Notebook für die Schule und zu Hause

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Encreedem, 09.08.2013.

  1. #1 Encreedem, 09.08.2013
    Encreedem

    Encreedem Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 7740G
    Hi, ich hatte nun seit ca. 2 Jahren mein Acer Aspire 7740G und bis jetzt lief es recht gut aber mit der Zeit gab es immer mehr Mängel (Akku hält nur noch 5 Minuten, Bildschirm ist manchmal komplett schwarz, ...) und ich hab nun entschieden, dass ich ein neues Notebook brauche.
    Ich würde es hauptsächlich sowohl für zu Hause als auch für die Schule brauchen.

    Ich gehe mal die Liste durch:
    Wie hoch ist dein Budget?
    Derzeit 820€, aber ich kann sicher noch ein paar Hunderter dazugeben wenn ich mein derzeitiges verkaufe.

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen?
    Ja, ich bin Schüler.

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Ich werde es meißtens für zu Hause und für die Schule brauchen, dementsprechend nein.

    Brauchst du ein CD/DVD/Bluray Laufwerk? Muss dieses eingebaut sein oder kann es auch extern sein?
    Ein eingebautes Laufwerk für CD und DVD wäre praktisch, allerdings würde ich auch darüber nachdenken ein externes zu verwenden sofern es leicht zu organisieren ist und mir einen wesentlichen Vorteil gegenüer dem internen bietet.

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    ca. 14"-16"

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    Bis jetzt hatte ich immer nur spiegelnde Displays, daher kann ich nicht sagen was mir besser gefällt. Ich werde es die meiste Zeit über nicht unter freiem Himmel benutzen.

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    Sowohl für die Schule (Programmieren und Office-Tätigkeiten) als auch zu Hause fürs Spielen.
    Hobbymäßig beschäftige ich mich mit 3D Modellierung allerdings sollte das kein allzugroßes Kriterium sein da dieser Bereich, soweit ich weiß, andere Anforderungen an die Hardware hat und ich vermute, dass das ein größeres Budget benötigen würde.

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    Ja, meißtens Modern Warfare 1 und 2 oder Minecraft allerdings wäre es praktisch wenn ich damit auch neuere Spiele spielen könnte. Es wäre dabei kein Problem wenn ich mit niedrigster Qualität spielen müsste.

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    Akkulaufzeit muss mindestens eine Stunde betragen.

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
    Ja, da ich es auch für die Schule brauche und im Moment keinen eigenen Stand-PC habe.

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    • 4 USB-Anschlüsse von denen mindestens einer USB 3.0 ist.
    • Ethernet
    • VGA
    • HDMI (optional)

    Optional könnte ich auch schauen, dass ich mich um die derzeitigen Mängel kümmere (Notebook reparieren lassen) falls es Sinn machen würde noch auf irgendwelche tolle Hardware/Notebooks zu warten die bald rauskommen sollten.

    Ich hoffe, dass ich alles ausreichend beschrieben habe und sich etwas passendes finden lässt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 10.08.2013
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Willkommen im Notebookforum und vielen Dank, dass du dich direkt vorbildlich an unserem Fragebogen orientiert hast.

    Zuerst mal ein paar technische Kleinigkeiten um direkt Verwirrungen vorzubeugen:
    VGA und HDMI sterben aus, da es seit einigen Jahren eine kombinierte Schnittstelle "Displayport" gibt, welche Platz am Gehäuse spart. Technisch einfache und entsprechend billige (unter 5€) Adapter von Displayport auf X gibt es überall.

    Wenn du guten Service magst, solltest du dich an Businessgeräte halten, bzw. an Hersteller, die beim Support einen guten Ruf haben.
    Jetzt gibt es die Wahl, ob du ein echtes Profigerät, z.B. ein Thinkpad wählen magst, (für die es saftige Schüler und Studi Rabatte gibt) und dafür auf Daddelpower verzichtest oder ob du mehr Richtung Gaming und Multimedia möchstest.
    Falls du gedenkst dein neues Gerät nach 2-3 Jahren wieder auszutauschen um bei der Daddelpower etwa auf Höhe der Zeit zu bleiben macht ein Arbeitstier-Notebook natürlich keinen Sinn. Dann würden sich allerdings die Hochwertigeren Geräte von Samsung (Serie 550 und Serie 770) anbieten, oder die bald neu erscheinenden HP Probooks der 450 und der 470er Serie.

