Notebook für ~1500€

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Tornado1985, 20.04.2011.

  1. #1 Tornado1985, 20.04.2011
    Tornado1985

    Tornado1985 Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Guten morgen zusamm ;) ,

    Ich werde demnächst meinen Techniker Fachrichtung Maschinentechnik anfangen. In der Schule gibt es zwar PC´s aber so wie ich das gehört habe taugen die nix...
    Ich werde viel mit CAD arbeiten, weil ich mich später als Hauptfach Kontrunktionstechnik wählen werde. Von der Schule wird Audesk Inventor bereit gestellt...
    Was mir wichtig ist, ist ein i7, Full HD Display, min 8GB Ram, Graka hmm ka

    Ich habe seit Jahren eigentlich nicht mehr "wirklich" gespielt und das ist auch der Grund warum ich mein Desktop-PC nur noch alle 1.5-2Jahre aufrüste. Ich spiele wirklich ca. nur 5mal im Jahr, aber wenn ich dann ein Spiel installiere, soll das auf laufen und möglichst Detailsreich... z.B. Anno 1404, Crysis, CoD...


    Wie hoch ist dein Budget?
    ~1500€

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?
    hmm Technikerschule...

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    15-17"

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    beides, wobei ja die glänzenden die besseren Farben haben.

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    CAD, Surfen, Musik hören, ab und zu mal Spielen

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    Sollte schon recht hohe Qualität haben. Anno 1404, CoD, Crysis

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Meistens ist ne Steckdose in der Nähre

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. im DVD schauen?
    net so wichtig, sollte nur net nach ner stunde leer ;)

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
    hmm ka

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB 2.0, USB 3.0, Firewire, VGA, DVI / HDMI / Displayport, Thunderbolt Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?

    USB 3.0, HDMI, W-LAN


    Ich hatte bei Media Markt den Sony Vaio VPC-F13Z8E/BI gesehen und der hat mir am besten von den teuren gefallen. Das Display ist matt, alles gut zu erkennen, vor allem die tasten haben mich überzeugt. Sehr schöner Druckpunkt und treffsicher, Design gut und ne weiche Handauflage.

    Sony Vaio VPC-F13Z8E/BI

    gibts denn alternative dazu?


    gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 20.04.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Die Grafikkarte im genannten Sony ist nicht der Knaller und mit FulHD heillos überfordert.

    Hast du einen Schülerausweis? Wenn ja kannst du Schülerangebote bekommen.

    Spontan: Asus G73 Serie mit Full HD Display, wobei das schon hart am Budgetlimit ist.
    G73 in Notebooks & Tablets/ab 17" TFT ASUS, 1920x1080, Quad-Core | gh.de (geizhals.at) Deutschland

    Alternativ könnte auch ein Dell XPS17 funktionieren, dass müsstest du mal bei Dell anschauen: Dell Offizielle Seite - Computer, PC, PC Systeme | Dell Deutschland - wenn du ein Modellausstattung aussuchst sollte diese sehr nahe an deiner Wunschkonfig sein, da Umrüstungen bei Dell sehr teuer sind (macht man wenn man sparen will lieber selber)
     
  4. #3 Mad-Dan, 20.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Aufgrund der CAD geschichte und des relativ guten Budgets würd ich jetzt sagen ne CAD Gurke -- Precision o.ä.

    Edit:
    Das sind die eigenschaften die Inventor brauch!
    • Windows 7 64-Bit, Windows Vista 64-Bit (SP2) oder Windows XP Professional x64 (SP2)
    • AMD64- oder Intel® 64-Prozessor
    • 8 GB RAM (Minimum)
    • Für CAD-Workstation geeignete Grafikkarte
    Da ist die Graka das wichtigste, der I7 ist nicht zwingend das schaft ein I3 od. I5 dicke!
    Und die Graka die benötigt wird, bekommst du nur in den Business geräten (CAD zertifizierten geräten /Workstations)
     
  5. #4 Tornado1985, 20.04.2011
    Tornado1985

    Tornado1985 Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hmm aber was ist eine "Für CAD-Workstation geeignete Grafikkarte" ?
    Könntest du mir ein paar CAD zertifizierte Notebooks auflisten.

    mfg
     
  6. #5 2k5.lexi, 20.04.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Alles was irgendwie nvidia NVS oder Quatro heisst bzw. Alles was bei ATI FireGL oder FirePro heisst.
     
  7. #6 Tornado1985, 21.04.2011
    Tornado1985

    Tornado1985 Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wie siehts denn mit dem aus? --> ASUS VX7

    Aba Graka steht wieder GeForce GTX 460M... Aber 3GB Speicher...
     
  8. #7 Mad-Dan, 21.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Die kann auch 30GB haben, CAD zertifiziert ist sie deshalb nicht!
    Du brauchst so etwas hier:
    Mobile Workstation Dell Precision M6500 ? Details | Dell
    oder ne nummer kleiner:
    Dell Precision M4500 Mobile Workstation ? Details | Dell
    das zb. sind CAD Taugliche geräte, das was du da hattest war ne Bling-Bling Daddelkiste.
    So sehe ich es auch!
    Asus VX7 Lamborghini im Test Cebit: Rennwagen fürs Wohnzimer: Asus VX7 auf notebookjournal.de

    Du musst dich entscheiden willst du Zocken oder soll es auch CAD können.
    Beides geht nur bis zu einem bestimmten punkt, CAD geräte schaffen auch Games so ist es ja nicht, nur Daddel Grakas könnten u.u probleme mit CAD bekommen.
     
  9. #8 eraser4400, 21.04.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Wenn du keine Lachnummer bei deinen Kollegen sein willst > Vergiss es ! das ist ne Daddelkiste !

    Zitat: Ich habe seit Jahren eigentlich nicht mehr "wirklich" gespielt und das ist auch der Grund warum ich mein Desktop-PC nur noch alle 1.5-2Jahre aufrüste. Ich spiele wirklich ca. nur 5mal im Jahr, aber wenn ich dann ein Spiel installiere, soll das auf laufen und möglichst Detailsreich... z.B. Anno 1404, Crysis, CoD...

    ...und das solltest du besser auch vergessen....;)


    ups ! Da warst du 'ne Minute schneller...grüß dich Dan ! :D
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mad-Dan, 21.04.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Hi eraser!
    Schöne Ostertage wünsch ich!:D

    Werd jetzt mal ins auto klettern und ein AGR Ventil wechseln (Firmwagen Opel Astra), und Fensterheber motor bei dem Auto meiner Holden erneuern!
    Dat wird ja wieder ne Fummelarbeit!

    So genug OT
     
  12. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Um sowohl CAD zu verwenden als auch Spiele in hoher Auflösung zocken zu können, fährst du vielleicht am Besten mit einem o.g CAD "tauglichem" Notebook und dem kontinuierlichen (1-2 Jahre) Aufrüsten deines Desktops.
     
Thema:

Notebook für ~1500€

Die Seite wird geladen...

Notebook für ~1500€ - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...
  3. Was ist Das für ein Chip Notebook

    Was ist Das für ein Chip Notebook: Habe hier ein Altes Acer Aspire 6730 Mainboard ich Frage mich seit Langem für was dieser Chip zuständig ist Die Cpu hab ich Bereits Ausgebaut...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...