Notebook für meine Mutter

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Helveticus, 26.11.2012.

  1. #1 Helveticus, 26.11.2012
    Helveticus

    Helveticus Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo

    Ich möchte meiner Mutter (zusammen mit meinem Vater) ein Notebook auf Weihnachten schenken. Es ist ihr erstes Notebook (meine Mutter ist schon >60). Meine Mutter möchte schon lange ein Notebook, sie hat bisher immer davon geredet ein möglichst leichtes Notebook und eher kleines Display zu haben. Ich finde aber, dass sie mit einem grösseren Display sicher mehr Spass hat. Ich selber habe ein Thinkpa T61p und mir ist das 15" fast schon zu klein. Allerdings ist mir bereits mein Notebook viel zu schwer.

    Meine Mutter spielt keine Spiele, sie wird das Notebook v.a. für Internet, Mails, Word und so brauchen. Hier die Anforderungen, so wie ich sie mir vorstelle, in Kürze:

    - Höchstens 1000 Euro (ich denke, wenn sie keine Spiele spielt, muss es kein enorm teures Notebook sein).
    - Sehr gut verarbeitet (so wie mein T61p).
    - Leicht (mein T61p mit 2.6kg sind sicher zu schwer).
    - Ca. 14"-15" Display (grösser geht wohl kaum).
    - Möglichkeit eine Dockingstation nachzukaufen.
    - Eventuell Touchscreen (allerdings muss es auch eine Tastatur haben).


    Es muss kein Lenovo Notebook sein, die Marke spielt nicht so eine Rolle (obwohl ich Lenovo schon toll finde, aber ich weiss nicht, ob das auch was für eine Frau dabei wäre, da die Notebook von Lenovo irgendwie alle recht schwer sind).

    Kann da jemand etwas empfehlen? Würde mich sehr freuen.

    Wünsche einen guten Wochenstart.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 26.11.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    ich würde in Anbetracht des alters ein 17er kaufen!
    Dell oder Samsung sind da gute Ansätze.
     
  4. #3 Verleihnix, 26.11.2012
    Verleihnix

    Verleihnix Forum Freak

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Mein Notebook:
    diverse
    Wenn Sie klein sagt, dann meint sie aber klein. Du hast auch Anwendungsgebiete Couch surfen, Youtubevideo in der Küche nebenher laufen lassen, das Ding wie ein Elektrobuch zum Nachlesen verwenden, daher hochkant mit einer Hand betreiben, zu Freundinnen öfter mal mitnehmen, um eigene Fotos und Videos herzeigen, dort herumreichen etc. Das kannst mit 17 Zoll vergessen.

    Ich würde hier schon Richtung Windows 8 Tablet (Thinkpad Tablet 2, MS Surface RTM oder PRO etc) mit optional anstöpselbarer Tastatur gehen.

    Für elendslange Briefe und Tabellen ala Jahressteuerausgleich mit 100 Belegen einmal im Jahr kann sie immer einen externen Monitor anstecken, der wird aber eh noch am Schreibtisch sein, und so oft kommt der Anwendungsfall in dem Alter nicht vor.
     
  5. #4 Helveticus, 26.11.2012
    Helveticus

    Helveticus Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wichtig wäre noch eine lange Akkulaufzeit. ;)

    Es gibt 17" Notebooks? Wusste ich gar nicht. Die sind dann aber sicher sehr schwer. Meine Mutter möchte ein portables Notebook.

    Also vom MS Surface habe ich eher schlechtes gehört, da wäre wohl Lenoo besser. Das Problem ist halt nur, dass man die Tastatur immer mitnehmen muss und wenn meiner Mutter Windows 8 nicht gefällt und sie auf Win 7 umsteigen möchte, dann hat sie mit einem Tablet eher Probleme.
     
  6. #5 Verleihnix, 26.11.2012
    Verleihnix

    Verleihnix Forum Freak

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Mein Notebook:
    diverse
    Eher schlecht ist halt so eine unbestimmte Variable, was genau ist da gemeint? Nutzungsverhalten? Davon hängts auch ab ob man ein RT Windows oder eine x64 Windows nimmt.

    Die Tastatur ist gleichzeitig die Front-Schutzhölle und sitzt mit so einem Magnet-Verschluss fest. Mitnehmen wird man sie also eh immer, wie eine Schutzhülle eben aus der man das Ding quasi auspackt, damit man weniger in der Hand hält.

    Du kriegst übrigens auf jeder eher neueren Hardware auf der Du ein eher älteres Betriebssystem installierst Probleme, mit Treibern, Plattformen, und so. Andersrum nicht.
    Die Sache ist auch, W7 Tablets von früher wie zB ein X201 Tablet (zu finden gewerblich bei Ebay, nbwn, und den üblichen Händlern mit Garantei) fangen mal bei 1,9 Kilo an und damit fallen einige Anwendungsszenarien schon mal gleich aus bzw. sind nicht vorgesehen oder anders gelöst und die Touchoberflächen sind anders genau.

