Notebook für Office und Bildbearbeitung gesucht (~1400 Euro)

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von drzoidberg, 17.02.2006.

  1. #1 drzoidberg, 17.02.2006
    drzoidberg

    drzoidberg Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Hallo zusammen,

    für mein Studium möchte ich mir ein Notebook zulegen, meine Präferenzen liegen dabei besonders im Bereich Office, Internet und Bildbearbeitung. Mein Budget liegt bei maximal (!) 1400 Euro, mein Geldbeutel freut sich natürlich, wenn es auch günstiger geht. Wichtig bei dem Notebook sind für mich:
    - Verarbeitung
    - hochauflösendes, gutes Display
    - Mobilität (lange Akkulaufzeit und nicht zu schwer)
    - leises Gerät

    Bisher habe ich folgende Notebooks im Auge:
    • Samsung X20 XVM 1730 V ~ 1200 Euro
      - Sieht imo sehr schön aus, hat eine (zumindest auf dem Datenblatt) sehr gute Akkulaufzeit, hochaufgelöstes Display, 1024 MB Arbeitsspeicher, schön leicht und angeblich (bis auf die leicht schnurrende Festplatte) auch sehr leise.
    • Apple iBook 14" - ~1300 Euro
      - Sieht imo auch sehr schick aus, gutes Display, guter Akku, sehr gutes Touchpad, großer Software-Lieferumfang.

    Welche anderen Notebooks könnt ihr mir aus persönlicher Erfahrung empfehlen und was ist von meinen bisherigen Favoriten zu halten ? Ich würde mich über ein paar Tipps freuen ;) Studentenrabatte können gerne ausgenutzt werden :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Realsmasher, 17.02.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    das angesprochende dell aus dem thread hier darunter wäre sicher auch eine alternative :

    1,66er dualcore
    1 gb ram
    sehr gutes display(vorallem mit dem wuxga für 150€ mehr)
    1099€

    allerdings ist es 17 zoll, was zwar für bildbearbeitung um einiges besser sein wird, aber auch größer und schwerer ist. Aber das musst du entscheiden, keine ahnung wie wichtig dir das gewicht ist.

    ansonsten halte ich von dem samsung mehr.
     
  4. #3 Austriaco, 17.02.2006
    Austriaco

    Austriaco Forum Freak

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    würde dir zum apple ibook raten, jedoch in 12 zoll. vom display her gleich, jedcoh super klein, akku hält ca. 5,5 stunden. einwandfrei. umstellung auf mac ist auch sehr sehr einfach. alles viel logischer als bei windows
     
  5. #4 drzoidberg, 17.02.2006
    drzoidberg

    drzoidberg Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Zunächst mal danke für die flotte Antwort und den Tipp mit dem Gerät von Dell. Das schau ich mir auf jeden Fall mal näher an.

    Zu dem Gerät von Dell habe ich aber gleich mal ne Frage:
    Inwiefern beeinflusst der Dual-Core Prozessor zum einen die Leistung aber zum anderen den Stromverbrauch ?
     
  6. #5 Realsmasher, 17.02.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    solange nur ein kern benutzt wird, ist die leistungsaufnahme in etwa die selbe wie bei einem normalen pentium M.

    wegen der leistung : der 1,66er dualcore entspricht bei ein-kern nutzung etwa einem 1,73er oder 1,86er pentium M und wenn beide kerne genutzt werden können, ist der dualcore gerne auch mal 50% schneller.

    ich weiß allerdings nicht, in wie weit deine bildbearbeitungsprogramme das unterstützen.
     
  7. #6 drzoidberg, 17.02.2006
    drzoidberg

    drzoidberg Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Das iBook gefällt mir auch sehr gut, ich werde es wahrscheinlich in den nächsten Tagen mal im Apple-Store genauer unter die Lupe nehmen und Display sowie Tastatur in Augenschein nehmen. Mit dem MacOS X komme ich sehr gut klar - ich arbeite schon jetzt teilweise mit Apples Betriebssystem und Software - der Nachteil für mich wäre halt, dass ich Software z.T. neu kaufen müsste und ich noch keinerlei Erfahrung im Bereich "Apple mit PC vernetzen" gemacht habe.

