Notebook für Uni

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von ereskigal, 16.10.2007.

  1. #1 ereskigal, 16.10.2007
    ereskigal

    ereskigal Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey,
    Habe mir hier maln so ein paar topics durchgelesen, aber war nicht wirklich was dabei. Da ich recht viel Ahnung von DesktopPCs habe, dachte ich eigtl das kann ja net so schwer sein ... Ja denkste ^^.

    Also folgendes sollte bedacht werden:

    Core 2 Duo mind 5xxx
    2gb Ram
    120+ GB HDD
    Grafik ist eigtl egal komme ich später nochmal drauf zurück.
    Display entweder 14.1" oder 15.4"
    Gewicht so gering wie möglich xD
    Akkulaufzeit, 3 Stunden im idle solltens schon sein.


    Wozu genau das notebook: Ich pendel zur Zeit noch zu meiner Uni (1 1/2 Stunden pro Fahrt) Da lohnt es sich selbst bei 4 Stunden freier zeit zwischen vorlesungen nicht wirklich nach Hause zu fahren. Also hätte ich gerne ein Notebook welches ich mitnehmen kann. Zum zeitvertreib.

    Ich würde es dann hauptsächlich zum surfen benutzen, Musik, evtl maln Filmchen. Zocken würde ich damit nur wc3, für anspruchsvolle Singleplayer hätte ich ja meinen Desk zu hause.

    Preistechnisch sollte es so ~800€ liegen, denke das ist realistisch.

    Design technisch mag ich das r60 aurora recht gerne, aber da find ich die grafikkarte mit ner 1200 dann doch ARG beschränkt. Also wie gesagt wc3 sollte laufen, aber auch mal vllt ut2k4. Und da wurde mir gesagt 1200 kann ich inne Tonne treten.

    Ansonsten ist das R60 Aurora schon recht gut von den anderen komponenten sowie dem design.

    Danke im vorraus
    eres
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 16.10.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  4. #3 2k5.lexi, 16.10.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich find deine Kriterien irgendwie ein bischen an der Realität vorbei. 800€ musste schon für ein Gerät eines Namhaften Herstellers hinlegen, allerdings für ein mittelmäßiges 15.4'' Gerät. Wie du schon bemerkt hast, ist das erste wo gespart wird die Grafikkarte. Umgedreht bekommst du bei dem Preisrahmen eine dicke Grafikkarte, aber dann musste mit 2 Stunden Akkulaufzeit im Officebetrieb rechnen.

    Was dir wichtiger ist musst du selber Wissen, und wenns beides sein soll noch ne Schippe Kohle draufpacken.

    Achja: Wenns ein 14''er werden soll mit den Daten biste schnell bei 1400€ und mehr.

    /edit: Zum Preis:
    Stell dir mal vor, du musst ein Komplettsystem zusammenstellen als Desktop. Dann aber bitte nicht den TFT Bildschirm vergessen. da biste auch schnell bie 800€. Dazu kommt dann halt ,dass dein Notebook ja auchnoch höhere Anforderungen an die Entwickler stellt. Gehäusestabilität und Wärme nur mal als 2 Themen.
     
  5. #4 ereskigal, 17.10.2007
    ereskigal

    ereskigal Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Naja ich will ja keine hgrafikpower, ich will halt nur, dass wc3/ut2k4 läuft, das reicht schon.

    Also würde ich mehr wert auf Akkuleistung legen (Gewicht ist auch net soo wichtig)
    Aber 2 Stunden sollte der Akku schon halten (also mind eine Vorlesung lang)

    qlexi: ich habe nie geschrieben, dass ich ne fette graka will (zumindest kann ich das gerade nicht finden) Und so an der Realität vorbei ist 800 jetzt auch net.

    Also GraKa ist "relativ" egal solange es net gerade die radeon 1200 ist.
     
  6. #5 2k5.lexi, 17.10.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    dann geh auf notebooksbilliger.de und such dort nach notebooks. die haben ne gute Suchfunktion.
     
  7. #6 singapore, 17.10.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 ereskigal, 17.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2007
    ereskigal

    ereskigal Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Habe mich auf notebooksbilliger.de mal umgesehen und finde folgende Recht passend:

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_travelmate_4283wlmi_2048mb

    2gb Ram aktion wenn ich das richtig mitbekommen habe, sonst passt auch alles, so viel schlechter als ne 7600er kann die SE variante ja auch net sein, oder?


    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/msi_megabook_l735tk5326vhp_preisknaller

    Hier hab ich keine Ahnung, aber man munkelt ja dass der AMD Prozessor dem C2D unterlegen sein soll....

    http://www.notebooksbilliger.de/pro...21014s_nur_heute_sonderpreis/incrpc/topseller
    Wurde mir ja hier auch sofort empfohlen, aber wie gesagt wieder AMD und hat in diversen test nicht so toll angeschnitten


    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/asus_x53kaap030c_gameredition

    Noch eins per Edit. Also die AMDbooks gefallen mir von der Ausstattung besser, bis auf, dass ich immer c2D > Amd im Hinterkopf habe.

    Kann mir vielleicht mal jemand vorteile von Intel und AMD erklären, und mir sagen ,welches von den Notebooks das "beste" ist? =)
     
  10. #8 Mikhail, 18.10.2007
    Mikhail

    Mikhail Forum Stammgast

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R60 Plus Diazz
    die AMD's sind zum teil günstiger bzw. bieten bessere kombination mit der grafikkarte.
    ist halt die frage was dir wichtiger ist
    So zum beispiel AMD mit ATI HD2600.
    Die grafikarte ist keine schlechte.
    So eine Kombination mit Core 2 Duo ist mir nicht bekannt und kostet bestimmt mehr.
     
Thema:

Notebook für Uni

Die Seite wird geladen...

Notebook für Uni - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...
  3. Was ist Das für ein Chip Notebook

    Was ist Das für ein Chip Notebook: Habe hier ein Altes Acer Aspire 6730 Mainboard ich Frage mich seit Langem für was dieser Chip zuständig ist Die Cpu hab ich Bereits Ausgebaut...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...