Notebook-Kaufentscheidung

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Oldfield, 27.09.2006.

  1. #1 Oldfield, 27.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2006
    Oldfield

    Oldfield Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Mein Notebook:
    Samsung X11-T5500 Ceseba
    Hallo Leute!
    erstmal vorneweg... ich hab mich grad hier angemeldet, hab allerdings schon eine weile nur bei euch gelesen un fand das forum ganz cool ;)

    nun zur eigentlichen sache: ich fang bald an mit studieren un möchte mir dafür ein notebook kaufen.nun ist mein problem das ich bei den massen an angeboten nich mehr durchseh^^ außerdem isses mein erstes nb, das ich kauf...

    hier mal was ich so für vorstellungen hab:

    preis: ca. 1000 euro (im notfall auch bis zu 100 mehr)

    ram: min. 1 GB

    display: 15" oder 15.4"

    festplatte: min. 80 GB, wichtiger: 5400 umdrehungen wärn ganz nett

    prozessor: eigentlich is amd eher mein favorit, hab hier aber ja auch schon viel positives über intel gelesen, von daher is das nich sooo wichtig, hauptsache ausreichend leistung (so in richtung amd turion x2 tl-50, oder wie der heißt^^)

    grafikkarte: min. 128 mb eigenen (dediziert oder wie das heißt) speicher

    akkulaufzeit: ca. 3 stunden

    wlan un sowas is ja sowieso meistens dabei...

    ein card-reader muss z.b. nich sein...

    außerdem isses mir wichtig das es halbwegs ordentlich verarbeitet is, also von solchen herstellern wie fujitsu siemens, acer oder auch asus hab ich da noch nich so viel gutes gehört... oder könnt ihr mir da was andres sagen?

    auch wegens wärme un lautstärke sollte es sich in grenzen halten, muss aber nich topwerte ham.

    alles in allem muss das nb kein hundertprozentiger desktopersatz sein, das bekommt man für den preis ja auch nich, aber man sollte mal sowas wie nfs-mw spielen können (nich mit max. details), mal ne dvd angucken un natürlich auch officezeugs erledigen, surfen un musik hören.
    ich denke mit 3 stunden akku müsste man auch n stück hin kommen, oder?


    wie ihr seht hab ich schon halbwegs präzise vorstellungen, aber ich hab halt noch nichts gefunden was dem entspricht. gibts da überhaupt was? wär toll wenn ihr mir helfen könntet.

    MfG Oldfield

    ach ja, mir is grad noch was eingefallen zum thema prozessoren: ich hab schon paar mal gelesen das die intel immer unter volllast laufen un wärmer werden als amd. is da was dran? oder war das ma so un hat sich geändert?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Oldfield, 28.09.2006
    Oldfield

    Oldfield Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Mein Notebook:
    Samsung X11-T5500 Ceseba
    wieso will mir denn keiner helfen? *heul*

    geht ihr immer so um mit neulingen?
     
  4. pene

    pene Forum Freak

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiz
    Mein Notebook:
    Acer TM 8215WLMi
    Hallo!

    erstmal willkommen hier im forum!

    Zum Prozessor: meiner meinung nach (und da werden mir sicher einige recht geben) kommt im Notebookbereich nichts an Intel vorbei! die centrino technologie ist momentan einfach das um und auf. egal ob core solo, core duo oder der neue core2duo. diese prozesssoren brauchen sehr wenig strom, liefern aber top leistungswerte.

    ein vergleich zwischen notebook-prozessor und desktop-prozessor geht am besten, wenn du die taktfrequenz des NB-Prozessors mal 1.7 nimmst. hat dein NB-Prozessor also z.B. 1.6Ghz Taktfrequenz entspricht das am ehesten einem Pentium4 mit 2.72GHz taktfrequenz (1.6*1.7=2.72). NUR SO ALS RICHTWERT.

    Wenn du jetzt ein NB kaufst. würde ich dir also schon einen Core Duo Prozessor empfehlen. Deiner beschreibung nach dürfte dir das genügen.

    Zur Verarbeitung: Ich habe zwar auch noch kein NB, kann aber doch schon ein bisschen aus Erfahrung sprechen (sehr hilfreich aus dieser thread hier: Klick): Top verarbeitung haben z.B. Samsung, IBM/Lenovo, Sony, Dell. dementsprechend sind aber auch größtenteils die Preise bei diesen Anbietern. Was Asus betrifft, hab ich eigentlich schon alles gehört (jawohl ich meine gehört!) von top bis flop. Ich glaube, das es bei asus sehr auf die modellreihe ankommt. Bei Acer kann ich aus persönlicher erfahrung sagen, dass die books stark "knarrzen" beim öffnen oder anheben.
    Am besten ist glaube ich, du ließt dir mal den oben genannten thread durch. da steht schon einiges zu den anbietern. vorallem im hinblick auf verarbeitung und auch Serviceleistung.

