Notebook Akku rekalibrieren?

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von z80, 07.10.2007.

  1. z80

    z80 Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo!

    Mein Notebook Akku ziegt nicht mehr die volle kapazität an.
    Er ist bei derzeit (abnormal wenigen ) 18Wh und dabei nutze ich das NB seit einem 3/4 Jahr.
    Aber die max. Kapazitätsanzeige stimmt nicht!
    Ich habe mein NB mal rund 1,5h-2h bis zur selbst abschaltung mit 25 Watt laufen lassen was für mehr als 40Wh spricht. Er lief also über eine Stunde mit einer Akkukapaität von 0 Wh :confused:
    Jedesmal wenn ich meinen Akku voll entlade und wieder neu lade sinkt die angebliche max. Kapazität um 2Wh!
    Desweiteren wird der Akku auch noch weiter geladen wenn er die 18Wh erreicht hat und die LED anzeige auf grün schaltet. Ich vermute mal da wird die Ladung gespeichert die ich nutze wenn der Akku angeblich leer ist.

    Wie kann ich die richtige max. Kapazität wieder in meinen Akku "eintragen"?
    Der obige Rekalibrierungsversuch sollte nach HP klappen. Es wird aber eher schlimmer.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 peter38, 07.10.2007
    peter38

    peter38 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Z80,

    ich hatte das gleiche Problem. Die Rekalibrierung funktionierte bei mir nur, wenn das Aufladen beendet wird, wenn die Ladeleuchte nicht mehr leuchtet. Auch wenn die Akkuladestandsanzeige 100% anzeigt geht noch etwas Ladung in den Akku.

    Peter.
     
  4. hosl

    hosl Forum Freak

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe auch das selbe Problem mit meinem Akku gehabt. Ich habe es jedoch geschafft im HP Battery Check [1] als Ergebnis Replace oder so ähnlich zu erhalten. Dies gewährleistet, dass HP einen kostenlosen Tausch des Akkus innerhalb der Garantiezeit durchführt.
    => Ich habe von HP einen neuen Akku bekommen und der funktioniert nun einwandfrei.

    lg hosl

    [1] http://h20000.www2.hp.com/bizsuppor...&swLang=8&mode=2&taskId=135&swItem=ob-40703-1
     
  5. z80

    z80 Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die Antworten

    @Peter

    wie hast du den Akku wieder rekalibriert? Ich habe das so verstanden das durch volles entladen und laden die max. Akkuladung wieder korrekt angezeigt wird. Nun das tut sie leider nicht. Ich habe es schon 2 mal probiert.

    @hosl

    Seltsamerweise ist meine Akku laut Batterycheck zu alt für Garantie :confused:
     
  6. hosl

    hosl Forum Freak

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Solange der Laptop innerhalb der Garantie ist, sollte das austauschen kein Problem sein. Es zählt immer das Kaufdatum, nicht das Produktionsdatum. Wobei bei dem Test natürlich nur das Produktionsdatum überprüft werden kann, weil dem Akku das Kaufdatum ja nicht bekannt ist.

    lg hosl
     
  7. #6 peter38, 09.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2007
    peter38

    peter38 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo z80,

    Ich schaltete vor dem Entladen Standby und Ruhezustand aus. Dann ließ ich das NB den Akku vollständig entladen bis es sich ausschaltete. Dann voll laden bis die Ladekontroll-Leuchte vorne erlischt. Wieder vollständig entladen. Nach erneuten Wiederaufladen war nahezu die alte Akkukapazität wieder hergestellt. Wenn es bei Dir so nicht funktioniert, würde ich den Akku austauschen lassen.

    Diese Vorgehensweise wird auch in einem Manual beschrieben, welches man leicht auf der HP-Supportseit für das NB findet.

    http://h20000.www2.hp.com/bizsuppor...iesId=1849082&docIndexId=691859&manualLang=de

    @ alle Besucher des Forums: Ich möchte gern meinen Akku durch eine Art Dummy-Akku ersetzen, so lange ich ihn nicht brauche. Wisst ihr, wo man sich einen solchen Dummy-Akku besorgen kann, sofern überhaupt möglich?.


    Peter.
     
  8. #7 coolingx, 09.10.2007
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Je nach dem wie stark der Akku verschlissen ist, lässt sich nicht mehr die gesamte Kapazität wiederherstellen.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Spritschleuder, 09.10.2007
    Spritschleuder

    Spritschleuder Forum Stammgast

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Andernach, nähe Koblenz
    Mein Notebook:
    HP Pavilion dv6230ea
    Aber nach einem 3/4 Jahr sollte der Akku noch relativ gut erhalten sein. Je nach dem wie man ihn behandelt hat...:p

    Wegen dem Akku-Dummy. Der würde mich auch interessieren. Hab grade so bissl überlegt, man findet ja oft in diversen Auktions-Börsen(*G*) defekte Teile oder für Bastler gedachte Teile. Da könnte man ja evtl so einen defekten Akku ersteigern und dann die Innereien rausnehmen. So zu sagen als Blind-Modul...
     
  11. #9 peter38, 09.10.2007
    peter38

    peter38 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Dummy-Akku

    Hallo Spritschleuder,

    das mit den Auktionsbörsen ist eine gute Idee. Evtl. könnte man auch beim HP-Support nachfragen, ob die einen nachweislich defekten Akku gegen eine Umkostenpauschale zuschicken.

    Peter.
     
Thema: Notebook Akku rekalibrieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. notebook akku kapazität wiederherstellen

    ,
  2. laptop akku leist

    ,
  3. akku check notebook

    ,
  4. laptop akku kapazität wiederherstellen
Die Seite wird geladen...

Notebook Akku rekalibrieren? - Ähnliche Themen

  1. Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit

    Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit: Hallo zusammen, auf der IFA in Berlin hat Samsung eine neue Notebook-Palette vorgestellt, die X-Serie. Samsung hat die neuen Computer zwischen...
  2. gebrauchtes Notebook 13,3" oder 14" Core i3 i5 und mindestens 2h Akkulaufzeit gesucht

    gebrauchtes Notebook 13,3" oder 14" Core i3 i5 und mindestens 2h Akkulaufzeit gesucht: Hallo, ich suche ein gebrauchtes Notebook mit 13,3" oder 14" Display, Core i3 oder i5 Prozessor sowie mindestens 2h Akkulaufzeit. Wozu ein...
  3. Dell Notebook Akku Latitude D820

    Dell Notebook Akku Latitude D820: Guten Tag zusammen, hoffentlich passt mein Thema in diesen Teil des Forums: Seit ich auf meinem Dell Latitude D820 Windows 7 installiert...
  4. 15" Multimedia Notebook mit wechselbarem Akku

    15" Multimedia Notebook mit wechselbarem Akku: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem Notebook welches folgende Eigenschaften aufweisen sollte. - 15" FullHD Display - matt - i5 6200u /...
  5. Latitude Serie Dell Notebook Akku Latitude D820

    Dell Notebook Akku Latitude D820: Guten Tag zusammen, hoffentlich passt mein Thema in diesen Teil des Forums: Seit ich auf meinem Dell Latitude D820 Windows 7 installiert...