Notebook 17" um die 1000€

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Jariel, 08.02.2009.

  1. Jariel

    Jariel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich will einen Notebook für Spiele/Office. Spiele auf dem Niveau von dem kommenden Starcraft 2 (soll glaub ich nich allzu hardwarehungrig werden, ich schätz so auf dem Niveau von C&C Alarmstufe 3 ca.). Braucht ja auch nicht auf vollen Details laufen.
    Crysis oder Gta 4 oder ähnliches brauch auch nich drauf laufen. Das Budget beläuft sich um die 1000€.
    Ich hätt auch gerne einen größeren Bildschirm, ca 17´.
    Genügt der Notebook hier oder gibts bessere Alternativen für den Preis? -> Easynotebooks.de - Samsung - R710-Aura T3200 Diella NP-R710-FS05DE 8808993285709
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Also die günstigsten 17 Zoll Notebooks die ich empfehlen kann wären das Dell Studio 17 und das Samsung (wie du schon gepostet hast). Diese, vor allem das Samsung, sind auch für aktuellere Spiele geeignet. Die Leistungschwächere Alternative wäre das HP 6830s. Damit kannst du aber nicht wirklich gut Zocken.

    Vorteil vom Dell: Es hat eindeutig das bessere Display
    Vorteil vom Samsung: es bietet dir rund 20% mehr 3D Leistung

    Beim Dell würde ich dir weiters noch zu einer Garantieerweiterung auf 2-3 Jahre raten, das Samsung hat ja schon 2.
     
  4. #3 Jariel, 08.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2009
    Jariel

    Jariel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ist der Bildschirm von Samsung richtig schlecht oder nur etwas schlechter als der vom Dell und noch für Filme usw. einigermaßen geeignet. Leistung wär mir eigentlich wichtiger als etwas bessere Auflösung.
     
  5. #4 2k5.lexi, 08.02.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Praktisch ists eh scheissegal was die 20% mehr power hat, da der Bereich in dem du den unterschied wirklich merkst so extrem klein ist.
    Es läuft - oder es läuft eben nicht.
     
  6. Jariel

    Jariel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    eine kurze Frage noch -> 2gb + 1gb -> da funzt doch kein dualchannel oder? ist das zu vernachlässigen?
     
  7. #6 Major_Koenig, 08.02.2009
    Major_Koenig

    Major_Koenig Forum Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio XPS 16 + Mini 10
    du willst damit behaupten, dass es egal ist ob man ne 9600 GT oder ne HD 3650 drin hat? ^^

    grundsätzlich würde mich das Studio 17 von Dell eher interessieren als das hier genannte Samsung, mit dem ich mich ja auch beschäftige...aber die schwache Grafikkarte schreckt mich halt etwas ab...bei den aktuellen Rabatten bekommt man da ja schon ne gute Konfiguration zusammen für 800 Euro...nur halt die Grafikkarte stört mich dabei^^
     
  8. Jariel

    Jariel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also ich hab mir jetz das Samsung bestellt, wieso würde dich der Dell mehr interessieren?? Ich glaub schon dass die Grafikkarte nen Unterschied macht. (P.S. 9600M GT Leistung = 9500GT bei Desktop Pcs, is meiner Meinung nach ausreichend)
     
  9. #8 Major_Koenig, 08.02.2009
    Major_Koenig

    Major_Koenig Forum Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio XPS 16 + Mini 10
    weil ich seit Jahren Dell Notebooks habe und bisher immer überaus zufrieden war :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 08.02.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Nunja.. Nehmen wir mal an, dass die Radeon 40FPS im Spiel schafft, dann dass sie 30 FPS schafft, dass sie 25 FPS macht und dann dass sie 20 FPS schafft.

    Weiterhin nehmen wir an, dass die 9600GT effektiv 20% schneller ist.

    Die FPS grenze für flüssig spielbar liegt so etwa bei 28 FPS.

    Radeon <--> Geforce
    40 .................. 48 --> egal, da auch 40 schnell genug ist.
    30 .................. 36 --> auch noch egal
    25 .................. 30 --> hier ist ein unterschied in der Wahrnehmung.
    20 .................. 24 --> kein unterschied, da beides ruckelt.

    Wie gesagt ist das ein idealer wer mit den 20%.

    Daher find ich es durchaus legitim den Unterschied zwischen der Geforce und der Radeon unter den Tisch fallen zu lassen, wenn man nicht knallhart geil auf Benchmarks ist.
     
  12. #10 HappyMetaler, 08.02.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Und hier liegt der Fehler: 28 FPS wirken nur bei konstanter Framerate (also Filmen) flüssig. Bei wechselnden Raten (wie bei Spielen) ist da durchaus ein Unterschied zu sehen. Dass das menschliche Auge nicht mehr als 26 Bilder pro Sekunde wahrnehmen kann ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Die PC-Games Hardware hatte da mal einen interessanten Artikel dazu (*klick*). Schau da mal auf die letzte Seite. Eigentlich wären 60 FPS ideal für's Spielen. Der Artikel ist zwar aus der Ausgabe 01/2001. Aber ich glaube nicht, dass sich das menschliche Auge so schnell weiter entwickelt hat, wie die PCs in diesem Zeitraum ;)
     
Thema:

Notebook 17" um die 1000€

Die Seite wird geladen...

Notebook 17" um die 1000€ - Ähnliche Themen

  1. Multimedia Notebook 1000€

    Multimedia Notebook 1000€: Hallo zusammen, Ich suche für meinen zukunftigen Schwiegervater Notebook. Anforderungen: Budget: bis 1000Euro Anwendung: mobil 30%/stationär...
  2. 1000€ Multimedia notebook beratung

    1000€ Multimedia notebook beratung: Hallo community, Ich bin auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen laptop, größtenteils für Office aufgaben, aber auch für eine kleine...
  3. Notebook gesucht bis max.1000€

    Notebook gesucht bis max.1000€: Hi! Ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook auf das Forum gestoßen :) Leider habe ich über die SuFu kein aktuelles Thema zu meinem...
  4. Kaufberatung Notebook bis 1000€

    Kaufberatung Notebook bis 1000€: Guten Tag leute!! Ich bin ab dem 04.01.15 für ein halbes Jahr in Vietnam Tätig. Werde da also die meiste Zeit da sein. Zuhause habe ich ein...
  5. Gaming Notebook 1000€ bitte um Hilfe! Danke!

    Gaming Notebook 1000€ bitte um Hilfe! Danke!: Hallo! Wir suchen ein Gamingnotebook und haben eine Schmerzgrenze von 1000 - 1100 € (absolute Schmerzgrenze) für meinen Sohn. Er ist ja...