Notebook für Student. Lenovo?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Blogiversum_GER, 08.05.2011.

  1. #1 Blogiversum_GER, 08.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2011
    Blogiversum_GER

    Blogiversum_GER Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich suche momentan einen Laptop für die Uni. Bis jetzt hatte ich noch keinen Laptop sondern nur meinen PC, der noch fast aus der Steinzeit stammt.

    Am liebsten würde ich mir einen Lenovo Laptop kaufen. Folgendes Angebot fand ich ganz interessant: ThinkPad T410 2522-23G ( T400 T410s T400s ) | eBay Wäre das eine gute Lösung für mich?

    Welche anderen Modelle von Lenovo kommen in Frage? T420? X220? L420? Was genau sind die Unterschiede zwischen den Modellen?

    Sollte ich vielleicht einen anderen Anbieter ins Auge fassen? Ich hab noch einen Account für den HP Friends Store. Hört man über HP Laptops Gutes?

    Vielen Dank schonmal!

    PS: Zwei weitere Möglichkeiten wären:
    1) ein Dell XPS für 670€ mit folgender Konfiguration: The Dell Online Store: Build Your System
    (670€ da 9-Zellen Akku statt 6-Zellen.)

    2) ein Dell Latitude E5420 für 767€The Dell Online Store: Build Your System
    (767€ da 9-Zellen Akku statt 6-Zellen & Bildschirmupgrade zu 1600x900)
    Das hab ich im Shop für kleine Unternehmen gefunden. Gibts da Beschränkungen, wenn man den kaufen möchte?

    Fragebogen:

    Wie hoch ist dein Budget?
    750€

    Weiteres:
    Ich hab kein Problem einen "Showroom" Laptop zu kaufen. Außerdem könnte ich einen Laptop ohne Betriebssystem kaufen, da Windows 7 von unserer Universität gratis zur Verfügung gestellt wird.

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?
    Student in Deutschland

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    13" - 14" Display

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    Bevorzuge matte Displays.

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    Studieren, Skype (Webcam wäre ein Plus), Bloggen, Filme schauen, leichtes Fotos bearbeiten (nicht unbedingt nötig)

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    Keine Spiele.

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Möchte mit dem Notebook meinen alten Tower ersetzen und würde es sicherlich hin und wieder mitnehmen.

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    4-5h+

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
    Nicht zwanghaft.

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB 2.0, USB 3.0, Firewire, VGA, DVI / HDMI / Displayport, Thunderbolt Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?

    Keine Besonderen Wünsche.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 08.05.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Huhu und Willkommen im Notebookforum!

    Ich würde dir empfehlen dich mal in den einschlägigen Studishops zumzuschauen.

    Die mir aktuell geläufigen sind
    ok1.de (IBM, HP)
    studentbook.de (Samsung)
     
  4. #3 Blogiversum_GER, 08.05.2011
    Blogiversum_GER

    Blogiversum_GER Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey :)

    Die beiden Shops hatte ich mir angeschaut. Nur leider helfen sie mir nicht sonderlich bei der Wahl des Laptops. Da es mein ersten Laptop ist fällt es mir schwer in den Shops passende Geräte zu finden.

    Was denkst du über die drei Laptops die ich oben rausgesucht hab. Ist das schon mal die Richtige Richtung?

    Liebe Grüße!
     
  5. #4 2k5.lexi, 08.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Das XPs ist eine recht massiv gebaute Multimediabüchse. Für Multimedia super, für den Mobilen Betrieb nur eingeschränkt geeignet aufgrund des recht hohen Gewichts.

    Die Dell E5xxx Serie ist auch deutlich massiver gebaut als die E6xxx Serie, kann man aber durchaus in Betracht ziehen.

    Die Lenovo T-Serie ist größtenteils ausserhalb deines Budgets, das X220 für 690€ würde recht gut passen, ist aber mit 12" und ohne DVD Laufwerk wohl ein bischen zu wenig "Ersatz für einen PC".

    Was mir sonst noch einfällt sind die Dell Vostro 3350 und 3450, da schaust du am Besten mal auf gh.de (geizhals.at) Deutschland wie die Geräte preislich so liegen und ob dir die Tests passen.
    Tests sind auf gh in der Regel mitverlinkt, wenn sie bei gh bekannt sind.

    Wenn für dich auch Thinkpad-Gebrauchtgeräte in Frage kommen solltest du dich mal im Marktplatz des ThinkPad-Forum.de - Startseite umschauen.

    Grundsätzlich taugen wohl alle Geräte für dein Einsatzgebiet, wobei ich das XPS schon für übertrieben erachte.

    PS: Samsung war so ein Tipp ins blaue. Leider sind die neuen Samsungmodelle noch nicht oder nur sehr eingeschränkt verfügbar und auch noch nicht im deutschen Studishop bekannt. Das wird wohl noch 2-3 Wochen dauern.

    PPS: Das HP Probook 6360b könnte auch noch enien Blick wert sein. Der (polische) Test schaut garnicht so schlecht aus, bei dem was ich aus den Grafiken entziffern kann. Das Display scheint überdurchschnittlich hell, jedoch mit schlechtem Kontrast. Für Office ist das in der Regel verschmerzbar. Evtl war auch das Display defekt... Man weiss es nicht genau, die Messwerte schauen seltsam aus.
     
