpbust?

    Dell Latitude E4300:
    Ähnlich wie das E6400... Verarveitungsmängel,... (?)

    Mac Book Pro:
    Pro:
    Tolles Deign, Tolle Verarbeitung, ansprechende Leistung
    Kontra:
    Eventuell Mac OS (?), glossy display (extreme Spiegelungen)

    Lenovo t400:
    Pro:
    solides arbeitstier
    Kontra:
    Das Design spricht mich einfach überhaupt nicht an



    Meine Anforderungen sind doch nur:
    - Officeanwendungen
    - Browser
    - Programmieren
    - Photoshop (auf eher niedrigem Niveau)

    Budget: maximal 1400-1500

    Es kann doch nich so schwer sein da was passendes zu finden oder?
    Vielleicht hat irgendejemand noch eine passende Epfehlung für mich :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wenn das alles ist was dich am T400 stört und Du damit einfach nur arbeiten möchtest wünsch' ich dir viel Spaß mit deinem neuen Notebook und wir können hier eigentlich dicht machen ;).

    Solltest Du dein Budget nach oben hin ausreizen wollen käme natürlich auch ein t400s in Frage Thinkpad T400s (2815W14) - ok1.de - Shop für Lehre und Forschung, zumindest wenn Du Student bist oder jemanden kennst der für dich bestellen kann.

    Wenn das Design zum Hindernis wird gibt es noch das HP 6930p, das evtl. etwas gefälliger ist. Ansonsten müsstest Du einfach mal schauen was Samsung, Asus & Co so im Programm haben. Die bieten ja meist zumindest etwas fürs Auge ;).
     
  4. #3 ThomasS, 26.07.2009
    ThomasS

    ThomasS Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ahh, ich wusste dass das Lenovo bei meinem Beitrag zu gut wegkam und so ein Beitrag kommt ;) Ja das sollte ich mir vllt noch einmal anschauen.. wie sieht es da mit dem Display aus.. das wird bei Testberichten auch manchmal ein wneig bemängelt?
    Das T400s sieht nicht sehr itneressant für mich aus... weniger Leistung dafür kompakter. Für mich macht "kompakter" nur sinn wenn von der breite her ein bisschen weg kommt... die höhe des books bringt mir z.b. in ner tasche nicht sooviel.

    Werde ich bei den anderen Anbietern nicht viel schneller auf "schlechte" Verarbeitung stoßen als bei den drei?
     
  5. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Bei den Elitebooks von HP nicht, bei allen anderen Herstellern möglicherweise, ja.

    PS. Du hattest gar nicht erwähnt das Du eine eigenständige Grafikkarte wolltest oder wieso hältst Du das t400s für leistungsschwach? 2.53GHz/6MB Cache, 4GB RAM & eine 128GB SSD - ich sag dir das geht ab wie eine Rakete! ;)
     
  6. #5 Da_Booh, 26.07.2009
    Da_Booh

    Da_Booh Forum Freak

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hier der Beleg du dem Statement "geht ab wie eine Rakete"
    es ist keine Daddelkiste, die Grafikkarte kann aber wenigstens HD inhalte wiedergeben.

    Lenovo ThinkPad T400s Review
     
  7. #6 kbon, 27.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2009
    kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Und soweit ich weiß wiegt es deutlich weniger als all die anderen Kandidaten hier...

    Für deine Anforderungen reichen alle genannten Laptops aus. Die Frage hier ist: Willst du dein Budget ausreizen, oder lieber so wenig wie möglich ausgeben? Denn man kann i.d.R. immer für etwas mehr Geld mehr Leistung bekommen.

    Zwischen den dreien sollte es sich doch leicht entscheiden lassen, oder? Wo sitzen deine Prioritäten?
    - Design sollte gut sein? -> Lenovo fällt weg
    - Glanzdisplay geht gar nicht? -> MacBook fällt weg
    - o.g. nicht wichtig, dafür Verarbeitung an 1. Stelle -> (1)MacBook, (2)Latitudes
    ...

