Notebook gesucht!

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von eigsi124, 25.05.2011.

  1. #1 eigsi124, 25.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2011
    eigsi124

    eigsi124 Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey Leute!

    Ich suche ein neues Notebook! Bin gerade mit der Schule fertig geworden und will mir jetzt nachdem mein altes Notebook(Acer Aspire 7730g) langsam den Geist aufgibt ein neues Notebook kaufen.
    Mein Budget liegt bei ca. 800€ darf aber auch gerne weniger sein. Falls aber gute Argumente für ein etwas teureres Notebook geben würde oder meine Anforderungen in dieser Preisklasse nicht realisierbar sind könnte ich aber auch etwas tiefer in die Tasche greifen.
    Mein altes Notebook hatte 17" im Nachhinein kann ich sagen das es viel zu groß und schwer war deshalb möchte ich jetzt max. 15" am liebsten 13".
    Das Notebook sollte ein sehr gutes Display haben. Das Display ist bei meinem alten Notebook sehr schlecht. Das Display kann aber ruhig Spiegelnd sein da mich das eher nicht stört.
    Es sollte auch nicht zu schwer sein (auf alle Fälle weniger als 3kg am Besten unter 2,5kg).
    Die Akkulaufzeit sollte im Office-betrieb min. 4 Stunden betragen.
    Anschlüsse:min. 3xUSB(3.0 wäre schön), eSata, GBIT LAN, WLAN n, Bluetooth, HDMI;
    Toll wäre ein optischer Digitalausgang(SPDIF) Notebook soll an Heimkinoreciever angeschlossen werden;
    Das Notebook soll hauptsächlich als Multimedia(DVDs, 1080p Videos, Internet/Office Notebook es werden aber auch eher Anspruchslose Spiele(Warcraft3, FM11,..) Für anspruchsvollere Spiele wird der Stand PC verwendet.

    Perfekt wäre dieses hier: Acer Aspire TimelineX 3820TG-464G75nks (LX.RAC02.017) | Geizhals.at Österreich Nur hat es laut Testberichten ein eher schlechtes Display Überhitzungsprobleme...was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 25.05.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn dich Acer abschreckt solletst du dich bei hochwertigeren Herstellern/Serien umschauen.
    Genannt seien Dell Vostro, Samsung, HP Probooks
     
  4. #3 Mad-Dan, 25.05.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Toslink haben die wenigsten Geräte, da bei aktuellen geräten der Digitalton per HDMI übertragen wird. (Gibt ja auch Resis mit HDMI Input-zum Durchschleifen)

    Dell Vostro und Samsung ist schonmal keine schlechte idee.
    Interessant wäre u.u. noch DELL XPS15
     
  5. #4 kbon, 25.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2011
    kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Toslink nicht, aber viele haben Mini-Toslink hinter dem normalen Kopfhörerausgang versteckt (hab auch irgendwann zufällig entdeckt, dass mein MacBook es hat...geworben wird damit nicht). Wahrscheinlich müsstest du zu entsprechenden Modellen googlen und schauen, ob es das gibt.
    --edit--
    das TimelineX 3820TG z.B. hat einen. Eigentlich reicht es, wenn SPDIF im Datenblatt mit auftaucht, dann ist es fast immer Mini-Toslink
     
  6. #5 eigsi124, 25.05.2011
    eigsi124

    eigsi124 Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  7. #6 Brunolp12, 25.05.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    :confused:
    du willst doch unbedingt ein Acer.
    Alternativen wurden genannt.
     
  8. #7 2k5.lexi, 25.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn du unbedingt ein Acer willst solltest du bei irgendeinem Gerät zu schlagen dass deinen Ansprüchen genügt.
    Ich würde die Dinger nichtmal als Briefbeschwerer nutzen.

    Und das Kriterium mit dem halbwegs brauchbaren Display kannste bei Acer auch direkt mal streichen.

    Mein Tipp ist de gleiche wie oben. Dell, Samsung, HP Probooks.

    Evtl mal nach dem hier suchen (mir ist bewusst dass das Gerät noch nicht am Markt verfügbar ist)
    Samsung NP400B4B, Core i3-2310M, 4096MB, 500GB (NP-400B4B-S01DE) | gh.de (geizhals.at) Deutschland
     
  9. #8 Brunolp12, 25.05.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    :D jedenfalls ist der Fragesteller der einzige, der hier Acers verlinkt

    (und sich dann über die schlechten Resultate sorgt)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Das betrifft die neue Serie, 3830TG, nicht 3820TG.

    Generell liegst du bei Acer in der Verarbeitung bei der qualititativ etwas schlechteren Liga (...komischer Satz...). Die TimelineX Serie und insbesondere das 3820TG (nicht 3820; Tests zu 3830 hab ich noch nicht gesehen) sind da allerdings eine sehr positivie Ausnahme. Ordentliche Verarbeitung, hervorragende Akkulaufzeit, geringes Gewicht (kein optisches Laufwerk), und vor allem auch für Gamer eine gute (keine TOP) Performance.
    Doch das ist schon der springende Punkt: Du brauchst keine gute Grafikkarte, eine normale würde dir reichen. D.h. du kannst für dein Geld ein Gerät mit nicht so starker Grafikkarte, dafür jedoch Verbesserungen in anderen Bereichen wie Display oder Qualität/Service finden. Tipps wurden ja schon genannt.
     
  12. winrot

    winrot Ultimate Member

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Rendsburg Schl.-Hols.
    Mein Notebook:
    Medion MD95800 & S5612
    springt der punkt vom 3820 TG nicht sowieso schon vorher, wegen dem fehlen eines optisches laufwerks?
     
Thema:

Notebook gesucht!

Die Seite wird geladen...

Notebook gesucht! - Ähnliche Themen

  1. Dringend ! Notebook bis 550 Euro gesucht

    Dringend ! Notebook bis 550 Euro gesucht: Hallo Leute, ich suche ein gut verarbeitetes Notebook .Es sollte unbedingt haben: -17 Zoll Bildschirm nicht spiegelnd wenn möglich full hd - HDD...
  2. Notebook für Uni gesucht

    Notebook für Uni gesucht: Hallo :) Da sich leider mein altes Notebook in den Ferien in den Hardwarehimmel verabschiedet hat, bin ich nun auf der Suche nach einem...
  3. Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht

    Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht: Hallo zusammen, ich bräuchte einen neuen Laptop und habe hierzu folgende Angaben: Budget: ca. 400 Euo Anwendung: eher stationär, ab und...
  4. Mobiles Business-Mittelklasse Notebook gesucht

    Mobiles Business-Mittelklasse Notebook gesucht: Hallo, ich ersticke in den ganzen Optionen, die sich bei meiner Suche auftun. Vielleicht könnt ihr mir etwas helfen. Wie hoch ist dein...
  5. gebrauchtes Notebook 13,3" oder 14" Core i3 i5 und mindestens 2h Akkulaufzeit gesucht

    gebrauchtes Notebook 13,3" oder 14" Core i3 i5 und mindestens 2h Akkulaufzeit gesucht: Hallo, ich suche ein gebrauchtes Notebook mit 13,3" oder 14" Display, Core i3 oder i5 Prozessor sowie mindestens 2h Akkulaufzeit. Wozu ein...