Notebook für's Studium

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von Poxt, 29.03.2006.

  1. Poxt

    Poxt Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Notebook und bin auf euer Forum gestoßen. Einige Beiträge konnten mir weiterhelfen, aber auf ein, zwei Fragen konnte ich keine Antwort finden.
    Ich möchte mir ein X20 zulegen, weiss aber noch nicht genau welches. Zur Auswahl stehen das X20 XVM 1730 V und das X20-1730 Callia. Größtenteils werde ich das Nb für das Studium nutzen und zum programmieren, allerdings möchte ich damit auch gerne mal 'ne Runde spielen (z.B. WoW, PES5, und LAN Spiele, also kein Fear oder sowas).
    So jetzt mal zu meinen Fragen:
    1. Reicht der Intel Chipsatz vom 1730 V aus für diese Spiele?
    2. Wie lang hält ungefähr der Akku vom Callia wenn man es nur für Office/programmieren benutzt? Ich habe da Bedenken wegen der ATI Graka.
    3. Wie effektiv sind die Leistungsakkus die man optional kaufen kann?
    Für die Uni ist mir eine lange Akkulaufzeit wichtig, was für das 1730 V sprechen würde, allerdings hat das Callia durch die ATI Karte Vorteile fürs spielen.
    Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Endscheidung helfen. :)

    MfG
    Poxt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 d_herbst, 30.03.2006
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    Grüße!

    Das Problem ist dass du 2 völlig verschiedene Anforderungsprofile hast - um beiden einigermaßen gerecht zu werden mußt du somit leider auf ein paar Dinge verzichten
    Als Student ist dir das x20 SE zu empfehlen, zu bekommen bei www.studentbook.de - ich denke das Teil hat das beste Preis/Leistungsverhältnis!
    Die Akkudauer im Office Berieb könnte ich mit 4 Stunden ausgehen, wobei ohne WLAN und die niedrigste Helligkeitsstufe des Displays Vorraussezungen sind! (Diese Angaben beziehen dich auch ein Modell mit Intel GMA, mit GraKa könnte ein etwas weniger sein, aber nicht allzu schlimm).
    Zum Spielen: solange es sich um 2d Spiele (zB Age of Empires2) handelt ist der GMA ausreichend, solbad es twas anderes ist jedoch nicht, selbst wenn das Spiel an sich nicht hohe Systemanforderungen hat, deswegen mein Rat: wenn du Spielen willst brauchst du eine GraKa. Die ATI ist voll in Ordnung, wenn auch nicht die beste am Markt, für deine oben genannten Spiele reicht so völlig aus. Ein Bsp:Mafia läuft mit höchster Aulösung - ist zwar ein altes Spiel, aber dennoch 3D.

    Eine alternative wäre das x60SE, wobei das teurer ist und der DuoCore für Spiele (noch) nichts bringt. Zudem fehlen Erfahrungswerte, dieser werden wir erst gegen 10 April haben. Wenn du also bis dahin warten kannst ist zum Arbeiten das x60 sicherlich auch ein super Teil...

    mfg
     
  4. #3 Leopascha, 31.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2006
    Leopascha

    Leopascha Forum Freak

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Greifswald
    Mein Notebook:
    Toshiba Qosmio G30-188
    Dann empfehle ich Dir abseits das R65. Mein Charis hat einen 53 Wh-Akku. Damit arbeitete ich wie jetzt gerade so ca. 3,5 Stunden
    bei Maximaler Einstellung - sprich also größte Helligkeitsstufe(8), CPU maximal(1,6GHz), Grafik Normalstellung.

    Abends benutzte ich dann die Normal-Voreinstellung, welche dann Helligkeitsstufe 5, CPU-minimal(998Hz) & Grafik im Stromsparmodus nutzt, und komme so auf etwa 4,8 Stunden (Akku zeigt 4:50 h).

    Dabei bleibt das Notebook generell still, bei keinerlei Lüftergeräusch oder Wärmeentwicklung. Selbst beim TV schauen via Cinergy hybrid-T USB-XS bleibt alles ruhig.

    DVD-Filme gucke ich nebenbei auch viel damit. Da der Brenner sich nach dem Einlegen der DVD selbst auf 2x Speed abregelt, hast Du auch keinerlei hochtönige Laufgeräusche vom Laufwerk. Alles funktioniert ruckelfrei selbst mit der Mindestleistungseinstellung und auch keinerlei Lüftergeräusche.

    Überlange Sendungen oder DVD schaffst man locker mit dem normalen Akku. Bei einem 180min-Film wie z.B. Herr der Ringe oder Pearl Habor bleiben anschließend immer noch ca. 25 min. Restakkuzeit übrig.

    Zum Display habe ich ja auch schon was in anderen Tread´s geschrieben. Ich bin mit diesem was Samsung angeht sehr zufrieden. Durch die höhere Helligkeitsstufe (200 cd/m²) gegenüber früheren X20 oder P35 Modellen kann man auch ganz gut draussen damit arbeiten.

    Und durch die Nvidia 7400er 256 MB bleibst Du sicherlich nicht auf der Strecke, was aktuelle Spiel angeht. Selbst unter Beanspruchung blässt der Lüfter dann nur in Stufe 1 mit ca. 1 Sone. Als Beispiel seih hier erwähnt, dass ich gestern versucht habe, einige Spiele unter Minimaler Einstellung zum Ruckeln zu bewegen. Nichts dergleichen. Volle Leistung auch bei abgeregelter & mit Flüster-Taste reduzierter Hardware liefen alle Spiele einwandfrei.

    Sollte also deine 2 Schwerpunkte bzzgl. 2D/3D Anwendungen vielseitig unterstützen. Material & Verabeitung ist stabil besser gelöst als bei früheren Modellen. Alle wichtigen Anschlüsse links & rechts logisch verteilt - selbst Audio wieder seitlich platziert, was mich bei X20 oder P35 gestört hat.
     
  5. Poxt

    Poxt Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    erst mal Danke für eure hilfreichen Antworten. :)
    Ich werde mich für das R65 entscheiden. Zum einen ist es günstiger als das X20 SE und Leopaschas Bericht hat mich überzeugt. :) Das X60 ist nichts für mich da es einen Widescreen hat, was ich nicht mag.
    Nochmals vielen Dank.

    MfG
    Poxt
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Notebook für's Studium

Die Seite wird geladen...

Notebook für's Studium - Ähnliche Themen

  1. Neues 15" Notebook für's Internet Surfen, Bilder- und Videospeicher gesucht!

    Neues 15" Notebook für's Internet Surfen, Bilder- und Videospeicher gesucht!: Hallo, hab schon xxx Tests von dieser Seite durchgelesen und bin ein wenig Ratlos und am verzweifeln, aktuell schreibe ich von einem Samsung...
  2. 13" Notebook für's Studium

    13" Notebook für's Studium: Hallo liebes Forum :) Für mich heißt's dieses Jahr "Ab an die Uni" und dafür suche ich noch eine portable Lösung. 13(,3)" soll's sein....
  3. Suche Allround-Notebook für's Studium, max. 600€

    Suche Allround-Notebook für's Studium, max. 600€: Hey, ich möchte mir ein Allround-NB zulegen, bin mir aber noch nicht sicher welches. Zu Auswahl stehen momentan: Acer Aspire...
  4. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  5. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...