Notebook ja oder nein und welches ?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von derAlex, 21.10.2008.

  1. #1 derAlex, 21.10.2008
    derAlex

    derAlex Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe jetzt zum WS das Jurastudium aufgenommen und habe mir überlegt, für die Vorlesungen und den Campus ein Notebook zu kaufen.

    Ich hab zwar bereits ein Toshiba Sattellite 100-153, aber der ist mir zu groß und mittlerweile hält der Akku auch nicht mehr allzu lang.

    Deswegen dachte ich mir, so ein kleines 10,2" Netbook wäre eigentlich genau das richtige. Da würde ich stark zum Asus eeePC 1000H tendieren.

    Jetzt ist es aber so, dass ich evtl. mein Notebook meiner Schwester vererben würde, dann hätte ich aber lieber ein Notebook mit 13 Zoll.

    Hier habe ich aber keine Ahnung, welches es werden soll. Die einzigen, die hier für ich aus der Menge herausstechen, sind die MacBooks. Ich möchte eigentlich aber nicht so viel Geld ausgeben. (so 850)

    Allerdings hätte ich auch kein Problem damit, mit der ganzen Sache noch ein paar Monate zu warten, es eilt definitiv nicht.

    Zumal ich ja nichtmal davon überzeugt bin, dass sich ein Laptop in der Vorlesung tatsächlich so sehr lohnt, aber ich glaube es schon.

    Ich bin also total unschlüssig und bitte um Hilfe !!! :)

    Danke im Vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Viele klappen das NB während der Vorlesung auf (in der Hoffnung es gebrauchen zu können), tippen unmotiviert hin und her, verpassen ein paar interessante Hinweise und ärgern sich eine halbe Stunde später weil der Nachbar mit seiner Cola unachtsam war...

    Falls du doch eins brauchst, ein Eee PC wäre fürs gelegentliche schreiben nicht verkehrt. Für 10 Fingerschreiber ist das Gerät weniger geeignet, zumindest ist es sehr gewöhnungsbedürftig.

    Ein Macbook ist sicher ein guter Kompromiss, aber ich würde mir kein NB kaufen nur mit dem Gedanken es vielleicht irgendwann vererben zu wollen. Vor allem wenn du jetzt noch nicht kaufen willst, kannst du alle Tipps in ein paar Wochen oder Monaten schon wieder vergessen. Die Modelle werden zu schnell überholt (zumindest in der Produktbezeichnung). Technisch veralten tun sie natürlich nicht so schnell.
     
  4. #3 derAlex, 21.10.2008
    derAlex

    derAlex Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nein nein, vererben wollte ich evtl. das Satellite, das ich schon länger besitze.

    Und den Hinweis, dass ichs nicht eilig habe, war eigentlich nur dafür, wenn jemand sagt es gibt bald ein neues tolles Modell auf das man warten sollte. Oder vlt steht eine Preissenkung bevor, sowas in der Art.
     
  5. Stich

    Stich Forum Master

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Mein Notebook:
    Dell Precision
    Wenn du nicht den Druck verspürst, eins anzuschaffen, dann lass es und leg das Geld inzwischen sinnvoller an. Notebooks verlieren sehr an Wert auch wenn man sie nicht benutzt.

    Studier erst mal ein Semester oder ein halbes ohne, dann kannst du abschätzen ob du eins brauchst.

    Ich bin übrigens auch Student und hatte meines noch nie in eine Vorlesung mit, ich wüßte nicht wozu.
     
  6. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Ich würde mir einfach die ersten Vorlesungen anhören u. wenn du feststellst ein NB könnte nicht schaden würde ich mir eins kaufen. Zwingend für notwendig halte ich es nicht, zumindest nicht in einer Vorlesung. Aber das findet man ja für sich selbst heraus, bzw. hört man von seinen Studenkollegen/innen.

