Notebook für Spiele und (möglicherweise) Studium

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von triple, 21.04.2012.

  1. #1 triple, 21.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
    triple

    triple Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,
    bin auf der Suche nach einem Notebook, mit dem ich sowohl aktuelle Spiele spielen kann, als das es auch für das Studium verwendbar wäre. Ich weiß zwar nicht, ob es da jemals brauchen werde, allerdings würde ich da gerne vorausschauend kaufen. Also erstmal alle Fragen beantworten:

    Wie hoch ist dein Budget?
    bis 900€

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?
    Schüler

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    ab 15"

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    keine Erfahrung mit spiegelnden Displays; keine Nutzung unter freiem Himmel geplant

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    wie oben genannt: Spielen, Multimedia, Office

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    aktuelle Spiele (BF3, Skyrim) auf mittleren Einstellungen

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    eher nicht

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    im Officebetrieb etwa 4 Std.

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
    Nein

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    USB 2.0, USB 3.0, HDMI, VGA bzw. DVI


    Bei meiner Suche bin ich schon auf zwei Notebooks von HP gestoßen.

    HP Pavilion dv7-6b21sg
    Bekomme ich, da ich im HP Friends Store bin, für 850€. In der Preisklasse habe ich nichts Vergleichbares gefunden, jedoch ist ein 17" Display möglicherweise zu groß. Außerdem wird die Akkulaufzeit vermutlich eher gering ausfallen (keine Herstellerangabe, auch auf Anfrage per E-Mail). Einen Bluray-Brenner benötige ich nicht.


    HP Pavilion dv6-6b18sg
    15,6 Zoll Display, kein Bluray.
    Weniger Festplattenspeicher, weniger RAM, aber beides unerheblich. Akkulaufzeit mit 5 Std. angegeben.



    Ich hoffe, dass ich hier noch ein wenig beraten werde. Gerne nehme ich Vorschläge für andere Notebooks entgegen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 21.04.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    ich hole dich mal eben auf den Boden der Notebook Realität zurück.
    HP Pavilion Serie ist totale Schei...!
    Was für aktuelle Spiele? (BF3! macht mit so einem gerät kein Spaß - eigentlich machst auf keinem Notebook Spaß).
    Welche Auflösungen?

    Ein Kumpel von mir Spielt BF3 auf nem 1400€ Desktop - das macht Fun.
    Um diesen Fun factor auf nem Notebook zu erreichen (was eigentlich nicht geht) musst du locker 4000€ in die Hand nehmen.
    Bf3 ist so Mega Hardwarehungrig.

    Warum wollt ihr alle auf ner Mobilen 900€ Plastik (ich kotz geich) Kiste Daddeln?
    Wie kommt man auf solche Ideen?
    Mit 900€ kannst du nen Desktop zusammen bauen, der das Notebook Leistungstechnisch in Grund und Boden rechnet!
     
  4. triple

    triple Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wie kommst du dazu zu sagen, die Pavilion Serie wäre schlecht und aus welchem Grund ist sie dies? Eigene Erfahrung oder irgendwelche Tests, etc. gelesen?

    Ich habe Battlefield 3 nur als Beispiel genannt, ich besitze das Spiel gar nicht. Es sollte aber die Möglichkeit geben aktuelle Spiele (BF3 ist vielleicht etwas hochgegriffen) zu spielen. Entweder in der nativen Auflösung des Notebooks oder bei 1680x1050 Pixeln, falls ich es mal an meinen Monitor anschließen sollte.

    Mir ist bewusst, dass ich mit einem Desktop PC für den gleichen Preis deutlich mehr Leistung erhalte. Ich bin aber nicht auf der Suche nach einem Desktop PC, sondern nach einem Notebook, ansonsten hätte ich diesen Thread gar nicht erstellt.
     
  5. #4 eraser4400, 22.04.2012
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Lies dich erst mal ein bisschen im Beratungsbereich hier ein, dann wirst du recht schnell und oft die Gründe dafür erfahren, warum die Pavilion-Schüsseln der letzte Rotz sind !

