Notebook CPU aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von phoboz, 18.06.2011.

  1. phoboz

    phoboz Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    das ist mein erster Post und ich muss auch gleich mal eine Frage stellen. Und zwar besitze ich ein Toshiba Tecra S2 mit einem Centrino 1,73 GHz. Jetzt würde ich günstig an einen Centrino DUO T2300 mit zweimal 1.66 GHZ und Sockel 775 rankommen. Die frage ist jetzt ob der Prozessor auch in meinem Notebook funktioniert. Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    Mit besten Grüßen

    phoboz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eraser4400, 18.06.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Da wirst du wohl etwas genauer werden müssen.
    Centrino ist kein Prozessor, sondern eine Plattform...;)
     
  4. phoboz

    phoboz Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ups,

    da hast du recht. Sorry. Also laut Everest besitzte ich einen Pentium M740 Dothan. Zu dem anderen Prozessor kann ich leider nicht viel sagen, nur eben das, was ich geschrieben habe. Weiß denn jemand was das Maximum ist das ich als CPU aufrüsten könnte. Es ist wie gesagt ein Toshiba Tecra S2. Hoffe auf weitere Antworten.

    Danke
     
  5. #4 Retrostyle, 19.06.2011
    Retrostyle

    Retrostyle Forum Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Lifebook E8010/E8020/C1110
    Das Maximum dürfte ein Pentium M 760 sein mit 2,26 GHz. Und es passen keine Core-Prozessoren in Pentium M Notebooks. Und die Pentium M sind auf Single-Core beschränkt.
     
  6. #5 2k5.lexi, 19.06.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  7. #6 coolingx, 20.06.2011
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Der TE soll mal die Abdeckung abmachen. Vielleicht hat er auch einen DIP Schalter für den FSB. Den hatte ich nämlich bei einem Asus auch... (aus 1,6GHz dann problemlos 2,1 gezaubert)
     
  8. #7 phoboz, 20.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2011
    phoboz

    phoboz Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi und danke für die Antworten. Das mit den DualCore ist schade... aber was solls. Hab mein Notebook nochmal aufgemacht aber leider keine DIP-Schalter finden können. Ist mir glaub ich auch zu Riskant bei einem NB mit Overclocking. Ein eventuelle Mainboardtausch oder ähnliches gestalltet sich da etwas schwieriger als bei meinem normalen PC, aber trotzdem danke für den Tip. Wenn ich mir jetzt eine andere CPU organisiere muss ich also nur darauf achten das es auch ein Pentium M 7xx mit 533 FSB ist, oder? Und wie ist das dann mit der Kühlung?
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 2k5.lexi, 20.06.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Lass den Mist. Das bringt nix. OC für Lau ist okay, geldreinstecken ist tabu. Musste ich bei meinem treuen 6 Jahre alten Samsung P35 auch einsehen.
     
  11. #9 Retrostyle, 20.06.2011
    Retrostyle

    Retrostyle Forum Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Lifebook E8010/E8020/C1110
    Die TDP ist identisch, du könntest aber die "neue" CPU dann mit NotebookHardwareControl (kurz: NHC) undervolten, damit sie selbst im höchsten Takt "kühl" bleibt. Und so viel kosten Pentium M auch nicht mehr. Okay, der stärkste 760 dürfte aufgrund der Seltenheit selbst gebraucht teurer sein als andere mit 533er FSB.
     
Thema: Notebook CPU aufrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cpu for tecra s2

Die Seite wird geladen...

Notebook CPU aufrüsten - Ähnliche Themen

  1. Notebook Grafikkarte aufrüsten bei ASUS G60JX möglich?

    Notebook Grafikkarte aufrüsten bei ASUS G60JX möglich?: Hallo zusammen! Leider bin ich auch nach längerer Suche im Netz nicht fündig geworden, ob es möglich ist bei meinem Notebook die Grafikkarte...
  2. Notebook aufrüsten

    Notebook aufrüsten: Hallo liebe Leute, Habe mal ne frage an euch, Bringt es was ein älteres Notebook aufzurüsten oder sollte man das Geld lieber für ein neuen...
  3. Samsung RV720 Notebook aufrüsten oder nicht?

    Samsung RV720 Notebook aufrüsten oder nicht?: Samsung RV720 aufrüsten? Ich würde gerne mein Samsung RV720 Notebook aufrüsten und wollte fragen ob sich das überhaupt lohnt. zu den Daten:...
  4. Altes Notebook aufrüsten oder doch Neukauf?

    Altes Notebook aufrüsten oder doch Neukauf?: Guten Tag, ich besitze zurzeit ein ca. drei Jahre altes Lenovo W510. Mit diesem komme ich in Programmen wie Photoshop schon oft an die...
  5. Notebook aufrüsten mit Nvidia Grafikkarte

    Notebook aufrüsten mit Nvidia Grafikkarte: Hallo erstmal! Bei meinem Acer Aspire 5750G ist derzeit die Grafikkarte Nvidia GeForce 540M eingebaut. Diese reicht leider nicht für meine...