Notebook für FOS aber welches?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Striker.th, 02.12.2008.

  1. #1 Striker.th, 02.12.2008
    Striker.th

    Striker.th Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Halllo ihr Lieben!


    Ich brauche einen Laptop für die Schule und da ich immer pendeln muss brauche ich auch etwas leichtes. Wichtig ist mir das das Pad sehr leicht zu bedienen ist (Finger sollten nicht darauf kleben bleiben). Bei der Tastatur ist es eine Gewöhnungssache also nicht ganz so wichtig aber die Laufzeit des Laptops sollte schon ausreichen einnige Unterrichtsstundne zü überstehen.


    Hier sind meine derzeitigen Favoriten:


    LG Netbooks: LG Germany


    Einen aus dieser Serie würde mir zusagen doch bin ich mir noch nicht ganz so schlüssig welcher? Was sagt ihr dazu? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Könntet ihr mir einen anderen empfehlen wichtig ist dabei das ich Schüler bin und mir nicht viel leisten kann!

    PS: Bitte keine Kommentare wie schreib mit der Hand ich lerne auf der FOS Medienwirtschaft dort ist es angebracht damit zu schreiben!


    Ich danke euch schonmal!

    MFG Striker.th
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HappyMetaler, 02.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Ich glaub da brauchst Du hier keine Angst haben. Mit der Hand schreiben? Wie geht das überhaupt? Gibts da günstige Hardware für? ;)

    Was willst Du denn mit dem Teil machen? Also an Anwendungen. Und bist Du Dir mit den 10" sicher? Weil zum ausdauernden Arbeiten wäre mir das zu klein (schon allein wegen der verkleinerten Tastatur). Hast Du Dir sowas schon mal in einem Laden angeschaut? Oder wäre evtl. doch ein 13,3" bzw. 14,1" Notebook besser?

    Als 10" Alternative hätte ich noch das Samsung NC10 zu bieten.
     
  4. #3 Striker.th, 02.12.2008
    Striker.th

    Striker.th Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ^^


    ja das geht schon :)


    aber von den Atom Prozessoren (schlechtes Stepping usw.) wurde mir gerade abgeraten und mir wurde von einem Kumpel der auch auf ne andere FOS geht gesagt das der hier besser sein sollte:

    Asus Eee PC 701 4G (Mini-Notebook) - Praxis-Test - CHIP Online


    Ich schreibe damit nur oder gucke mal nen Film wenn ich am Bahnhof sitze und auf und im Zug warte sonst denke ich nichts!
     
  5. #4 HappyMetaler, 02.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Naja, von einem Atom darf man keine gigantische Leistung erwarten. So wie ich Dich verstanden habe, brauchst Du die aber auch nicht. Der Vorteil dieser Prozessoren ist, dass sie wenig Strom benötigen und wenig Hitze erzeugen (d.h. weniger Lüfteraktivität nötig wird). Beides ist für die Akkulaufzeit positiv.

    Vielleicht hilft Dir auch dieser Test des Samsung NC1 weiter. Hier lief das Gerät im Battery Eater Test (Classic Mode, zirka 30% CPU Last, WLAN aus, niedrigste Helligkeit) ganze 374 Minuten. Im Normalbetrieb mit WLAN und Co. wird das natürlich weniger. Aber die Zeit ist schon beachtlich.
    Noch ein Vorteil des NC1: Es hat normal grpße Tasten. Der Eee PC, den ich in den Fingerh hatte hat das definitiv nicht.
     
  6. #5 2k5.lexi, 02.12.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Hast du schon mal die Dells angeschaut?
     
  7. #6 Striker.th, 02.12.2008
    Striker.th

    Striker.th Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nein wieso bringen die gute Leistung / Tastatur ect. für nen Preis den ich mir leisten kann (max 400 €)??!
     
  8. #7 2k5.lexi, 02.12.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Entschuldige bitte wenn ich lache, aber wenn du Leistung willst bist du bei Netbooks irgendwie falsch... :rolleyes:

    Die Dinger sind Lautlos, da lüfterlos konstruiert. Das ist der Punkt der definitiv für die Dells spricht. ausserdem hat Dell ein 12" Netbook welches mit einer Tastatur in Vollgröße glänzt. Preis für den 12"er liegt aber über 400€ soweit ich weiss.
     
  9. #8 Striker.th, 02.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2008
    Striker.th

    Striker.th Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Dell Notebooks Test



    da shier sieht alles gut aus doch welcher ist der beste in Punkten:

    - Stabilität / Robustheit (sollte etwas aushalten da täglich transportiert wird)
    - Guter Akku
    - Sollte am besten nicht oder wenig Spiegeln
    - sollte unter 400 Euro bleiben
    - Klein und nicht so schwehr! (Wlan und Bloutooth sollten vorhanden sein wenn möglich)


    Aber......

    Also ich ...

    weis nicht mehr weiter...

    Samsung NC10-anyNet N270W (Netbook) - Test - CHIP Online


    oder


    Asus Eee PC 901 12G (Mini-Notebook) - Test - CHIP Online
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Ich würde mir mal keine Gedanken machen wegen der Leistung der verschiedenen Netbookprozessoren. Zusammenfassend kann man sagen: die haben eh alle keine, zumindest keine mit einem normalen Notebook vergleichbare. Für Officeaufgaben brauchst du aber zum Glück ja auch keine, und damit ist das Problem eigentlich vom Tisch. Weil ob Word jetzt eine halbe Sekunde früher oder später startet ist ja wohl nicht relevant, und moderne 3D-Spiele oder andere wirklich leistungshungrigen Anwendungen laufen auf keinem der Netbooks. Für die Akkulaufzeit ist bei den aktuell auf dem Markt befindlichen Geräten auch hauptsächlich der verbaute Akku entscheidend, denn die unterscheiden sich doch stark in Größe und Kapazität.
    Mein aktueller Favorit wäre ebenfalls das Samsung NC10, wirklich schlechter als die Konkurrenz ist es eigentlich nur im Punkt Bluetooth, das fehlt nämlich und müsste über einen Micro-USB-Bluetoothempfänger nachgerüstet werden... Sonst spielt es aber überall ganz oben mit und hat auch gute Chancen ne Weile zu halten, da Samsung im Gegensatz zu anderen hier genannten Herstellern zumindest im Bereich der großen Notebooks einen super Ruf genießt was Konstruktion, Qualität und Service angeht...
     
  12. #10 HappyMetaler, 03.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Und wegen fehlendem Bluetooth würd ich mir keine Gedanken machen. Da bekommst Du USB Lösungen für unter 10€ incl. Versand. Teilweise sind die auch superkompakt gebaut, so dass Du nicht dran hängen bleibst und (wenn Du den USB-Port nicht brauchst) immer stecken lassen kannst.
     
Thema: Notebook für FOS aber welches?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. an fos mit laptop

    ,
  2. notebook an der fos

Die Seite wird geladen...

Notebook für FOS aber welches? - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...
  3. Was ist Das für ein Chip Notebook

    Was ist Das für ein Chip Notebook: Habe hier ein Altes Acer Aspire 6730 Mainboard ich Frage mich seit Langem für was dieser Chip zuständig ist Die Cpu hab ich Bereits Ausgebaut...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...