    Ich würde den Mist nicht mal geschenkt nehmen und das ist nicht ironisch gemeint !


    Willst du wirklich aktuelle Games in so Auflösungen wie 1680p auf mid zocken, gehts so ab ca 1800€ los.

    Fürs Studium brauchst du allerdings genau das Gegenteil, was diese Daddelkisten darstellen und nein, es gibt gar kein Book das für beides geeignet wäre !
     
  6. #5 crystelspeed, 22.04.2012
    crystelspeed

    crystelspeed Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    So ich sage dazu eraser du hast null plan, 1800 ???

    jetzt zum notebook du kannst ein ordentliches für 900 bekommen
    du musst nur darauf achten:

    Proezzsor: i5 oder i7

    Grafik: für bf3 skyrim und so am besten eine GtX

    Ram: 8Gb


    am besten gehst du zum Pullig (falls einer in deiner nähe ist )

    die werden dir hundert pro ein geiles angebot machen

    für ein notebook das die spiele schafft.

    Die Hp's sind würklich dreck !!!
     
  7. #6 2k5.lexi, 22.04.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Jetzt bin ich aber gespannt.
    Hau doch mal 2-3 Modelle raus welche deinesachtens so toll sind?
     
  8. triple

    triple Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich sehe also von HP Notebooks ab.

    Was würdet ihr von einem Samsung 700Z5A-S04 halten, wenn ich auf der Suche nach einem relativ mobilen Notebook bin, das sich zum Spielen eignet, von Spielen wie Battlefield 3 usw. abgesehen. Das einzige Manko, was ich da sehe, scheint der nicht herausnehmbare Akku zu sein, denn das Notebook soll durchaus auch im Nerzbetrieb genutzt werden.
     
  9. #8 eraser4400, 22.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2012
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Ja, dann poste doch mal deine ach so toll geeigneten Books die BF3, Witcher2, C2, TES V, so auf 1680p für 900€ packen, bin mal gespannt.

    Ansonsten avanciertst du hier zur Lachnummer noch bevor du hier 10 Postings hinterlegt hast...:D

    (obwohl du das durch deinen Hinweiß auf i5 /i7 eh schon bist, da merkt man recht schnell, WER hier keinen Plan hat...)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    1 würde schon reichen.

    schön, wenn man mit so "viel" Ahnung einfach mal sein Maul aufreißt.

    "am besten GTX" ist gut, aber oha, was ist das, das fängt erst ab 900€ an, und dafür gibts gerade mal einen Medion Plastikbomber. Kannst du dein eigenes Argument nicht stützen?

    Und will man bei 900p (1600x900) BF3 auf mid flüssig zocken, muss man schon in Regionen einer GTX 580M vorstoßen. Und da befindet man sich in Preisklassen um die 2000€.
    Kleinere Auflösungen (1366x768) kein Problem, aber nicht 900p.

    Und nen "Pullig" gibts nur 1 Mal. Selbst wenn er zufällig in der gleichen Region wohnen würde, sollten die Pullig Ahnung haben werden die das gleiche sagen: "Vergiss BF3 bei 900p. Beschränk dich auf 15" und 1366x768 und dann können wir was gutes finden".
     
  12. outy

    outy Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hab grad zufällig reingeschaut, auf anhieb fällt mir dazu dass hier ein: Acer Aspire TimelineU M3

    Einiziger Kritikpunkt sei hier die Auflösung, aber von der Pixeldichte (knapp über 100) is es eig noch ganz i.O.
     
Thema:

Notebook für Spiele und (möglicherweise) Studium

Die Seite wird geladen...

Notebook für Spiele und (möglicherweise) Studium - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...
  3. Was ist Das für ein Chip Notebook

    Was ist Das für ein Chip Notebook: Habe hier ein Altes Acer Aspire 6730 Mainboard ich Frage mich seit Langem für was dieser Chip zuständig ist Die Cpu hab ich Bereits Ausgebaut...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...