Notebook Informatik Studium ~1000€

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von g0nZo, 07.07.2010.

  1. g0nZo

    g0nZo Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Leute!

    Bin auf der Suche nach einem Notebook für mein Studium ab Oktober.

    Werde Informatik studieren.

    Dachte an ein mobiles Notebook, das trotzdem etwas Leistung hat, d.h. Gute Akkulauftzeit, ca 2,5kg und ein wenig Rechenpower.

    Habe mich schon umgeschaut, aber keine Favoriten, werde es aufjedenfall mit "Studentenrabatt" kaufen.

    Dachte an ein MacBook.

    Hat irgendjemand Vorschläge?

    Wenn aktuelle Spiele laufen würden wäre umso schöner!

    Wichtig einfach auch für die normalen Alltagsaufgaben, nicht unbedingt Höllenlaut, und eine gute Soundkarte bzw. ein paar nette Features wären schön (HDMI,usw.).

    Blueray ist unwichtig (da PS3), und Festplatte kann man zur Not auch extern anschließen ;).

    Weiß gar nicht in welche Richtung ich gehen soll, also wäre Top wenn jmd. ne Idee hat.

    Danke, LG g0nZo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 08.07.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Die Frage ist wie du das Notebook im Studium nutzen willst und ob es dein einziger Rechner sein wird oder eine Ergänzung zu einem Desktop.
    Schau mal in diese Thread, dort gibt es Erfahrungsberichte zur Nutzung im Studium:
    Gamer Laptop für Student - Forum de Luxx

    Ein Macbook ist durchaus nicht verkehrt. Zum Semesterbeginn gibt es jedes Jahr Aktionen von Apple bei denen es noch einen iPod Touch dazu gibt.
     
  4. BrB

    BrB Forum Freak

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    ich selbst bin auch Studen der Informatik und habe mir auch ein MBP 13" zugelegt. Für mich der perfekte Begleiter. Aber aktuelle Spiele sind da halt nur bedingt lauffähig.

    Tastatur ist zum programmieren einfach Top, finde ich.

    Habe auch 3 Systeme drauf, Win7 + MacOs + Linux. Was man halt so braucht.

    Akkulaufzeit, tja, 10 Stunden +, je nach Anwendung.

    Aber wenn du eine genaue Kaufberatung willst halte dich bitte an das im Forum erhältliche Formular, damit die Leute hier genau wissen was du willst. Denn ins Blaue zu raten ist etwas schwierig :).
     
  5. #4 Brunolp12, 08.07.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich dächte, wenn "Macbook" schon klar ist, dann ist die Entscheidung doch eh durch?
    oder willst Du wissen, welches MacBook ratsam wäre?
     
  6. #5 g0nZo, 09.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2010
    g0nZo

    g0nZo Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    * Wie ist dein Budget?
    ~1000€, kann noch etwas nach oben bzw. unten variieren, natürlich wäre günstiger immer besser.

    Werde aufjedenfall Aktionen warnehmen, wie z.b. bei Apple mit Ipod Touch oder ubook etc...

    * Welche Displaygröße bevorzugst du?

    Dachte da an 15Zoll, da es noch mobil ist und doch nicht zu klein.

    * Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest

    Spiegelnd gefällt mir persönlich besser. Wäre aber für beide Optionen offen.

    * Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    Informatik Studium, etwas spielen, Alltag, ein bisschen Alleskönner halt. Bin gerade am überlegen, wieviel Wert ich auf die Grafikkarte legen soll.

    * Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen
    Habe zur Not noch ne PS3, aber denke schon, dass ich wieder etwas regelmäßiger spielen werde.

    * Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Was heißt mobil, vllt mal im Hörsaal, für Presentationen, ein wenig ohne Steckdose auskommen ist nie verkehrt. Meiner Meinung nach gibt es keine wirklich mobilen Notebooks mit etwas mehr Power. Daher eher Desktopersatz, wird hauptsächlich an der Steckdose laufen.

    * Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?
    Egal.

    * Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?
    Angewiesen ja, aber zur Not einen Ersatzdesktop bereit. Mit dem Service war ich bisher noch nie zufrieden^.

    * Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB, Firewire, VGA, TV-OUT / S-Video, DVI / HDMI / Displayport, Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?
    Am Wichtigsten HMDI! Die Soundkarte sollte auch gut sein. Sonst einfach Standart, evtl eSATA.

    Danke für die bisherigen Antworten.

    Ja ein Mac wäre schön, aber kostet halt auch einfach mehr als was in der gleichen Klasse.

    Grüße
     
  7. g0nZo

    g0nZo Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mir gehts eigentlich auch vorallem darum, wenn ich das Notebook unter der Woche an der Uni hab und am WE heimfahre, dass ich zuhause nichtmehr auf meinen (nicht wirklich aktuellen) PC angewiesen bin.

