Notebook für die Schule und etwas Spielerei

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von xyxy, 16.06.2012.

  1. xyxy

    xyxy Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,
    wie gesagt suche ich ein Notebook hauptsächlich für die Schule möchte es allerdings auch gerne etwas Privat benutzen.
    Ich beantworte einfach mal die wichtigsten Fragen, damit ihr mir evtl. weiter helfen könnt (Vielen Dank dafür schonmal im voraus).

    Puh, da kenn ich mich nicht so gut aus.
    Aber USB 2.0, Bluetooth wären gut. Gegen andere hätte ich natürlich auch nichts.
    Wäre übrigens sehr gut, wenn ich mein 5.1 Headset anschließen könnte.



    Dieses Gerät wird von der Schule angeboten:
    Toshiba Tecra A11
    Bei dem Kauf dieses Geräts wäre ich "vertraglich" an die Schule bis zu meinem Abschluss gebunden, also ich dürfte es quasi nur für die Schule nutzen. Dass möchte ich allerdings nicht.

    Daher kommt es nicht in Frage, aber hier mal kurz die Daten von dem Laptop:
    CPU: i3 Prozessor -> hätte ich gern etwas besseres
    Displaygröße: 15,6 Zoll -> reichts aus!
    Arbeitsspeicher: 4 GB -> reicht aus, könnte aber besser sein?
    Festplatte: 500 GB -> reicht aus!
    Webcam -> hätte ich auch gern
    Bluetooth -> hätte ich auch gern
    Die Grafikkarte sollte auch besser sein, als indem Gerät.. Weiß sie leider momentan nicht, jedenfalls war sie ehr weniger gut.

    Also insgesamt hätte ich gerne einen etwas besseren Laptop, als den von der Schule angeboten, da ich ihn ja auch etwas privat benutzen möchte.

    Hab mich gestern mal etwas umgeschaut, hab allerdings auch nicht so die Ahnung, was haltet ihr von dem hier:
    HP Pavilion DV6-6B55SG [Core-i7-Gaming-Knaller] bei notebooksbilliger.de

    Die Daten:
    39,6 cm (15,6“) HD BrightView Display
    Auflösung 1366 x 768, 16:9 Format
    Core i7-2670QM 4x 2,2 GHz - Turbo-Boost bis zu 3,1 GHz
    ATI Radeon HD 6770M, 2048 MB DDR5-VRAM
    6144 MB DDR3 Arbeitsspeicher (1x 4096 MB, 1x 2048 MB), maximal 8192 MB
    500 GB Festplatte, 5.400 U/Min
    WLAN 802.11 b/g/n, Gbit-LAN
    VGA, HDMI, 2x USB 3.0
    DVD-Brenner (DL±RW/CDRW)
    Windows 7 Home Premium 64 bit

    Habt ihr bessere Vorschläge?

    Bin für jede Antwort/Hilfe dankbar.

    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 16.06.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Guck mal nach DELL Vostro 3550.
    Das gerät wäre eher was für dich.
     
  4. #3 2k5.lexi, 16.06.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    und "Was besseres als i3" - da bist du mal voll dem Marketing auf den Leim gegangen. Bringt bei Notebooks mal garnix.
     
  5. xyxy

    xyxy Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Und warum? Für die Schule vllt.? Aber im Endeffekt tut es ein Notebook das etwas Leistungsstärker ist genauso?

    In einem anderem Forum wurde mir dieses hier empfohlen:
    Acer Aspire V3-571G-53214G50Makk i5-3210M 4GB GT640M-2GB

    Sagt mir mal ehr zu als das von Dell. Seh auch momentan keinen Grund darin mich für dieses Modell von Dell zu entscheiden?

    Wie gesagt will es auch gerne Privat nutzen.
     
  6. #5 xyxy, 16.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2012
    xyxy

    xyxy Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Könntest du mir dass vllt etwas genauer erklären? Kann natürlich sein... Hab ja nicht sonderlich viel Ahnung von der Materie.
    Was würdest du empfehlen?
    Wie findest du folgendes Laptop:
    Acer Aspire V3-571G-53214G50Makk i5-3210M 4GB GT640M-2GB
     
  7. #6 2k5.lexi, 16.06.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn du bei Grafikkarten in Desktops, welche ein Vielfaches der Rechenpower einer Notebook Grafikkarte besitzen noch recht entspannt auf einen 2 Kerner wie den i3 setzen kannst - warum solltest du dann einen 4 Kerner im Notebook nutzen wollen?
     
  8. xyxy

    xyxy Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Klingt logisch, ergo braucht man nur eine "bessere" Cpu, wenn die Gpu auch entsprechende Leistungen vollrichten kann? Oder versteh ich das falsch?
     
  9. #8 Mad-Dan, 16.06.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    und zum Thema Acer tip aus nem anderen Forum!!!
    Dell Vostro ist ein Business gerät, das kannst du nicht mit Acer vergleichen.
    Aber wenn du Spielzeug haben willst, dann nimm das Acer.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 16.06.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Richtig, das sollte halbwegs zusammen passen. Sonst bremst einer von beiden.
    Und bei Notebookgrafikkarten sind immer die Grafikkarten die Bremse. Auch wenn du eine Notebook GTX680 nimmst.
     
  12. xyxy

    xyxy Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja, hab ich mir schon gedacht. Ich mein in der Schule brauch ich nicht einen extra dafür ausgerichteten Rechner. Da er eh ehr selten dort zum Einsatz kommt.
    Und wenn dann muss ich nur mit Office arbeiten.
    Ich denke da wäre ich mit dem Acer besser dran?
     
Thema:

Notebook für die Schule und etwas Spielerei

Die Seite wird geladen...

Notebook für die Schule und etwas Spielerei - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...
  3. Was ist Das für ein Chip Notebook

    Was ist Das für ein Chip Notebook: Habe hier ein Altes Acer Aspire 6730 Mainboard ich Frage mich seit Langem für was dieser Chip zuständig ist Die Cpu hab ich Bereits Ausgebaut...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...