Notebook ca 900 Euro

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von robie, 29.10.2007.

  1. robie

    robie Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, ich finde euer Forum recht interessant und informativ, besonders da vor allem „meine“ frage in etwas anderer Form schon einige male gestellt wurde, aber naja ;-) fragen bleiben…
    Ich bin auf der suche nach einem Notebook bis ca. 900 euro und brauche es vor allem für office, internet, CAD, musik und DVD… Spiele sind eher nebensächlich, aufwändigeres als Prätorians besitze ich sowieso nicht..
    Was ich mir vorgestellt hätte :
    Intel Dual Core oder AMD 64 X2
    Von 1,9 GHZ aufwärts
    2GB Ram
    min. 160GB Festplatte
    zu welchen würdet ihr mir raten?

    HP Compaq 6715b AMD Turion 64 X2 TL-60 2 GHz 2048 MB 160 GB

    Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile V5505 Intel Core 2 Duo, 2 GHz 2048 MB 250 GB

    Was haltet ihr von den beiden? Vom zweiten habe ich keine Tests gefunden, aber die Ausstattung wäre super, hat jemand mit dem V5505 erhahrungen? hättet ihr andere vorschläge?
    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 king_louis, 29.10.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ja da hast du recht das solche anforderungen schon oft beantwortet wurden.. :D
    naja nichtestotrotz.. der springende Punkt ist wie aufwändig hast du vor CAD zu machen... ?
     
  4. #3 ipanema77, 29.10.2007
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar
    Zu diesem eine Einschätzung eines Kumpels, dessen Freundin das Gerät letzte Woche gekauft hat:

    ***********************
    Das Gehäuse ist rundherum sehr solide verarbeitet. Nichts geht, wackelt oder knarzt. Das Display schwingt wenig und verwindet sich nicht. Allerdings rastet es etwas schwer ein: man muss schon gut auf beide Arretierungen drücken. Bezüglich Verarbeitung gibt’s sonst gar keine Einwände.

    Leistung: Habe jetzt nicht viel gemacht, keinen Benchmark drüber laufen lassen, nur Outlook und so eingerichtet . Im Moment ist XP Pro drauf und damit zieht das Gerät wirklich gut ab. Programme laden oder schließen läuft ohne Verzögerung.

    Das Display spiegelt ein wenig. Wenn es allerdings am Strom hängt, kann man es noch etwas heller stellen. Evtl. kompensiert es das. Die Auflösung und der Kontrast sind gut. Pixelfehler habe ich keine ausgemacht.

    Das Touchpad reagiert angenehm und die Tasten klicken schön satt. Allerdings komme ich mit der Tastatur nicht klar: sie besitzt quasi keinen Druckpunkt (etwas woran man sich sicherlich gewöhnen kann).

    Noch hört man das Gerät nicht einmal flüstern (hoffe das bleibt so). Wie es mit dem DVD Laufwerk aussieht, weiß ich nicht, auch nicht, wenn es am Stromnetz mit mehr Leistung fährt.

    Das Gerät ist viel schicker, als man es on FSC gewohnt ist: kein Lack-Leder-Design ;-) aber kann sich schon sehen lassen, wie ich finde. Dazu kommt, dass es tatsächlich nicht schwer ist. Auf jeden Fall leichter, wenn ich es mit meinem vergleiche.

    Wie es mit dem Connection-Management von Bluetooth, LAN, WLAn etc. aussieht, weiß ich nicht. Es sind Schalter an der Front, die BT und WLAN aktivieren. Gut ist, dass die Soundbuchsen an der Seite, nicht vorne sind.

    Das Akku-Fach lässt sich problemlos und schnell ausbauen, um den Akku am Netz zu schonen.

    Kurz:
    Alles rundherum sehr gut und durchdacht. Etwas wird das Bild durch das spiegelnde Display mit der schweren Verriegelung und der Tastatur getrübt. Die Preisleistung ist auf jeden Fall hervorragend und ich kann das Gerät nur empfehlen.

    ***********************
     
  5. robie

    robie Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @ King_Lois : ich werde CAD für verschiedene Zeichnungen für die Diplomarbeit brauchen, allerdings nichts besonders aufwändiges. zu welchem der beiden Notebooks würdest Du mir denn raten?

    @jpanema77 : He, danke für Deine recht ausführliche antwort!! Was mich ausserdem noch interessieren würde ist wie lange die Batterie so durchhält und wie sehr sich das Notebook im Betrieb erwärmt, mein eigentlicher Favorit wäre nämlich das Fujitsu Pa 2510 gewesen bis ich gelesen habe dass es sich an der unterseite bis zu 50 grad erwärmen soll?und auch die akkulaufzeit eher niedrig ist

    Dank an euch beide fürs antworten!
     
  6. robie

    robie Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, ich tendiere ja mehr in Richtung HP 6715b, hätte dazu jedoch noch eine frage, ich finde dazu nämlich 2 Angebote.

    Angebot 1 :
    http://www.cyberport.de/item/1111/1002/0/96851/item.html?VIEW=datasheet

    Angebot 2:
    http://www.cyberport.de/item/1111/1002/0/97406/item.html?VIEW=datasheet

    Der Unterschied zwischen beiden Notebooks, sind dass bei nr1 zwei 1,9 GHz Prozessoren sind und bei nr 2 sind zwei 2 GHZ prozessoren ...folglich kein grosser unterschied. Nr 2 hat 40 GB mehr Festplattenspeicher. Der einzige "grössere" Unterschied ist dass nr 2 besitz ein 15,4 Zoll WSXGA+ WVA TFT (matt)
    1.680x1.050 (16:10) Widescreen Display und das "billigere" Notebook (699 Euro) ein 15,4 Zoll WXGA TFT (matt) 1.280 x 800 (16:10) Widescreen Display. Meine frage, sind die 150 Euro Preisdifferenz denn gerechtfertigt das teurere Model zu nehmen?
     
  7. #6 king_louis, 03.11.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    das muss man selber wissen was einem besser gefällt..
    ich würde auf jeden fall das mit der höheren nehmen ...
    aber manchen is das auch nachher zu fein aufgelöst...
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Notebook ca 900 Euro

Die Seite wird geladen...

Notebook ca 900 Euro - Ähnliche Themen

  1. Notebook bis 500 Euro

    Notebook bis 500 Euro: Aloha! Dieser Post ist ein relativer langweiliger, der wahrscheinlich relativ oft so oder in einer ähnlichen Form gestellt wird. Und zwar suche...
  2. Dringend ! Notebook bis 550 Euro gesucht

    Dringend ! Notebook bis 550 Euro gesucht: Hallo Leute, ich suche ein gut verarbeitetes Notebook .Es sollte unbedingt haben: -17 Zoll Bildschirm nicht spiegelnd wenn möglich full hd - HDD...
  3. Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht

    Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht: Hallo zusammen, ich bräuchte einen neuen Laptop und habe hierzu folgende Angaben: Budget: ca. 400 Euo Anwendung: eher stationär, ab und...
  4. Laptop / Notebook um 1000- 1200 Euro gesucht !!

    Laptop / Notebook um 1000- 1200 Euro gesucht !!: Hallo, habe im Forum bereits im Forum eingelesen, jedoch für mich nichts passendes gefunden. Ich suche ein Laptop / Notebook um 1000-1200...
  5. Notebook Kauf bis 1250 Euro

    Notebook Kauf bis 1250 Euro: Hallo zusammen, eine kurze Einleitung: Da ich es nun seit mehr als 2 Jahren leid bin, mich mit meinem alten Dell Inspiron Notebook zu quälen...