    Ansich ist der Zeitpunkt jetzt grade etwas schlecht, da wir mitten im Modellwechsel sind, ausgehend von dem Wechsel von Intels Ivy auf die Haswell Technik. In den nächsten 4-6 Wochen werden warscheinlich sehr viele neue Geräte mit neuen Stärken und Schwächen auf dem Markt auftauchen, viele davon sind schon angekündigt, aber noch nicht bei den Händlern erhältlich.

    PS: Welche neuen Spiele schweben dir vor? Oder geht es um Zukunftsmusik ala GTA5?
     
  4. #3 Encreedem, 11.08.2013
    Encreedem

    Encreedem Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 7740G
    Danke schon mal für die Vorschläge und die Aufklärungen bezüglich der Hardware.
    Ich denke mal, dass ich eher in Richtung Gaming gehen würde wobei das nur zu einem Maß sein müsste wo es möglich ist neuere Spiele zu spielen. Bei meinem derzeitigen Notebook gibt es bei neueren Spielen oft Probleme mit der Hitzeentwicklung, deswegen hätte ich (wie ich bereits im 1. Post erwähnt habe) gerne ein Notebook mit dem ich auf mittlerer oder niedrigster Qualität spielen kann.
    Ich weiß leider nichts genaues bezüglich den Hardwareanforderungen von Spielen heutzutage. Sollte GTA5 ähnliche Anforderungen wie viele andere neue Spiele haben, dann würde ich vermutlich ein Notebook bevorzugen welches solche diese auch verkraftet. Wenn es allerdings weit über dem Durchschnitt ist dann kann ich bezüglich solchen Spielen sicher eine Ausnahme machen.

    Von deiner Beschreibung her hören sich die Geräte von Samsung interessant and.
    Ich werd mir mal die Vorschläge anschauen aber ich müsste noch eine Frage stellen:
    Was ist "Daddelpower"? Ich kann es mir schon denken aber ich hör den Begriff zum ersten mal, deswegen frag ich mal nach.
     
  5. #4 Scofield555, 11.08.2013
    Scofield555

    Scofield555 Forum Freak

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Moin,

    wenn du damit zocken und modellieren willst, könntest du dir dann auch ein 17" Gerät vorstellen?

    Mfg
     
  6. #5 Encreedem, 12.08.2013
    Encreedem

    Encreedem Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 7740G
    Danke für den Vorschlag, er hat mich gleich mal darauf aufmerksam gemacht, dass mein Notebook größer ist als ich dachte (17,3" statt 14,3" ^^).
    Solange es in meine Schultasche passt sollte die Größe eigentlich egal sein. Daher: Ja, 17" klingt auch gut.
     
  7. #6 Scofield555, 12.08.2013
    Scofield555

    Scofield555 Forum Freak

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 2k5.lexi, 13.08.2013
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Daddeln meint spielen oder zocken.
    daddeln ? Wiktionary

    Wenn du neueste spiele willst musst du 120% Richtung spiele gehen. Multimedia Geräte haben zu wenig spiele Power.
     
  10. #8 Encreedem, 15.08.2013
    Encreedem

    Encreedem Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 7740G
    Ich werd mir mal überlegen ob ich mir das vorgeschlagene Notebook nehme oder noch auf den Modellwechsel warte vor dem mich 2k5.lexi "gewarnt" hat und ich werde dann halt noch schnell meine Entscheidung mitteilen. Danke schon mal für den Service sofern er jetzt wirklich gratis ist. :D
     
Thema:

Notebook für die Schule und zu Hause

Die Seite wird geladen...

Notebook für die Schule und zu Hause - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...
  3. Was ist Das für ein Chip Notebook

    Was ist Das für ein Chip Notebook: Habe hier ein Altes Acer Aspire 6730 Mainboard ich Frage mich seit Langem für was dieser Chip zuständig ist Die Cpu hab ich Bereits Ausgebaut...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...