Notebook als Desktopersatz

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Coradon, 27.07.2008.

  1. #1 Coradon, 27.07.2008
    Coradon

    Coradon Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,
    ich hoffe ihr könnt mich etwas beraten. Also ich suche nen Notebook als Desktopersatz. Also er sollte schon was drauf haben. Crysis sollte schon laufen (nicht unbedingt auf höchster Auflösung, aber schon spielbar), Festplatte dachte ich wenigstens 500GB und 4GB Ram. Monitor so groß wie möglich. Will auch ein paar Filme drauf schauen. Akkuleistung und Gewicht sind eher unwichtig. Könnt ihr mir was gescheites, "zukunftssicheres" empfehlen. Sollte nicht zu teuer sein, aber wenns nunmal etwas mehr kostet, ist das eben so. Suche eben was vernünftiges.

    Danke euch!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Für manche sind auch 2500 Euro günstig. Also wie teuer darfs nun sein?
     
  4. #3 Coradon, 27.07.2008
    Coradon

    Coradon Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also ich hab an maximal 1500 gedacht. Wenns jetzt 1550 oder so sind gehts auch noch
     
  5. #4 Brunolp12, 27.07.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich muss Dir leider sagen, dass mir Deine Vorstellungen reichlich unrealistisch und abwegig erscheinen.
    Lies doch hier erstmal ein bisschen mit... arbeite Dich durch ein paar Kaufberatungen der letzten Wochen. Weiss nämlich nicht, ob noch jemand vorbeischaut, der Bock hat, dieselben Irrtümer zum 1000sten mal aufzuklären.
     
  6. #5 Coradon, 27.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2008
    Coradon

    Coradon Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Was ist denn dabei unrealistisch? Ich hab gesagt was ich gern hätte und worauf ich verzichten kann. Ich denke das ist doch okay so.

    Was haltet ihr von dem in Bezug auf die CPU und Grafikkarte:

    ASUS X55SV-AP119C ***Gamer-Special 3***
     
  7. #6 patrickmb, 27.07.2008
    patrickmb

    patrickmb Forum Freak

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Mein Notebook:
    Dell Precision M2300
    Deine Anforderungen zeugen von Unwissenheit (und das ist freundlich ausgedrückt). Allein das Wort "zukunftssicher"....
    Das Angebot aus dem Link passt nicht zu deinen Anforderungen. "Veraltet". Was ich sonst davon halte, sag ich lieber nicht.

    Wenn du Platzmangel hast, schau nach nem Shuttle-PC.

    Übrigens: Lesen bildet!
     
  8. #7 deuterianus, 27.07.2008
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Das Notebook wird dir mit Crysis keine Freude machen, das kann ich dir versprechen.

    Bei deinen Anforderungen frage ich mich wirklich, warum es unbedingt ein Notebook sein muss. Für das gleiche Geld bekommst du einen viel leistungsfähigeren Stand-PC + Monitor. Ein Notebook ist zum Spielen einfach nicht zukunftsfähig, weil man die dafür relevanten Komponenten nicht austauschen kann (außer bei den wenigen Geräten mit Grafikkarte als MXM-Modul, aber da ist es sinnlos teuer).

    Übrigens würde ich mich bei Ram und Festplatte nicht so verbissen daran hängen. Die sind sehr einfach aufzurüsten. Du musst theoretisch nur nach einem Notebook suchen mit einer oder zwei 8800 GTschießmichtot. Da gibts aber auch nicht viele von.

    Edit: Wenn er Platzmangel hätte, würd er kein möglichst großes Notebook suchen. Das größte das ich kenne, ist das XPS (M?)2010 von DELL, aber das ist veraltet und ich weiß auch nicht, ob es das noch zu kaufen gibt.


    MFG
     
  9. #8 Coradon, 27.07.2008
    Coradon

    Coradon Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    patrickmb dein Kommentar war einfach mal überflüssig. Zukunftsicher bedeutet nur, dass die Grafikkarte zum Beispiel nicht schon wieder nen Auslaufmodell ist. Denk nach bevor du schreibst. Wenn du ne Plattform zum profilieren brauchst, geh woanders hin. Hier gehts nur um nen Laptopkauf, also mach keine Welle. Und ob ich nen Laptop brauch, oder nicht, kannst du doch garnicht beurteilen und da auf Platzmangel zu kommen? Bisschen affig oder. Ich bin beruflich in ganz Deutschland unterwegs. Auch nen Grund, was?

    Und jetzt mal zu den intelligenteren Beiträgen: Ich hab mal in der Grafikkartenliste geschaut und die scheint mir relativ alt. Die Festplatte wäre nicht so wichtig. Würd mir zur Not ne externe 2,5" kaufen. Und wenn er etwas kleiner ist, wärs auch okay. Aber mindestens 15 Zoll. Wäre eben wichtig, dass ich aktuelle Spiele zum laufen krieg.
    Habt ihr vielleicht einen gesehen, der da geeignet wäre?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bone

    bone Forum Freak

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad R61
  12. #10 singapore, 27.07.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
Thema:

Notebook als Desktopersatz

Die Seite wird geladen...

Notebook als Desktopersatz - Ähnliche Themen

  1. 17" Office/Internet-Notebook für 400-500 € als Desktopersatz

    17" Office/Internet-Notebook für 400-500 € als Desktopersatz: Hi! Das alte Sony Vaio einer Bekannten hat den Dienst quittiert und nun muss etwas Neues her. Das Gerät war von 2008/2009 und hatte ein helles und...
  2. 17" Notebook als Desktopersatz - Wortmann? HP Probook? Fujitsu?

    17" Notebook als Desktopersatz - Wortmann? HP Probook? Fujitsu?: Hallo, ich suche ein Notebook als Desktopersatz für meine Frau. Die 15"-Bildschirme findet sie zu klein, daher soll es ein 17"-Notebook werden....
  3. 17 Zoll Multimedia/Desktopersatz Notebook gesucht

    17 Zoll Multimedia/Desktopersatz Notebook gesucht: Hallo zusammen. First things first: -Wie hoch ist dein Budget? Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi...
  4. Desktopersatz / Notebook für Weiterbildung (Techniker Elektrotechnik )

    Desktopersatz / Notebook für Weiterbildung (Techniker Elektrotechnik ): Guten morgen allerseits und hallöchen. Ich bin auf der Suche nach einem Notebook, das meinen betagten Desktop ersetzt und mich auf meinem Weg...
  5. Suche neues Notebook - als Desktopersatz - Preisgrenze etwa 1000 Euro

    Suche neues Notebook - als Desktopersatz - Preisgrenze etwa 1000 Euro: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook. Hier die Antworten auf die Standardfragen: Die Budgetgrenze liegt bei 1000 Euro. Wenn...