?? Notebook - Hersteller, Prozessor,...

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Lego, 08.10.2007.

  1. Lego

    Lego Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich will mir demnächst ein Notebook zulegen, bin mir aber absolut nicht sicher, von welchem Hersteller..

    Es muss kein SONY sein (diese sind mir etwas zu teuer)..

    Auf dem Notebook sollten auch etwas anspruchsvollere Spiele wzB. Need For Speed: Most Wanted problemlos laufen.

    1.) Wie siehts denn aus mit den folgenden Marken:

    Fujitsu Siemens
    LG Electronics
    Acer

    2.) Für welchen Prozessor sollte man sich entscheiden, AMD oder Intel?

    3.) Welche Grafikkarte (ab 128MB) macht sich in Notebooks besonders gut?

    Mein Preislimit: 800Euro (+-100)


    Finde die von LG vom Design her wirklich ansprechend.. was sagt ihr dazu, worauf muss man achten?

    VIELEN DANK
    M.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 king_louis, 08.10.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    vegiss mal fusi...acer würde für mich auch ausscheiden... zumindest die Aspireserie
    LG is gut vll das E500 .... sonst Samsung R60
    sonst alternative die Spielefähig ist... http://www.notebookjournal.de/tests/302/1/top5

    Grundsätzlich ist Intel vorzuziehen macht aber net so einen Unterschied... in der Preislage muss man sowieso kompromisse machen...

    zur Grafikkarte nur soviel.. um 800 euro kannst du bis eventuell auf das Toshiba nix großartiges erwarten..,...aber wegen Grafikkarten gibts ne FAQ hier und ausserdem kann ich den LInk empfehlen.. http://www.notebookcheck.com/Vergleich-mobiler-Grafikkarten.358.0.html
     
  4. #3 Schripsi, 09.10.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Wie wär's mit Eigeninitiative und du liest dich mal ein bisserl ein? Gerade deine Fragen sind doch die schon dutzende Male gestellten Allerweltsfragen, die im Forum schon zur Genüge diskutiert und besprochen wurden. Muss ja nicht schon wieder sein ...
     
  5. Foaly

    Foaly Forum Master

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Si 1520 T5600,2GB RAM
    Kannst Du diese pauschalen Äußerungen auch irgendwie begründen?
     
  6. #5 Mikhail, 09.10.2007
    Mikhail

    Mikhail Forum Stammgast

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R60 Plus Diazz
    Die FujitsuSiemens AMILO serie ist doch bekanntlich nicht sehr hochwertig genauso wie ACER aspire wie auch travelmate Serie.
    Und die business Serie finde ich teilweise zu teuer und wenn man schon so viel geld ausgeben will kauft man sich lieber ein Laptop von einem richtigen Hersteller:
    dies wären: Dell, IBM/ lenovo, Samsung, HP.
    die hersteller LG und sony sind zum teil auch empfehlenswert.
    was muss man für einen business Fuji ausgeben? und was muss man dazu zahlen um den von der Leistung her gleichwertigen Dell zu bekommen?
     
  7. Foaly

    Foaly Forum Master

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Si 1520 T5600,2GB RAM
    Alles schön und gut, nur dass man für 800 Euro kein Business Notebook bekommt.
    Wer nur (relativ) wenig Geld ausgeben will, aber viel Leistung (hier: vor allem Grafikpower) braucht muss halt irgendwo Abstriche machen.

    Klar sind Dell/IBM besser verarbeitet als Acer oder FuSi, aber unter Berücksichtigung des Preis-Leistungsverhältnisses relativiert sich die ganze Situation schon wieder etwas.
     
  8. #7 king_louis, 09.10.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ja klar kann ich gerne (wollte auch nicht dein Notebook runtamachn gg)
    bin der Meinung das FuSi in dieser Preisregion nicht zu empfehlen ist... bezüglich Verarbeitung, Qualität und (meines) Gesamteindruckes...das FuSi auch bessere Books zu höheren Preisen (z.b im Subnotebereich) bietet ist mir bewusst nur in dieser Preisklasse sind die Alternativen wie LG, Samsung oder auch Toshiba wie ich finde empfehlenswerter... und wegen der Aspire Serie bin ich aus den gleichn Gründe net gerade angetan nur das ich auch die teureren Aspire net gut finde.. besonders der Service der Aspires in Ö ist für mich mehr als unterdurchschnittlich wie ich finde...
    gruß king_louis
     
  9. Foaly

    Foaly Forum Master

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Si 1520 T5600,2GB RAM
    Hab mich nicht persönlich angegriffen gefühlt :)
    So ist Deine Empfehlung definitiv besser nachvollziehbar, v.a. für jemanden der sich in der Materie nicht so gut auskennt.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lego

    Lego Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Okay, also erstmal danke für eure Antworten..

    Es sollte schon ein 17 Zoll Notebook sein, 1024MBRam mindestens und eine akzeptable Garfikkarte.. Festplatte ist icht so wichtig, da reichen 80 GB vollkommen aus..

    Was haltet ihr von den LG-Notebooks, wie sie bei Saturn zurzeit angeboten werden?

    Habt ihr noch weitere Ideen ?

    MfG
    Lego
     
  12. Lego

    Lego Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Sehe ich das richtig, dass ACER und ASUS schon die Notebooks sind, wo man für sein Geld die meiste Leistung (im Hinblick auf die technischen Daten bekommt)?
     
Thema:

?? Notebook - Hersteller, Prozessor,...

Die Seite wird geladen...

?? Notebook - Hersteller, Prozessor,... - Ähnliche Themen

  1. Besonders reparaturfreundlicher Notebookhersteller

    Besonders reparaturfreundlicher Notebookhersteller: Hallo zusammen, es kommt ja immer mal wieder vor, dass ein Notebook nach der Garantie seinen Geist aufgibt. Einige Hersteller bauen ihre...
  2. Notebookkauf - Herstellerfrage

    Notebookkauf - Herstellerfrage: Notebookkauf - welcher Hersteller bietet beste Qualität Hi, welche Firma stellt noch einigermaßen gute Notebooks her und hat einen guten Service?...
  3. Suche bestimmtes Notebook, Hersteller egal

    Suche bestimmtes Notebook, Hersteller egal: Hallo Leute, ich hatte davor ein Dell M4400 Notebook und bräuchte wieder ein Notebook im 15,4 Zoll Format, mit Tastatur Hintergrundbeleuchtung,...
  4. Notebook-Kauf - Fragen zu Hersteller und Modellen

    Notebook-Kauf - Fragen zu Hersteller und Modellen: Hallo! Ich weiß, eine immer wiederkehrende Frage, aber davor ist das Forum ja da :). Nun, ich liebäugle schon länger mit dem Kauf eines...
  5. Von welchem Hersteller ist euer Notebook (bis inkl. Q1 2010)

    Von welchem Hersteller ist euer Notebook (bis inkl. Q1 2010): Um auch diese Umfrage aktuell zu halten und die alte bereit seit Juni abgelaufen ist, hier die Neue zum Thema welche Notebooks ihr verwendet....