Notebook für 10.klasse!!

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von NotebookBoy, 04.06.2007.

  1. #1 NotebookBoy, 04.06.2007
    NotebookBoy

    NotebookBoy Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo erstmal!!:D

    Also hier mein problem:
    ich habe in der neunten klasse schon sehr viel mitschreiben müssen und bei mir fliegen deswegen auch dermaßen viele Zettel und Hefte rum!! Darum wollte ich mir ein Laptop holen um das zuhause alles zusammenzufassen!!
    ich bin nicht der hellste wenns um den pc geht also brauch ich dringend eure hilfe!!

    also ich hab einen Laptop bei "Staples" gesehen! dort steht folgendes:
    -AMD Turion 64 X2 TL-52 Prozessor
    -2048 MB DDR-RAM
    -120 GB Festplatte
    -Nvidia Geforce Go 7300 Grafik mit 128 MB Video RAM
    -8x DVD +/- RW Double Layer Brenner
    -WLAN 54 Mbit integriert
    [In kleinerer schrift:]
    -3 in 1 Cardreader
    -Sound on board
    -Stereo-Lautsprecher integriert
    -4x USB 2.0
    -1x Fireware
    -1x PC-Card
    -1x DVI-D
    -1x S-Video out
    -1x Gigabit LAN
    -56 Kbit Modem
    -MS Windows Vista Home Premium OEM

    Preis: 777€:)

    Dann noch etwas Verwandte haben mir gesagt das Laptops unter 1000€ nix bringen! stimmt das oder ist das nur ein Vorurteil??

    naja hoffe könnt mir helfen!!

    NotebookBoy

    P.S.: was ist eigentlich mit externen Festplatten?? Man kann die ja NICHT für spiele benutzen oder? da diese ja leicht überhitzen können oder etwa nicht???:confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Wenn du nicht umbedingt spielen willst können Laptops unter 1000€ absolut ausreichen, wenn Dinge wie Videobearbeitung, Spiele und auch Arbeit mit größeren Bildern ebenfalls zu den Anfroderungen gehören sollten sie schon mehr Leistung bringen und sind somit auch teurer...

    Das mit der HDD verstehe ich nicht so ganz! Überhitzen sollte eine anständige externe jedenfalls bei gar nichts.
     
  4. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Überhitzen ist bei einer guten externen Platte (es gibt leider auch schlechte Konstruktionen) eigentlich kein Thema... In der Natur der Sache mit dem USB-Port liegt natürlich die Tatsache, dass eine externe Platte langsamer angebunden ist als eine interne - jedoch ist das bei den Spielen, die du mit einem Laptop aus dieser Preisklasse spielen kannst sowieso völlig egal ;)
     
  5. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Laut HD Tune hat meine 7200er über USB 2.0 nur eine Übertragungsrate von knapp 10 MB pro Sek. und intern immerhin knapp 50 MB.

    Der Unterschied ist schon ziemlich krass... ;) aber genau spielen kannste mit einer GO7300er eh nicht!
     
  6. #5 deuterianus, 04.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2007
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Ich habe schon eine externe durch defragmentierung überhitzt und so zum Ausfall gebracht. War allerdings auch Fat32 formatiert und in einem engen Gehäuse ohne aktive belüftung. Ich konnte das Teil danach schon fast nicht mehr anfassen ^^

    Übrigens halte ich es für ein Vorurteil, dass Notebooks unter 1000€ nichts bringen. Wenn die Qualität stimmt und die Leistung (für den jeweiligen Bedarf) passt, darf ein Notebook auch unter 1000€ kosten.

    btw: Ohne meckern zu wollen: gehört der Thread nicht eigentlich in die Kaufberatung?


    MFG
     
  7. #6 F-rouz, 04.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2007
    F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Ja, der Thread gehört eigentlich in die Kaufberatung... ;)
    Also ich habe bei mir seit über eineinhalb Jahren eine Kombination aus einer 300 GB Maxtor und einer ICY-Box ( http://www.raidsonic.de/de/pages/products/external_cases.php?we_objectID=3202 ), und selbst nach einem kompletten knapp 140 GB großen Backup meiner Notebookplatte ist das Ding gerade mal handwarm - und das ohne aktiven Lüfter...
    Der Nachteil dieses offensichtlich gut belüfteten Gehäuses ist leider die praktisch nicht vorhandene Schalldämmung der Festplatte, aber das ist für mich zu verschmerzen, zumal diese ICY-Box nicht wirklich teuer war.
     
  8. #7 Darkshadow, 04.06.2007
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    bist du wirklich sicher das du in der 10ten klasse einen laptop brauchst? Ich garantiere dir du wirst es zu Hause eh nicht abschreiben. Ich brauchte erst einem im Studium.

    Klingt so nach Schnapsidee
     
  9. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Na du bist gut, man kann die Dinger ab trotzdem für viele Dinge verwenden, auch in der Schule - ich kenne welche die müssen jedes Jar 4-6 Referate mit PowerPoint halten. Na zumindest machen die das so... und auch sonst sind Laptops einfach besser als Desktops ;)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Du musst nicht immer dich selbst als Maßstab für andere nehmen :p


    Natürlich kannst du auch von externen Hds spielen - die Ladezeiten dauern halt länger, aber ansonsten ist das problemlos möglich.


    Aber wofür möchtest du den Laptop den noch verwenden? Für pures Abtippen würden auch noch weit billigere Notebooks reichen.
     
  12. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    ihr werdet es nicht glauben, aber ich hab meine festplatte befüllt und das nicht gerade schön -> das heißt, mehrere sachen zugleich auf die platte kopieren.

    nach diesem vorgang war die platte ziehmlich voll (400gb :D). danach hab ich die platte mit o&o defragmentiert (komplette neuanordnung der dateien :rolleyes:). das hat 2 tage gedauert :eek:.

    also ich habe eine icybox 351 und eine 400gb samsung platte drin. dadurch, dass das gehäuse sehr luftig gebaut wurde (trotzdem ohne lüfter), wurde die platte zwar schon recht warm, aber jetzt nicht heißt, so dass man sie nicht mehr anfassen konnte ^^. tja, das ist nun schon einige monate her, aber die platte hat durch diese extreme dauerbelastung keinen schaden genommen.

    ich kann die icy box nur empfehlen!

    du kannst externe platten auch für spiele benutzen, aber die übertragungsrate über usb liegt bei den meisten geräten um die 20 - 30mb, also nicht gerade viel.

    wenn du spielen willst, dann musst du dir aber auch eine gute graka besorgen, da kommst du mit deiner gforce 7300go nicht weit ;)
     
Thema:

Notebook für 10.klasse!!

Die Seite wird geladen...

Notebook für 10.klasse!! - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...
  3. Was ist Das für ein Chip Notebook

    Was ist Das für ein Chip Notebook: Habe hier ein Altes Acer Aspire 6730 Mainboard ich Frage mich seit Langem für was dieser Chip zuständig ist Die Cpu hab ich Bereits Ausgebaut...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...