    Die Preise sind bei Notebooks in ständiger Bewegung. Tendenziell eher nach unten, da jetzt z. B. neue MacBooks vorgestellt worden sind werden die Vorgängermodelle teils mit großen Rabatten abverkauft.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 F-rouz, 22.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2008
    F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Ich denke das kommt auch stark darauf an, was du studierst...
    Ich persönlich studiere Informatik und hatte den Laptop bisher nicht einen Tag nicht dabei ;)
    Das ist aber in dem Studiengang nichts außergewöhnliches ;)
    Einzig für die mathematischen Mitschriften verwende ich teilweise Block + Kugelschreiber, weil das ständige Rumgefrickel mit Tastenkombinationen für die Bruch- und Exponentialformatierungen auf Dauer doch gewaltig nervt...
    Und wenn man mal keine Lust hat mitzuschreiben gibts bei uns auch sämtliche Mitschriften der vergangenen Jahrgänge sowie Scripte als PDF - ich habe die Erfahrung gemacht, dass es teilweise deutlich hilfreicher ist, nicht alles mitschreiben zu müssen, und sich stattdessen komplett auf die Vorlesung konzentrieren zu können...
    Natürlich sollte man auch nicht vergessen, dass der Laptop falsch eingesetzt auch ein gewaltiges Ablenkungspotential besitzt - das kann man allerdings mit einem reinen Netbook wie dem EEE deutlich einschränken, da läuft nämlich nichtmal WoW vernünftig ;) ICQ, IRC etc. natürlich trotzdem...
    Das ist zugegebenermaßen auch bei mir ein Problem, den Grad der Langeweile der Vorlesungen kann man bei mir in täglich gefahrenen Racedriver Grid Kilometern messen :D
     
  9. #7 jimjupiter, 22.10.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Also in Vorlesungen braucht man nach meiner Erfahrung ein Notebook überhaupt nicht. Das ist nur dann praktisch, wenn der Vortragende der Meinung ist, wenn er die Unterlagen 1h vor Beginn online stellt, dass sie dann auch jeder ausgedruckt hat. Der gemeine Student hat ja schließlich nix anderes zu tun als den lieben langen Tag vom Computer im Anmeldesystem zu verbringen und ständig die Seite zu aktualisieren, falls was kommen sollte... :rolleyes:

    Interessant wird ein Notebook bei Teamarbeit, wenn man sich irgendwo zusammensetzt um gemeinsam ein Problem zu lösen, dass man alleine nicht schafft, oder irgendeine Präsentation vorbereitet. Aber in Jus ist Teamwork ja noch nicht so weit verbreitet, also wird man das Notebook dafür wohl auch nicht brauchen.

    Am Liebsten sind mir ja jene, die die kostbare Luft im Hörsaal ohne Fenster mit ihrer Anwesenheit vergeuden, um CS oder WOW zu zocken. :rolleyes:

    Aber wie dooyou schon gesagt hast, besuch einmal ein paar Lehrveranstaltungen und dann siehst du eh, ob du ein NB brauchen kannst oder nicht. Ich glaub aber eher weniger, da wird ein Stand-PC die bessere Investition sein, sofern du nicht häufiger vom Studienort nach Hause pendelst. Hab meines auch so gut wie nie wegen einer Vorlesung mit, obwohl ich auch ein Informatikstudium mach.

    LG JJ.
     
Thema:

Notebook ja oder nein und welches ?

Die Seite wird geladen...

Notebook ja oder nein und welches ? - Ähnliche Themen

  1. gebrauchtes Notebook 13,3" oder 14" Core i3 i5 und mindestens 2h Akkulaufzeit gesucht

    gebrauchtes Notebook 13,3" oder 14" Core i3 i5 und mindestens 2h Akkulaufzeit gesucht: Hallo, ich suche ein gebrauchtes Notebook mit 13,3" oder 14" Display, Core i3 oder i5 Prozessor sowie mindestens 2h Akkulaufzeit. Wozu ein...
  2. Videoschnitt Computer gesucht! (Notebook oder Tower) SSD? Graka? CPU?

    Videoschnitt Computer gesucht! (Notebook oder Tower) SSD? Graka? CPU?: Hallo Jungs, Ich suche ein gutes Notebook oder eventuell einen guten Tower. Ich muss beruflich nun öfters Videos bearbeiten. Mir ist bisher...
  3. Lenovo Y70-70 80DU003DGE oder ein anderes Notebook?

    Lenovo Y70-70 80DU003DGE oder ein anderes Notebook?: Hallo an alle Foren-Mitglieder :) 1) ich möchte mir ein neues Notebook zulegen und habe mich schon fast entschieden, das "Lenovo Y70-70...
  4. Notebook zum wahnsinns Preis oder doch etwas nicht ganz koscher???

    Notebook zum wahnsinns Preis oder doch etwas nicht ganz koscher???: Hallo Community, da ich immer noch auf der Suche nach einem Gaming Notebook bin und Notebooksbilliger.de immer noch meine erste Analufadresse...
  5. Neues Notebook, wieder ASUS?? SSD oder HDD??? bis 900€

    Neues Notebook, wieder ASUS?? SSD oder HDD??? bis 900€: Neues Notebook gesucht, bis 900€ Asus Zenbook? Hallo, nach dem mein 4,5 Jahre alter ASUS UL30A so langsam das Zeitliche segnet, bin ich auf...