    --edit--
    um einige deiner Fragen zu beantworten:
    - Ob du mit dem kleineren Display zurecht kommst, musst du selbst wissen. Einfach mal in einen Elektroladen gehen und testen.
    - MacOS wird dich nicht an deinen Anforderungen hindern. Evtl. sogar vorteilhafter fürs Programmieren da Unix-System.
     
  8. Domski

    Domski Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich stehe genu vor der selben Entscheidung (guck mal hier in dem Kaufberatugsforum nach meinem Threas (der mit dem langen Titel;) )). Auf Anraten des Forums hier, habe ich mir einmal das "LG P310" näher angeschaut (die Variante mit dem P8700) und ich habe mich irgendwie darin veriebt:D

    Ich bin selber mal gespannt, ob ich mich davon noch losreißen kann;)
     
  9. #8 Da_Booh, 27.07.2009
    Da_Booh

    Da_Booh Forum Freak

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das P310 ist eine 13" Daddelkiste und hat daher mit den oben genannten Books wie MBP13 oder E4300 wenig bis garnix gemeinsam.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Richtig, das LG ist nämlich eine extrem leichtes Notebook im Vergleich zu den anderen 13" ;o

    Man benutzt 13" ja hauptsächlich wegen Mobilität, und da sollte man das LG nicht unbeachtet lassen. Es ist laut Testberichten ja auch recht robust.
    Zwar spielen Latitude und MBP in einer anderen Liga (Alu), aber wer höchsten Wert auf Mobilität legt...
     
  12. #10 ThomasS, 27.07.2009
    ThomasS

    ThomasS Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe schon öfter mal in den großen Elektromärken geschaut... leider sind 14 Zoll bei denen fast nicht zu finden... :/

    Ich glaube ich werde mal in nen Appstore gehen und mir die Spiegelung live anschauen... auf den Bildern die man im Netz so sieht ist die Sache echt teilweise extrem krass. Wieso müssen die auf einmal mit den Glossydisplays anfangen... jetzt wo ich einmal was bei Apple kaufen will ;)

    Hab mir mal das Design eines Lenovos live angeschaut (sieht ja eigentlich imemr gleich aus). Sieht halt einfach solide aus... aber der Bildschirm (z.B. bei youtube.. die blickwingel sind ja echt schon bissl störend.

    Wird wohl daraufhinauslaufen, dass ich mit den Mac live anschaue, die Spiegelungen aber für meinen GEschmack zu extrem sind und ich mir ein E4300 oder E6400 bestelle... und hoffe dass ich nicht mit den Macken konfrontiert werde, von denen manche User hier im Forum berichten.
     
Thema:

Notebook (13-14 Zoll); <1500Euro; verzweifelte Suche :(

Die Seite wird geladen...

Notebook (13-14 Zoll); <1500Euro; verzweifelte Suche :( - Ähnliche Themen

  1. Office Notebook für die Uni (13-14 Zoll)

    Office Notebook für die Uni (13-14 Zoll): Hallo Leute! Vielen Dank schon mal fürs Lesen an dieser Stelle! Wie hoch ist dein Budget? 1200 --> max. 1500 inkl Garantieverlängerung...
  2. Kaufempfehlung Subnotebook (13-14 Zoll)

    Kaufempfehlung Subnotebook (13-14 Zoll): Hallo Jungs, möchte gerne einen neuen Laptop kaufen und kenne mich leider überhaupt nicht aus. Vielleicht könntet ihr mir ja ein bisschen...
  3. Notebook für Student (13-14,1 Zoll)

    Notebook für Student (13-14,1 Zoll): Hallo, ich möchte mir zum Beginn des Studiums ein Notebook kaufen. Bin bislang jedoch noch nicht über so überzeugende Angebote gestolpert, vllt....
  4. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  5. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...