Notebook aufrüsten mit SSD

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von PowerCPU, 13.07.2011.

  1. #1 PowerCPU, 13.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2011
    PowerCPU

    PowerCPU Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    mysn QXG7, 6 * 3,3 bis 3,6 GHz
    Hallo.

    Möchte mein Notebook mit einer SSD aufrüsten. Es ist ein mysn QXG7 mit 980x CPU. Dieses hat Platz für 3 SATA Festplatten, 2 waren schon damals beim Kauf eingebaut. Kann ich nun eine weitere SSD (unterstützt wird leider nur 3GB/s, also SATA II) einfach so selber einbauen oder muss ich etwas beachten?
    Außerdem würde mich interessieren, ob ich in den Laptop auch eine noch schnellere SSD einbauen kann, nämlich eine RevoDrive X2 (4x PCI-Express!).

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sprinttom, 13.07.2011
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Ich kenne zwar Dein Notebook nicht, aber achten solltest Du auf die Einbauhöhe (2,5" 9 oder 12,5mm).

    Ob nun Sata2 oder 3 ist so ziemlich egal (wann lädst Du schon mal eine Datei/Programm das mehr als 200MB umfasst?). Entscheidend ist nicht die Datenmenge, sondern die Zugriffszeit!

    Zum "Schwanzvergleich" ist natürlich eine Sata3 SSD besser ;)
     
  4. #3 PowerCPU, 14.07.2011
    PowerCPU

    PowerCPU Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    mysn QXG7, 6 * 3,3 bis 3,6 GHz
    Also es gibt 2,5'' SSDs mit 9 und mit 12,5mm Höhe?
    Mmm ok, ich rufe vielleicht einfach mal bei mysn an.

    Für die Suche in Datenbanken (mehrere GB groß) wäre die Revodrive X2 schon nützlich. Wie groß der Unterschied in diesem Bereich jetzt zwischen einer normalen SSD (Vertex oder C300) und der Revodrive X2 ist weiß ich leider nicht genau. Ich schätze jetzt einfach mal einen Faktor 2 :)
     
  5. #4 2k5.lexi, 14.07.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn du ne aktuelle SSD nimmst mit einem aktuellen Controller ist das genaue Modell ziemlich egal. Die Crucial M4 soll identisch zur Intel 320 sein. Ich würde aktuell entweder eine Intel 320 (bzw Crucial M4) kaufen oder eine Samsung470er SSD.
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Notebook aufrüsten mit SSD

Die Seite wird geladen...

Notebook aufrüsten mit SSD - Ähnliche Themen

  1. Notebook Grafikkarte aufrüsten bei ASUS G60JX möglich?

    Notebook Grafikkarte aufrüsten bei ASUS G60JX möglich?: Hallo zusammen! Leider bin ich auch nach längerer Suche im Netz nicht fündig geworden, ob es möglich ist bei meinem Notebook die Grafikkarte...
  2. Notebook aufrüsten

    Notebook aufrüsten: Hallo liebe Leute, Habe mal ne frage an euch, Bringt es was ein älteres Notebook aufzurüsten oder sollte man das Geld lieber für ein neuen...
  3. Samsung RV720 Notebook aufrüsten oder nicht?

    Samsung RV720 Notebook aufrüsten oder nicht?: Samsung RV720 aufrüsten? Ich würde gerne mein Samsung RV720 Notebook aufrüsten und wollte fragen ob sich das überhaupt lohnt. zu den Daten:...
  4. Altes Notebook aufrüsten oder doch Neukauf?

    Altes Notebook aufrüsten oder doch Neukauf?: Guten Tag, ich besitze zurzeit ein ca. drei Jahre altes Lenovo W510. Mit diesem komme ich in Programmen wie Photoshop schon oft an die...
  5. Notebook aufrüsten mit Nvidia Grafikkarte

    Notebook aufrüsten mit Nvidia Grafikkarte: Hallo erstmal! Bei meinem Acer Aspire 5750G ist derzeit die Grafikkarte Nvidia GeForce 540M eingebaut. Diese reicht leider nicht für meine...