    Zur Akkulaufzeit: da ich auch auf der suche nach einem book bin, habe ich schon VIELE testberichte und artikel gelesen. eines ist dabei ganz klar herausgekommen. die längste akkulaufzeit im durchschnitt findet man bei Samsung. auch dell ist recht gut was das betrifft.

    Mfg
    Mario
     
  5. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Hast dir schon mal dieses angeschaut?

    Hat einen Core Duo und eine für NFS ausreichende Grafikkarte, zudem sollen die Displays von BenQ gut sein ;)
     
  6. pene

    pene Forum Freak

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiz
    Mein Notebook:
    Acer TM 8215WLMi
    Wie wärs denn zum Beispiel mit diesem Book hier: Samsung X11-T5500 Ceseba

    preis: mit rund 1149€ etwas über deinem budget

    ram: Mit 1Gb genau in deiner vorstellung

    Display: hier das einzige Manko: 14" statt deiner gewünschten 15 oder 15.4"; am besten schau dir mal bei MM oder saturn ein 14" book an. die sind gar nicht soviel kleiner und haben i.d.R eine höhere auflösung. das gleicht sich also wieder aus. am besten mal anschauen!

    Festplatte: 100Gb 5.400UPM, 20Gb mehr als gewünscht. Ein nachteil?

    Prozessor: Core2Duo, 2x1.66Ghz. Mometan das neueste auf dem Markt

    Grafikkarte: Geforce Go 7400 512MB, davon 128MB eigenem Speicher. Sicher keine spitzen zockerkarte, aber für deine wünsche anscheinend durchaus ausreichend

    Akkulaufzeit: angegeben sind 4.5h. Rechne mit 3 bis 3.5h mit dem Standardakku. Ist doch was, oder

    Wlan, Cardreader: JA, ich wüßte momentan kein Book ohne diese dinge:confused:

    Verarbeitung bei Samsung ist top (weiß ich aus einigen berichten und erfahrungen anderer user hier und in anderen foren; hab auch schon books live gesehen:cool: )

    Alles in allem ein gutes book zu dem preis. ich persönlich zähle das X11 (aber in der stärkeren Baviall ausführung) auch zu meinen favoriten!

    Mfg
    Mario
     
  7. #6 patsch1, 28.09.2006
    patsch1

    patsch1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bez. Braunau
    Mein Notebook:
    Hp nx9420
    hi

    ich wüsste da vielleicht NB für dich es ist ein Fsc

    Es hat eine 120 GB festplatte

    Außerdem hat es den core 2 duo von intel

    die graka ist eine geforce 7600 mit 256 MB VRAM

    der akku hält nicht ganz 3h


    mfg patsch1
     
  8. #7 Oldfield, 28.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2006
    Oldfield

    Oldfield Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Mein Notebook:
    Samsung X11-T5500 Ceseba
    erstma danke für die antworten.

    gleich am anfang: von fsc bin ich ehrlich gesagt nich so begeistert...


    so, nun zum rest: ich hatte mich jetz eigentlich schon entschieden das BenQ zu nehmen, da erzählt mir mein vater das die heute insolvenz angemeldet haben... (oder betrifft das nur die handys?) na prima. was sagt ihr dazu? trotzdem kaufen? oder nich? bin grad bissl ratlos...

    ich bin übrigens aus deutschland, hatte ich vergessen zu schreiben. falls es jemanden interessiert *g*

    MfG Oldfield

    achso, wieder was vergessen. ich wollte das hier nehmen: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/benq_106/joybook_r55/benq_joybook_r55g21

    un nochwas: hab gelesen der support von benq is auch nich so der hammer... kann man das mit sony vergleichen?
     
  9. #8 Oldfield, 29.09.2006
    Oldfield

    Oldfield Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Mein Notebook:
    Samsung X11-T5500 Ceseba
    warum will denn schon wieder niemand mit mir schreiben? *nochmehr heul*
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Meines Wissens betrifft das wirklich nur die Handy Sparte - du kannst das BenQ beruhigt nehmen ;)
     
  12. Dookie

    Dookie Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R40-T2300 Caaruza
Thema:

Notebook-Kaufentscheidung