Notebook fürs Studium und Surfen für unter 500€

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von PetermitTreter, 07.07.2016.

  1. #1 PetermitTreter, 07.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2016
    PetermitTreter

    PetermitTreter Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Notebook für mein bald beginnendes Masterstudium. Das Notebook würde ich also viel in der Uni nutzen (MS Office Anwendungen), für Netflix & Youtube, und evtl würde ich vllt mal ein paar ältere Spiele spielen wollen (COD 4, WC3, CS 1.6, also alles nichts was viel Leistung verlangt). Mir ist wichtig, dass die einfachen Anwendungen flüssig laufen, ich hätte gerne eine anständige Akkulaufzeit (auch wenn es keine extrem lange sein muss), und ein Display das nicht zu stark spiegelt wäre mir auch wichtig, da ich mich auch gerne mal mit dem Gerät nach draußen setzen möchte. Das Display sollte im Optimalfall ca 13" groß sein, 14 oder 15 wären aber auch in Ordnung.

    Ich möchte maximal 500€ ausgeben, wenn es möglich ist aber gerne auch weniger als 400€.

    Ich hoffe das ist von meinen Angaben her jetzt nicht zu schwammig und mir kann jemand etwas gutes (für diese Preisklasse) empfehlen. Finde es nämlich sehr schwer den Überblick zu behalten beim überfluteten Notebookmarkt. Ein hp Gerät sollte es übrigens nicht werden, mit denen habe ich in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht und auch schon von vielen anderen gehört, dass sie nicht zu zufrieden waren.

    Dieses Notebook hier wird von Chip empfohlen und sieht (bis auf das Gewicht, aber ich denke für den Preis muss man eben in einem Bereich Abstriche machen) recht gut aus finde ich:
    Acer Aspire E5-571-38NJ - Test - CHIP
    Was sagt Ihr dazu? Wäre das zu empfehlen für mich?

    Der hier sieht von den Daten her auch aus als könnte er was für mich sein:
    ACER Aspire ES 15 (ES1-571-P1U0) Notebook 15.6 Zoll - Media Markt
    Was sagt ihr?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 07.07.2016
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    dell e6420 gebraucht.
     
  4. #3 Marcel223, 03.08.2016
    Marcel223

    Marcel223 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ein gutes gebrauchtes Ultrabook ist fürs Studium mehr als perfekt. Ein Lenovo zum Beispiel.
     
Thema: Notebook fürs Studium und Surfen für unter 500€
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. notebook surfen textverarbeitung

Die Seite wird geladen...

Notebook fürs Studium und Surfen für unter 500€ - Ähnliche Themen

  1. Notebook fürs Surfen, Emails und Word, Excel etc. gesucht

    Notebook fürs Surfen, Emails und Word, Excel etc. gesucht: Liebe Forumsgemeinde, mein Dell Computer fährt nicht mehr hoch und ich benötige relativ dringend einen Ersatz. Ich bitte um Beratung und...
  2. Suche Notebook zum Arbeiten und fürs zwischendurch Spielen

    Suche Notebook zum Arbeiten und fürs zwischendurch Spielen: Guten Tag. Ich bin auf der Suche nach einem neuen Laptop und möchte mich beraten lassen. Ich suche einen Laptop, der vorrangig fürs Arbeiten...
  3. Perfektes Notebook fürs studium

    Perfektes Notebook fürs studium: Hallo, ich fange zum Ws mein Studium an und brauche dafür ein gutes Notebook vor allem für Textverarbeitung und kalkulationen.. spielen und...
  4. Neues Notebook fürs Gaming

    Neues Notebook fürs Gaming: Hallo, bin neu hier im Forum und froh teil der Community werden zu dürfen :) Ich suche seit einiger Zeit ein neues Notebook um die meisten...
  5. notebook fürs arbeiten

    notebook fürs arbeiten: abend und hallo erstmal Bin auf der suche nach einem leistungsstarken Arbeitsnotebook. Das öffnen von Programmen sollt nicht ewig dauern....