    @ Realsmasher:
    Das Angebot von Dell klingt nicht schlecht, allerdings muss man für einen Dual-Core Prozessor mindestens 1.331 € auf den Tisch legen. Wenn man dann noch
    - XP Professionell statt Media Center Edtion
    - größeren Akku
    - besseres Display
    auswählt, lande ich bei 1.540 € - ein bisschen teuer wie ich finde ;)

    Adobe Photoshop CS sollte Dual-Core unterstützen...
     
  8. #7 Realsmasher, 17.02.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    kommt auch drauf an, was du bei der garantie einstellst.

    aber du musst du halt selber kucken was du brauchst.
     
  9. #8 drzoidberg, 17.02.2006
    drzoidberg

    drzoidberg Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Die Garantie hab ich schon minimiert, da zieht Dell ja bei jedem Gerät die Masche ab: Erhöhen wir bei der Konfiguration mal flott die Preise :D

    Der Preis wäre quasi das Optimum:
    - bessere Akku (da mir die Laufzeit ja sehr wichtig ist und Dell diese "nur" mit 3.2 Stunden angibt)
    - Win XP Pro (mit Media-Center kann ich nichts anfangen)
    - besseres Display (wobei ich hierauf am ehesten verzichten könnte, dann läge der Preis bei 1.395 €)

    Dell ist für mich zwar eine Alternative, mich stört dabei aber, dass ich
    a) das Notebook nirgends im Handel testen kann
    b) dass ich für Grantiefälle auf Dell angewiesen bin und nicht zu einem Händler gehen kann.

    Ansonsten bietet Dell ja gute Verarbeitung und auch angemessene Preis, allerdings nur dann, wenn wie jetzt die Speicherverdopplung gratis ist und man vielleicht noch die extrem teuren Versandkosten spart.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Austriaco, 17.02.2006
    Austriaco

    Austriaco Forum Freak

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    wenn du doch eh schon macos software hast, was müsstest du dann neukaufen? oder hast du alle software die du brauchst auf windows? bei den herstellern adobe, macromedia,... kann man die lizenz von einem programm von windows auf macos umlegen lassen, von daher ist das dann kein problem.

    die restliche software (bild,musikbearbeitung,..) sollte doch mit ilife optimal abgedeckt sein oder nicht?
     
  12. #10 drzoidberg, 17.02.2006
    drzoidberg

    drzoidberg Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Nein, das ist ein Missverständnis: Ich arbeite im Büro an Macs, damit natürlich auch mit Mac-Software. Diese ist aber natürlich für das Büro lizensiert.

    Adobe Photoshop nutze ich zuhause auf dem PC. Wenn ich die Lizenz auf MacOS umlege, kann ich das Programm ja wahrscheinlich nicht mehr auf dem PC nutzen - das wäre allerdings schlecht.

    Die restliche Software des iBooks ist großartig, gerade iLife 06 - damit wäre wirklich der restliche Bereich sicher abgedeckt. Lediglich Keynote befindet sich wahrscheinlich nicht im Lieferumfang, oder bin ich da nicht richtig informiert ?
     
Thema:

Notebook für Office und Bildbearbeitung gesucht (~1400 Euro)

Die Seite wird geladen...

Notebook für Office und Bildbearbeitung gesucht (~1400 Euro) - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...
  3. Was ist Das für ein Chip Notebook

    Was ist Das für ein Chip Notebook: Habe hier ein Altes Acer Aspire 6730 Mainboard ich Frage mich seit Langem für was dieser Chip zuständig ist Die Cpu hab ich Bereits Ausgebaut...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...