    Das einzige was einigen bisher an W8 nicht gefällt, ist dass sie statt dem Startmenü nun gleich eine ganze Startseite kriegen. Das Ding sieht man aber nur beim Programme starten, die anderen Änderungen sind tiefer im System, wie oft gewichtet Deine Mutter im Taskmanager Prozesse um oder startet die Powershell ISE?
     
  7. #6 n-o-t-e, 26.11.2012
    n-o-t-e

    n-o-t-e Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also aus eigener Erfahrung muss ich sagen, dass deine Mutter ganz schön heftige Ansprüche hat. Meiner habe ich einfach das nächstbeste Angebot von Aldi hingeknallt. 499 Euro und (auch wenn sie es nicht braucht) super Hardware - einfach unwiderstehlich.
     
  8. #7 Mad-Dan, 26.11.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Du weisst ja echt bescheid! krass:cool:
     
  9. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    Nimm sie mal in einen Mediamarkt mit, und dann geht ihr halt zufällig (soll ja vermutlich eine Überraschung sein) in die Notebookabteilung und dann schauts euch halt ein paar Geräte an.

    Da kannst ja dann mal abchecken was die Mutter gerne hätte

    Ich würde spontan zu einem größeren Ultrabook raten, zum Beispiel die 15 Zöller der Samsung 9er Serie. Das ist groß, aber trotzdem leicht, hat eine lange Akkulaufzeit und liegt in den günstigen Konfigurationen um die 1000 Euro rum.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Verleihnix, 26.11.2012
    Verleihnix

    Verleihnix Forum Freak

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Mein Notebook:
    diverse
    Es geht doch um Anwendungszenarien, und hier hat die BenutzerIn von mehr Mobilität mehr als von mehr Leistung. Vor allem wenn sie ausdrücklich mehr Mobilität wünscht.

    Ich dreh auch der Freundin keinen VW-Bus an, weil sie mit dem mehr machen kann, wenn sie einen Smart für die City sucht, mit dem sie überall auch quer parken kann.


    Wenn Du mit dem Ding im Bett oder am Klo ein Elektrobuch lesen oder ein Video gucken willst oder beim Kaffeetratsch die letzten Urlaubs, Enkel, Haustier, und sonstwas Fotos und Videos herumreichen willst oder abwesende Personen über Facebook etc. in die Runde integrieren willst macht Dir Volumen und Gewicht sofort einen Strich durch die Rechnung und ist eine Spassbreme. Wenn das Teil nicht genutzt wird, weil der Benutzer es als beschwerlich empfindet war es eine Fehlinvestion und das Geschenk war umsonst
     
  12. #10 Helveticus, 29.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2012
    Helveticus

    Helveticus Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Gibt es eigentlich auch Ultrabook mit CD-Rom Laufwerk? Das wäre für meine Mutter vielleicht auch noch wichtig.

    Also entweder Win 7 oder Win 8. ;) Win 8 habe ich selber noch nicht ausprobiert, kann daher nichts darüber sagen. Meine Mutter braucht den Taskmanager oder ähnliches gar nicht. ;) Ich denke Win 8 wäre schön (meine Mutter möchte sicher das neuste) und wenn sie mit dem nicht zufrieden ist, kann ich schnell Win 7 installieren.

    Meine Mutter kennt sich mich Notebooks und ähnlichem nicht wirklich aus. Ich möchte ihr halt das Beste schenken. ;)

    Das wäre ein bisschen auffällig, meine Mutter würde da sicher auf die Idee kommen, dass sie ein Notebook bekommt, da ich sonst mit ihr eigentlich nicht shoppen gehe. ;)

    Wahrscheinlich wirds auf ein Ultrabook rauslaufen. Samsung tönt mal nicht schlecht, werde mir das mal anschauen. Lenovo wäre mein Favorit, da habe ich nur die besten Erfahrungen gemacht. Vielleicht hat Lenovo ja auch ein Ultrabook. Touchscreen + Tastatur in einem muss ich wohl begraben.

    Genau.
     
Thema:

Notebook für meine Mutter

Die Seite wird geladen...

Notebook für meine Mutter - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...
  3. Was ist Das für ein Chip Notebook

    Was ist Das für ein Chip Notebook: Habe hier ein Altes Acer Aspire 6730 Mainboard ich Frage mich seit Langem für was dieser Chip zuständig ist Die Cpu hab ich Bereits Ausgebaut...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...