Notebook Kauf. BITTE HILFE HILFE

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Kgoscha, 22.05.2005.

  1. #1 Kgoscha, 22.05.2005
    Kgoscha

    Kgoscha Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    4696

    Hallo, Leute
    Ich will mir endlich ein Notebook kaufen. Mein Budget liegt bei 3000 Euro.
    Ich will keine PC-Ersatz, sondern ein leichte 15 Zoll Notebook. Ich habe zur Zeit 4 Favoriten:
    1. Samsung X50 2000
    2. Samsung X25 2000
    3. ASUS V6889
    3. ASUS M6994
    4. ACER TRAVELMATE 8104.

    Ich würde gerne Ihre Meinung Haben.
    Ich werde es für Officeanwendungen, Internet surfen, Grafics etc. benötigen. Vielleicht auch (aber sehr selten) mal zocken.
    Ich will schon diese, maximum nächste Woche Notebook kaufen. Deswegen bitte ich Sie so schnell wie möglich mir zu schreiben.

    Danke im Voraus für Ihre Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beast

    Beast Forum Stammgast

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    4698

    Von Acer hab ich noch nicht wirklich schlechtes gehört, aber auch nix wirklich gutes.
    Asus macht wirklich gute Laptops, aber meiner meinung nach keine sehr guten.
    Obwohl Samsung meiner meinung nach die besten Notebooks hat z.z., weisen sie doch schon ein paar mängel auf, was darauf zurück zu führen ist, dass die erst seit kurzem führend im notebooksegment sind.

    Um mal aus thema zurück zu kommen. Wenn du genug geld hast, kannste dir Schon das Samsung x50 2000 für 2400 kaufen, nur ob das nötig ist weiss ich nicht.
    für deine dinge brauchst du sicher kein 2400¤teures notebook, da reicht auch ein samsung x20 II + guten akku, denn fürs arbeiten + gelegentliche zocken reicht der alle mal.
    Du willst ja eh keinen pc ersatz.....
    ich weiss nicht obs beim x50 auch so ist, aber der x25 ist nochmal flacher als der x20, was schon geil is :))

    Und die 1500 euro die noch übrig sind kannste gerne auf mein konto überweisen, ich würd mich auch schon über 100 freuen. bakdaten bekommste per PN falls interesse bestehet :D

    ALso überleg dir mal ob du wirklich son teures notebook brauchst, wenns auch mit einem anderen getan werden kann. In office sachen, beim internet surfen und solchen arbeiten nehmen sie sich nichts. beim spielen gibt es auch keine gravierenden unterschiede zwischen 64mb x600 und 128mb x600....
     
  4. EnBe

    EnBe Forum Freak

    Dabei seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    4701

    Ich möcht da jetzt nicht ständig Werbung machen für Dell, aber falls du Student bist ist Dell eine wirklich ernstzunehmende Alternative, die haben einen beträchtlichen Studentenrabatt. Näheres dazu findest du im Dell Forum. Um 3000 Euro bekommst du da ein Raumschiff mit Laser und Photonentorpedos :p

    Samsung ist meiner Meinung nach auch eine hervorragende Wahl. Hab zwar keine Erfarhung mit diesem Geräten, hab bis jetzt aber eigentlich fast nur gutes gehört.

    Sony würd ich mir nie kaufen, die sind mir viel zu teuer, und das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich schlecht (aber wenn man das Geld hat und unbedingt loswerden will...)

    Ansonsten kann ich zu Acer folgendes sagen: Mein Acer TM803 war ein wirklich gutes und schnelles Notebook, war eigentlich mit allem sehr zufrieden. Das wär ich auch heute noch, wenn ich die Garantieverlängerung genommen hätte, weil jetzt ist meine GraKa hin und die Reperatur ist so teuer, dass ich mir gleich ein nees kaufen kann.

    Generell würd ich dir empfehlen: Wenn du schon so ein hohes Budget hast, dann investier es auch ins Service, also Garantie (nie wieder kauf ich ein NB ohne 3Jahres Grantie!) und eventuell Damage- und Diebstahlsversicherung!
     
  5. #4 Kgoscha, 22.05.2005
    Kgoscha

    Kgoscha Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    4703

    Endlich ein super Kommentar, Danke Beast.
    Die ganze 3000 Euro werde ich sowieso für das Notebook ausgeben, ob für sie was zu überweisen ist, bezweifele ich sehr, trotz ihre guten Ansatz (GUTE Versuch).
    zurück zum Thema. ich habe gasagt, dass ich das Notebook für office... aber es ist nicht alles, was sicher ist,ich will ein leistung starkes Notebook (Eins der besten :p).

    Zu EnBe,
    Nooch mal danke an Ihnen, Dell ist preisleistung super, qualitativ ist dell im mittel Feld, ich wollte gern ein Raumschiff ähnliches Notebook :-D , dazu dell hat nicht so gute Grafikkarte (X300).