  6. #5 Retrostyle, 08.05.2011
    Retrostyle

    Retrostyle Forum Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Lifebook E8010/E8020/C1110
    Sofern beim X220 eine Ultrabase dabei ist, wäre dies sehr wohl ein guter "Desktopersatz". Wenn er es mit dem optischen Laufwerk (in der Ultrabase) und dem Monitor vom alten PC zuhause stehen hat, sind selbst die 12" kein Problem, da die Größe eine gute Mobilität (Vorlesungen, Bibliothek etc.) garantiert.
     
  7. #6 Blogiversum_GER, 08.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2011
    Blogiversum_GER

    Blogiversum_GER Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey ihr Beiden! Vielen Dank schonmal für die Antworten!

    Mir gefallen das:

    Dell Vostro 3350: The Dell Online Store: Build Your System

    und das HP ProBook 6360b ziemlich gut:HP ProBook 6360b Notebook-PC - HP Store Deutschland

    Die Hauptunterschiede sind folgende:

    Preis:
    Dell: 699€
    HP: 750€

    Grafikkarte:
    Dell: AMD Radeon HD 6470 GDDR5 512MB Graphics
    HP: Intel® HD Graphics 3000

    Akku:
    Dell: Primary 8-cell 80 WHr Lithium Ion battery
    HP: Lithium-Ionen-Akku (55 Wh) mit 6 Zellen

    Webcam:
    Dell:Integrated 2.0 Mega Pixel Camera
    HP: 720p HD Webcam

    Würde doch eigentlich für den Dell sprechen? Oder hab ich was übersehen?

    -----------------------------------------------------------------------

    Von Lenovo hab ich noch das X220i hier gefunden für 690€:
    Lenovo ThinkPad® University X220 Modell 4290W1A für Studenten - CampusPoint Bremen - IT Supplies GmbH Hard- und Software-Service

    Dafür hat es leider nur einen 6-Zellen Akku und eine Intel® HD 3000 Grafik.

    Was sagt ihr dazu? So nen Lenovo Laptop fänd ich schon schick. :D

    Momentan hab ich in meinem Desktop PC eine Raedon X850. Kann man die irgendwie mit so einer Intel® HD 3000 vergleichen? Besser? Schlechter? Oder reicht mir eine Intel® HD 3000 auch einfach?

    Vielen vielen Dank für die Hilfe! :)
     
  8. #7 2k5.lexi, 08.05.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn du nicht spielen willst sollte die Intel HD3000 reichen. Die ist etwa so schnell wie die Einsteigerkarten der letzten Generation, also etwa eine Geforce 310 oder Radeon5450. Die 6370 dürfte etwas schneller sein, aber Welten liegen nicht dazwischen.
     
  9. #8 Blogiversum_GER, 09.05.2011
    Blogiversum_GER

    Blogiversum_GER Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Momentan bin ich ziemlich vom Lenovo X220 überzeugt.

    Hab aber noch ein paar kleine Fragen:

    1) Der Laptop hat ja kein Laufwerk. Kann man aber drauf verzichten, oder? Kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte mal ne CD benutzt hab.

    2) Kann der Intel® Core™ i3-2310M HD Filme abspielen?

    3) Der Bildschirm ist ja 12,5 zoll und hat aber trotzdem eine Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkte. Das bedeutet doch, das auf dem Bildschirm genauso viel wie ein 14'' Bildschirm mit selber Auflösung dargestellt werden kann. Nur halt auf kleinerer Fläche, oder?

    4) Der Laptop wird ja ohne Betriebssystem ausgeliefert. Außerdem hat der Laptop ja wie gesagt kein integriertes Laufwerk. Kann man mit einem externen Laufwerk Problemlos ein Betriebssystem installieren?

    => Welchen von den drei Laptops würdet ihr kaufen?

    Vielen Dank! :eek:
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 09.05.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    1) Ein Externer DVD Brenner kostet etwa 35€. Ausserdem können die Geräte über USB Booten.

    2) Der i3 langweilt sich dabei, da die Videoberechnung über den eingebauten Grafikchip läuft.

    3) Soweit richtig. Der Platz/Pixelzahl ist gleich, jedoch alles kleiner.

    4) Siehe1. Du kannst auch über einen USB Stick installieren. Ist heute alles kein Stress mehr.
     
  12. #10 eraser4400, 09.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Mein Subnotebook besitzt auch kein internes Laufwerk, ich kann jedoch auf alle Laufwerke meines stationären Rechners per Apples "RemoteDisc" zugreifen und darüber auch problemlos installieren, und das kabellos. Natürlich kann ich auch die Laufwerke von jedem anderen Rechner Nutzen solang die Software auf diesem installiert ist. :)

    Gibt es so etwas eigentlich nicht für Leute mit Books ohne Laufwerk unter Windows, Lexi ?
     
Thema: Notebook für Student. Lenovo?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. x220 student

Die Seite wird geladen...

Notebook für Student. Lenovo? - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...
  3. Was ist Das für ein Chip Notebook

    Was ist Das für ein Chip Notebook: Habe hier ein Altes Acer Aspire 6730 Mainboard ich Frage mich seit Langem für was dieser Chip zuständig ist Die Cpu hab ich Bereits Ausgebaut...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...