    Deshalb eine Art Desktopersatz, natürlich mag 13" praktisch sein, aber ich bin 42" und 24" gewöhnt, da Krieg ich ja nach nem Monat Augenkrebs. Ich werde das Ding auch nicht jeden Tag mit in die FH schleppen etc. Es soll einfach ein "gutes Mittelsmaß" sein.

    Bei Apple war ich bisher immer von der Qualität begeistert, und mitschreiben tu ich eh auf nem Block.

    Was wichtig ist, dass der Lüfter nach nem Monat nicht wie ein Jet beim Start klingt. Ist mir schon oft bei "billigeren" Notebooks aufgefallen, kaum haben die etwas Arbeit schon brechen sie die Schallmauer!
     
  8. #7 Mad-Dan, 09.07.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Lohnt sich da das studieren noch?:D

    Interessant wäre sicherlich ein HP Elitebook 85xx
    Dell Latitude E5xx oder Vostro 3300!
    Würd ich jetzt mal so in den Raum Werfen.
     
  9. g0nZo

    g0nZo Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 g0nZo, 15.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2010
    g0nZo

    g0nZo Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Gibts da nichts was keine extreme Lautstärke hat, eine solide Rechenleistung, vllt ein paar nette Features und dazu noch mobil ist?

    Also Apple überzeugt mich schon von Design so extrem, dazu die Qualität und Auswahl der Komponenten. Aber 1900€ für nen Laptop, der nach nem halben Jahr nichtmehr aufm aktuellen Stand ist. Weiß auch nicht ob ich komplett falsch Suche. Habe von MSI Gaming Maschinen mit ordentlich Power gefunden, aber das ist ja auch nicht das was ich will. Etwas Qualität und vorallem auch Mobilität sollten ja auch sein. Samsung hat auch ein paar nette Notebooks im Angebot, und was ich von den Toshiba Satellite halten soll, weiß ich auch nicht.

    Tests - Asus N82JV - Hohe Mobilität und Leistung in Einem auf notebookjournal.de

    Tests - Acer Aspire 5942G-724G64BN - Testupdate: Spitzenreiter jetzt mit DX11 auf notebookjournal.de

    Denke ein i5 wäre aufjedenfall n besserer Kompromiss zwischen Leistung und Mobilität.
     
  12. #10 g0nZo, 18.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2010
    g0nZo

    g0nZo Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Preislich sehr interessant:

    Notebookcheck: Asus G60JX

    Vom Gewicht her und der Akkulaufzeit gut, Grafikkarte etwas schwach:

    Notebookcheck: Asus N82JV

    Absolute Gamingmaschine, hohe Leistung, am teuersten:

    Notebookcheck: MSI GX640-i5447LW7P

    Lange AKkulaufzeit, starker Prozesser, günstig + gute Grafikkarte, aber 17":

    Notebookcheck: Test Acer Aspire 7745G Notebook


    Habe hier mal meine Favoriten zusammengetragen.

    Habe mich jetzt doch recht viel eingelesen. Jeder Laptop hat irgendwie seine Macken. Entweder Hitze, oder Lüfter, oder Prozessor oder Akkulaufzeit, oder Display. Vllt kann mir jmd beim Abwägen helfen? Habe auch immer meine Gründe dazugeschrieben, was anderes "sinnvolles" habe ich in dem Preissegment wirklich nicht geholfen. Und wenn ich nach nem Laptop suche der NUR mobil ist um mir dazu noch nen Laptop zum sielen oder gleich nen Desktop zu kaufen, naja dann werd ich auch nicht fündig. Da die mobilen Laptops einfach viel zu wenig Power haben und teurer werden... Finde ich

    Bin mir halt einfach nicht sicher ob ich sagen sollte, Grafikkarte egal, in Zukunft kann man eh kaum aktuelle Spiele weiterzocken mit Lappy oder eben nicht. Oder gleich eine 3700 FX nehmen, wegen Grafikbearbeitung etc (Game Engineering).

    Hoffe ihr habt paar Infos.

    LG
     
Thema:

Notebook Informatik Studium ~1000€

Die Seite wird geladen...

Notebook Informatik Studium ~1000€ - Ähnliche Themen

  1. Informatik Studiums Notebook

    Informatik Studiums Notebook: Hallo Leute, und zwar suche ich für mein Studium das passende Notebook. Es sollte hauptsächlich zum Programmieren benutzt werden, aber auch...
  2. Suche 13Zoll Notebook für Informatik Master-Studium

    Suche 13Zoll Notebook für Informatik Master-Studium: Hallo zusammen, vorab schonmal danke für die Hilfe und die Beratung! Hier der ausgefüllte Anforderungsbogen * Wie ist dein Budget? ca...
  3. Wichtig: Notebook für Informatikstudentin

    Wichtig: Notebook für Informatikstudentin: Hallo Also langsam bin ich echt ratlos... Schau schon seit Wochn wegen einem Laptop für die Uni, als auch Privat. Er sollte einen guten...
  4. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  5. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...