    So ein superstar :-O
    Danke An Ihnen Beast und EnBe :lol:
     
  6. Beast

    Beast Forum Stammgast

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    4720

    Ok, wenn du (wir können uns hier ruhig alle dutzen) wirklich soviel geld ausgeben willst, dann gibt es meiner meinung nach 2 möglichkeiten von samsung, nämlich x50 2000 und x25 2000, hier die unterschiede:
    -X50: 15,2" Widescreen Display, besser für DVDs.
    -> Dementsprechend bischen breiter.

    -X25: Ich glaube(!), dass das x25 Flacher ist als das x50. normales 15" Display
    -> Leichter, flacher - portabler

    Ansonsten sind die beiden Laptops gleich.

    Wenn du bestellen willst, dann hab ich für dich die günstigstens Shops rausgesucht und dabei auf die vertrauenswürdigkeit der Händler geachtet. d.h. du kannst ohne risiken bestellen:

    Samsung X50 WVM 2000 - 2700,- ¤
    http://shop.hoh.de/index.htm?notebook_samsung_x50.htm

    Samsung X25 XVM 2000 - 2445,- ¤
    http://www.javento.de/?3339.26664.


    Ich persönlich würd den X25 nehmen.
    Die Geräte stehen sich (ausser dem display) in NICHTS nach. Informationen wurden alle auf der Samsung Homepage nachgeschaut.

    Das mit den Geld ist schaden, hätt ich gut gebraucht.
    Hf mit dem Laptop,
    Dr. Beast
     
  7. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    4873

    ich glaube wennst arbeiten willst wirst mit einem 15" widescreen nicht soo viel freude haben wie mit einem normalem 15".
    so manche widescreenns sind schon ziehmlich in der höhe eingeschränkt, aber das ist geschmackssache. geh am besten zum mediamarkt und teste die unterschiedlichen displays, dann würde ich mich zwischen eines der beiden samsung entscheiden.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 ThomasN, 25.05.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    4875

    also ich finde diese 2000er Varianten, wie Samsung sie in den Produkten hat, immer viel zu überteuert für das bissal mehr Leistung.
    Da gibts besseres.
    Wennst schon soviel ausgeben willst, dann kauf dir auf jeden Fall ein ASUS würd ich meinen. Mit nem IBM kriegst zwar ein wirklcih gutes Gerät, die sind aber auf Businesskunden zugeschnitten und haben auch nicht so starke Komponenten drin.

    Außerdem muss ich da jetzt mal für Dell in die Bresche springen.
    wenn Dell Qualitativ nur im Mittelfeld mitspielt, welche Geräte spielen dann zu dem Preis in der Oberliga?. Jedes Notebook hat Ausfälle, da hilfts auch nix wenn IBM draufsteht. Tatsache ist, dass Dell in Sachen Service Sieger ist, und das ist ein ziemliches Verkaufsargument finde ich.

    @ Beast:
    "Asus baut keine Sehr Guten Notebooks." Welcher Hersteller baut dann deiner Meinung nach sehr gute Notebooks? Die Note Sehr Gut an einen Hersteller zu vergeben, davor würd ich mich hüten. Die Note Sehr Gut für ein Gerät zu vergeben, das ist OK, jedoch auch nur dann, wenn du entsprechende Vergleichsmöglichkeiten hast.

    editiert von: ThomasN, 25.05.2005, 21:25 Uhr
     
  10. Beast

    Beast Forum Stammgast

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    4883

    Ich sag ja nicht, dass andere Hersteller sehr gute Notebooks bauen.
    Nichtmal über Samsung und übre mein X20 kann ich das sagen, weil es trotzdem noch mängel gibt.
    aber mei nsamsung kommt zumindest an das ran, was ich sehr gut nenne!
     
Thema:

Notebook Kauf. BITTE HILFE HILFE

Die Seite wird geladen...

Notebook Kauf. BITTE HILFE HILFE - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  2. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  3. Notebookkauf für das Arbeiten mit Inventor

    Notebookkauf für das Arbeiten mit Inventor: Hallo zusammen, Ich muss im kommenden Semester für die Uni mit Inventor arbeiten. Da ich momentan nur ein Vistalaptop von vor 8 Jahren habe, wird...
  4. Notebookkaufempfehlung für Bioladenbesitzerin

    Notebookkaufempfehlung für Bioladenbesitzerin: Servus, liebe Experten! Ich brauche für eine Bekannte, die einen kleinen Bioladen führt, eine Notebookempfehlung. Sie hatte bisher ein Netbook,...
  5. Notebookkauf Homeoffice/Workstation

    Notebookkauf Homeoffice/Workstation: Hallo zusammen Eine Bekannte von mir benötigt ein neues Notebook als Workstation für zuhause. Sie benötigt es, um regelmässig damit zu surfen...