Notebook-"CoolPad" selbst bauen? Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke - unsere Lounge für Offtopic Themen" wurde erstellt von knobi, 22.05.2007.

  1. knobi

    knobi Forum Freak

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Wollte mal wissen, ob sich von Euch schon jemand mal ein"CoolPad" für sein Notebook gebastet hat?

    Die Lüfter sind im Sommer ja schon ne feine Sache. Einfach das Notebook drauf stellen und das Notebook wird gekühlt.

    Habt Ihr schon irgendwelce Erfahrungen damit gemacht???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thorsten, 22.05.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    wird dein Notebook im Sommer so heiß?!
    Sowas finde ich als ein Gimmick, was man nicht wirklich brauch.

    Thorsten
     
  4. #3 Der_Pate, 23.05.2007
    Der_Pate

    Der_Pate Forum Freak

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mein CoolPad (2 Lüfter) kühlt meine CPU um c.a 5-10 Grad herunter. Die Unterseite wird ebenfalls schön gekühlt. Davon profitiert eindeutig und Nachweisbar meine Festplatte, die c.a. 8-12 Grad kühler ist als ohne. Je nach Aussentemperatur eben. Benutzen tue ich es nur, wenn ich spiele. Der absolute Bringer im Sommer ist, wenn man 2 Kühlakus unter das CoolPad legt. :D Ergebnis sind Exorbitante Temperaturunterschiede. Im Endeffekt aber unnötig. Glück gehabt bei meiner Auswahl. ;)
     
  5. knobi

    knobi Forum Freak

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Also mein 12,1 Zoll Notebook wird richtig heiß. Hab in dem laptop über 1,2 GB Ram und dazu noch ne schnelle Platte.
    ich glaube mein Notebook würde sich über eine Kühlung sehr freuen :)
     
  6. #5 Spritschleuder, 23.05.2007
    Spritschleuder

    Spritschleuder Forum Stammgast

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Andernach, nähe Koblenz
    Mein Notebook:
    HP Pavilion dv6230ea
    Mit den Kühlakkus würde ich aber aufpassen. Die haben nämlich eine gefrorene Schicht auf der Oberfläche wenn man sie aus dem Gefrierfach nimmt. Wenn diese Schicht schmilzt und verdampft würde ich mal rein logisch behaupten, dass die Feuchtigkeit ins NB gelüftet wird.

    Und das ist garantiert nicht gesund...
     
Thema: Notebook-"CoolPad" selbst bauen? Erfahrungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. coolpad selber bauen

    ,
  2. coolpad fur laptop selber bauen

Die Seite wird geladen...

Notebook-"CoolPad" selbst bauen? Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Asus Notebook Drahtlosfunktion wird selbstständig deaktiviert

    Asus Notebook Drahtlosfunktion wird selbstständig deaktiviert: Hallo leute , seid zwei Tagen kappt mein Asus Notebook die Internetverbindung automatisch bzw. deaktiviert zwischendurch den Netzwerkadapter mit...
  2. Macbook Pro schaltet sich grundlos selbst aus?

    Macbook Pro schaltet sich grundlos selbst aus?: Hallo, ich habe mich gerade hier angemeldet da mein Macbook in letzter Zeit etwas spinnt... und zwar schaltet sich das Ding manchmal einfach so...
  3. mSATA SSD selbst einbauen

    mSATA SSD selbst einbauen: hi jungs und mädels, ich möchte in einen Schenker C504 eine SSD festplatte selber einbauen. Vom Preis her sollte sie nicht mehr al 170-180€...
  4. Notebook selbst konfigurieren?

    Notebook selbst konfigurieren?: Hallo, ich bin momentan auf der Suche nach einem Notebook für mein anstehendes Innenarchitekturstudium. d.H. es sollten Programme wie Adobe...
  5. Vaio (diverse) Aufgehängt, selbstreparatur, schwarzer bildschirm

    Aufgehängt, selbstreparatur, schwarzer bildschirm: Hey leute, Ich bin grade ein bisschen verzweifelt. Ich wollte sims spielen und da mir das zu laut war hab ich auf den einen knopf gedrückt wo...