Notebook fürs Studium

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von jaycobs, 22.02.2007.

  1. #1 jaycobs, 22.02.2007
    jaycobs

    jaycobs Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo an alle

    da ich im april mit meinem studium anfange, bin ich nun auf der suche nach einem notebook (so bin ich auf dieses forum gestoßen), der gerade fürs studium was taugen sollte. Das heißt, ich bin nicht auf der suche nach nem high-end laptop, dafür hätt ich im moment nicht das geld. Denke so an 500 - 600€

    Für mich, wie auch bestimmt für viele andere, ist es nur schwierig zu wissen, was man dennoch unbedingt haben sollte, damit man nicht nach einiger zeit total unglücklich ist.
    Was für mich vielleicht wichitg ist:

    Ich brauche keine große Festplatte, habe seit 5 jahren ne 40gb festplatte, die reicht mir soweit auch. Aber vielleicht wären jetzt so um die 80gb auch ok.

    Von Vorteil wäre auch eine lange akkuzeit, so um 4-5 std, damit ich auch mal aufm campus etwas länger steckldosen unabhängig bin.

    Wie viel Arbeitsspeicher sollte man haben? denke 1024 sollten es sein, oder?

    Zoggen tu ich dann vielleicht nur CounterStrike 1.6 .. also sind die grafikansprüche auch nicht sehr hoch.


    Könnt ihr mir sagen, auf welchen seiten ich mich auch slebst mal umgucken und vergleichen kann, und wie oben schon gesgat, was muss ich auf jeden fall haben? (Mindestanforderungen) Wie sieht es mit wlan aus? soll sowas schon am afnag integriert sein?

    Habt ihr vielleicht schon paar angebote?


    Bin für jeden Ratschlag dankbar.

    So long

    jay
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 22.02.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Mir macht die Akkuleistung Kopfschmerzden, denn diese Laufzeiten von 4-5 Stunden schaffen nur SubNotebooks namhafter Hersteller (Teuer!) oder Notebooks mit zusätzlichen Hochleistungs Akkus (auch teuer!). Preisrahmen für diese Akkulaufzeiten: 1500€ und mehr, also ein vielfaches deines Preisrahmens.

    Bei diesem einneengten Rahmen kommt mir nur das HP NX6325 mit Minimalausstattung in den Sinn, Kostenpunkt ca 600€.

    Gruß Lexi
     
  4. #3 jaycobs, 22.02.2007
    jaycobs

    jaycobs Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    und wenn man die akkuzeit vernachlässigt?
     
  5. #4 2k5.lexi, 22.02.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    dann ist das oben genannte HP als neugerät die Wahl, oder ein gebrauchtes Thinkpad T4x Reihe, R52 Reihe.
     
  6. #5 jaycobs, 22.02.2007
    jaycobs

    jaycobs Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hmm, was würdest du z.B. zu diesem hier sagen?

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks4students/notebooks_837/products_id/9676

    der kostet ca. 140€ mehr. aber ist um einiges besser als das von HP?!

    das ist halt mein problem .. ich seh ein günstiges notebook, auf der nächsten seite ist eins, was vielleicht 50€ mehr kostet, aber auch besser ist .. aber so kanns ja immer weitergehen, irgendwo muss die grenze sein ... deshlab wollt ich auch wissen, was denn die mindestanforderungen sein sollten und was man dafür bezahlen muss.

    so long

    jay
     
  7. #6 2k5.lexi, 22.02.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Dann doch lieber das HP und die 140€ in eine Garantieerweiterung investiert... von Siemens kann ich dir raten, wenn es auf dem Schreibtisch bleibt, sobald du es rumträgst wird dir schnell die gute Laune vergehen.
     
  8. #7 jaycobs, 22.02.2007
    jaycobs

    jaycobs Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    sind das deine erfahrungen oder vetritt diese eine breite masse?

    ich frage nur, weil ich mich mit den dingern echt nicht auskenne und nicht weil ichs dir nicht glauben will ...

    danke schonmal für deine antworten!!
     
  9. #8 2k5.lexi, 22.02.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich arbeite bei dem Haufen und verteufele mein Arbeitsgerät jeden Tag aufs neue...

    Da werden sich aber sicher auch noch andere Melden die von durchgedrückten Displays auf Tastaturen (schachbrett aufm Display eingekratzt) berichten können. Die FuSi Notebooks sind wirklich nicht schlecht, haben aber die Angewohnheit in der Mobilnutzung schwächen am Gehäuse zu offenbaren.

    Gruß Lexi
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 jaycobs, 22.02.2007
    jaycobs

    jaycobs Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    na dann kommen die infos aus erster hand ;)
     
  12. #10 Ravenlord, 22.02.2007
    Ravenlord

    Ravenlord Forum Stammgast

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X11 Ceseba
    Also das HP Book ist klasse, habens auch gekauft für die liebe Schwiegermutter.
    Mit einem Sempron reicht das locker für normale Arbeiten, leicht ist es und ganz ok von der Verarbeitung.
    Garantieerweiterung? hm ka ob sich die lohnt,
    für längere Akkulaufzeit kannst du dir aber noch einen zweiten Akku kaufen, dann sollten die 3 std locker drin sein ;)
     
Thema:

Notebook fürs Studium

Die Seite wird geladen...

Notebook fürs Studium - Ähnliche Themen

  1. Notebook fürs Studium und Surfen für unter 500€

    Notebook fürs Studium und Surfen für unter 500€: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Notebook für mein bald beginnendes Masterstudium. Das Notebook würde ich also viel in der Uni...
  2. Notebook fürs Surfen, Emails und Word, Excel etc. gesucht

    Notebook fürs Surfen, Emails und Word, Excel etc. gesucht: Liebe Forumsgemeinde, mein Dell Computer fährt nicht mehr hoch und ich benötige relativ dringend einen Ersatz. Ich bitte um Beratung und...
  3. Suche Notebook zum Arbeiten und fürs zwischendurch Spielen

    Suche Notebook zum Arbeiten und fürs zwischendurch Spielen: Guten Tag. Ich bin auf der Suche nach einem neuen Laptop und möchte mich beraten lassen. Ich suche einen Laptop, der vorrangig fürs Arbeiten...
  4. Perfektes Notebook fürs studium

    Perfektes Notebook fürs studium: Hallo, ich fange zum Ws mein Studium an und brauche dafür ein gutes Notebook vor allem für Textverarbeitung und kalkulationen.. spielen und...
  5. Neues Notebook fürs Gaming

    Neues Notebook fürs Gaming: Hallo, bin neu hier im Forum und froh teil der Community werden zu dürfen :) Ich suche seit einiger Zeit ein neues Notebook um die meisten...