Notebook für Audiobearbeitung/Recording

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von decoder23, 20.12.2011.

  1. #1 decoder23, 20.12.2011
    decoder23

    decoder23 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi, ich habe mich aus aktuellem anlass gerade erst hier registriert. ich möchte mir demnächst ein notebook kaufen, wurde aber vom angebot ziemlich erschlagen. vielleicht könnt ihr mir etwas weiterhelfen :) ich gestehe gleich, dass ich mich nicht mit notebooks oder pcs beschäftige, also viel ahnung hab ich nicht.

    Budget reicht bis ca 1200 euro, günstiger wäre natürlich besser. ich bin im ersten semester meines studiums (systems engineering) und möchte das notebook auch für diverse programme (eagle, multisim, visual studio) verwenden.

    in erster linie soll das notebook aber den anforderungen für audiobearbeitung, produzieren (cubase/ableton) und recorden geeignet sein.
    beim informieren bin ich mittlerweile des öfteren über eine sogenannte dpc latenz gestoßen, die anscheinend ausschlaggebend für knackser/unterbrechungs freies audio streaming ist? wichtig ist eine schnelle festplatte fürs recorden und genug power für diverse software plugins beim produzieren.
    schön wärs, wenn der laptop verhältnismäßig ruhig ist.

    die display größe sollte mit 15" ausreichend sein, zuhause möchte ich einen 2. monitor zum notebook hängen (dieser hat noch keinen hdmi ausgang, 22").
    graphik steht imo an letzter stelle, da ich mich weder mit bild/videobearbeitung, noch mit spielen beschäftige.

    ich hoffe die beschreibung für meinen wunschlaptop hat geklappt und ihr könnt mir tipps bzüglich eines laptops geben.

    grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Soares

    Soares Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Probook 6560b
    Ein Notebook, das per se bereits für Audiobearbeitung ausgerüstet ist, wirst du wohl kaum finden. Wenn du recorden willst, dann ist das wichtigste Teil des Computers das verwendete Interface. Hast du dafür schon was bestimmtes im Auge? Wie viele Spuren? Wirst du mit Mikrofonen aufnehmen? Anschlüsse des Interfaces? (Also muss der Laptop z.B. Firewire haben?)
    Auch für die Latenzen ist das Zusammenspiel zwischen Interface und Laptop ausschlaggebend.

    Präzisier da doch noch einmal.
     
  4. #3 decoder23, 20.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2011
    decoder23

    decoder23 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich weiss schon, dass es keinen laptop geben wird, der gleich als audioworkstation geeignet ist, mir gehts darum, dass er die technischen anforderungen meistert, denen er dann ausgesetzt ist - sprich genügend power, und keine knackser/aussetzer beim aufnehmen (wie gesagt, hab in dem zusammenhang öfters von der dpc latenz gelesen, die nichts mit der latenz des audiointerfaces zu tun hat)... kann man hier nachlesen: T520 Sound Problem - High DPC Latency Spikes - Lenovo Community

    mein momentanes interface ist ein focusrite saffire 6 usb. möchte mir aber bald ein interface mit mehreren eingängen kaufen (zb rme fireface 400). obs dann firewire oder usb wird, weiss ich noch nicht, bin aber eher auf usb eingestellt, nachdems bei firewire öfters probleme gibt (wenn kein ti chipsatz verbaut ist) und firewire ist angeblich am absteigenden ast - also firewire port bruacht der laptop eigentlich keinen.
    aufgenommen werden in erster linie synthesizer und drumcomputer, also alles über line in in die soundkarte rein... keine mikrofonie (weiss zwar nicht, welche auswirkung das auf den laptop haben soll, aber bitte :D).
    wichtig ist aber eben das multitracking, also mehrere einzelspuren gleichzeitig aufnehmen zu können, ohne dass der lapi (die festplatte) überfordert ist.


    hoffe du kannst dir ein kleines bild über mein "home studio" machen :)

    lg
     
  5. #4 2k5.lexi, 20.12.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Warte mal ein bischen bis sich Mad-Dan meldet. Das ist unser Notebook-Audio-Profi. Warscheinlich dauerts bei ihm aber ein oder zwei Tage, da seine Arbeitszeiten durch die Veranstaltungen ganz schön schwanken.
     
  6. #5 decoder23, 20.12.2011
    decoder23

    decoder23 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    super, das klingt gut. danke für den hinweis :)
    werd wahrscheinlich sowieso erst nach den feiertagen zuschlagen, also isses nicht so eilig.
     
  7. #6 Brunolp12, 20.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Was mir schonmal einfällt:
    Mit der Platte hat das wohl eher nix zu tun. Da langweilt sich jede Platte, beim recorden (Edit: okay - mit genug Spuren kriegt man die dann wohl schon irgendwann klein).
    Bestimmte Latenzen werden bei manchen Tests (glaube notebookcheck) mit ermittelt.
     
  8. Soares

    Soares Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Probook 6560b
    Hi nochmal,

    danke für den Einblick in dein Homestudio:D
    Die Frage nach der Mikrofonie bezog sich nur darauf, ob du denn bereits ein für deine Ansprüche ausgerüstetes Audiointerface besitzt, denn sonst wäre ja eine "Kombi-Beratung" durchaus sinnvoll gewesen.
    Und ja, die dpc-Latenzen werden bei Notebookcheck als Grafik angezeigt. Das war für mein Notebook auch ein K.O.-Kriterium, weil ich selbst auch beruflich viel aufnehme (habe mich dann für ein HP Probook 6560b entschieden, ist aber noch nicht geliefert). Die HP Probook bzw. Elitebook Serie wurde mir in diesem Zusammenhang auch von mehreren Seiten empfohlen.

    Liebe Grüße
     
  9. #8 decoder23, 21.12.2011
    decoder23

    decoder23 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi, danke für den tipp mit dem hp notebook, das schaut schon mal recht interessant aus, hab auf notebookcheck mal den testbericht durchgelesen. vor allem der preis kommt mir da auch entgegen, nachdem in nächster zeit eben auch das interface ansteht :)

    lg
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 decoder23, 26.12.2011
    decoder23

    decoder23 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also ich habe mich noch nicht zu 100% entschieden, aber es sieht ganz danach aus, dass ich auch das 6560b von HP kaufen werde.
    würde mich aber nach wie vor über weitere empfehlungen freuen.

    @soares

    falls du hier noch liest, hast du dein notebook schon? könntest du vielleicht über deinen bisherigen eindruck über das notebook berichten?

    grüße
     
  12. Soares

    Soares Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Probook 6560b
    Leider nein - es gab eine Lieferverzögerung, wird wohl in den nächsten Tagen aber da sein. Ich poste in jedem Fall meine Erfahrungen.

    Liebe Grüße,

    Soares
     
Thema:

Notebook für Audiobearbeitung/Recording

Die Seite wird geladen...

Notebook für Audiobearbeitung/Recording - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...
  3. Was ist Das für ein Chip Notebook

    Was ist Das für ein Chip Notebook: Habe hier ein Altes Acer Aspire 6730 Mainboard ich Frage mich seit Langem für was dieser Chip zuständig ist Die Cpu hab ich Bereits Ausgebaut...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...