Notebook-Lautspecher

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Beachers2, 13.12.2006.

  1. #1 Beachers2, 13.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2006
    Beachers2

    Beachers2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Banzkow
    Mein Notebook:
    Sony VGN BX195XP mit 1GB
    Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich den Forummitgliedern und den Gästen. ;)

    Ich wollte mal fragen was ihr so für Lautsprecher an eurem kleinen Wunderwerken angeschlossen habt?

    Ich geh jetzt ins Ausland und auch wenn ich nicht so Anspruchsvoll bin und wie ich finde die integrierten Boxen ganz gut sind, könnte man sich ja mal ein Paar Anregungen für ne Neue Soundquelle besorgen. :rolleyes:

    Ich hoffe Ihr könnt mir und auch anderen in diesem Thread helfen ein klaren Kopf zu bewaren. Im Sinne von Sound!! :D

    Bis dann denn

    Ach eh ich das vergess

    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bauflo2, 13.12.2006
    bauflo2

    bauflo2 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Apple Macbook Pro 2,4 Penryn
    Also ich habe an meinem FE21s die BOSE COMPANION 2 SERIES II angeschlossen und ich bin jedesmal überwältigt wenn ich Musik höre mit den Teilen!
    Was aus solch kleinen Lautsprechern für ein Klang kommen kann, naja halt BOSE
     
  4. #3 ThomasN, 13.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    das mag ja sein, aber 140€ für ein 2 Boxen Set ohne Subwoofer sind doch reichlich überzogen für einen Laptop.

    Also ich hab ein 2.1 System von Philips A2.310 heißt es. Bin zufrieden damit und war nicht so arg teuer.
    Meine bessere Hälfte hat sich ein X-230 System von Logitech gegönnt, is aber sehr basslastig das Ding http://www.logitech.com/index.cfm/products/details/AT/DE,CRID=2173,CONTENTID=12245
     
  5. #4 Beachers2, 13.12.2006
    Beachers2

    Beachers2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Banzkow
    Mein Notebook:
    Sony VGN BX195XP mit 1GB
    Nicht schlecht.
    Ich hab mir mal die Boxen angeschaut und die sehen ja recht schmuck aus.
    Aber es ist ja leider kein Subwoofer bei nicht wahr?
    Aber das der Klang gut ist glaube ich dir gern, denn Bose ist denke Ich einer der besten.
    Aber ich denke jede firma hat ein gutes Pferd im Stall und einige eine ganze Horde. :)
    Die Companion haben aber ne ganze Stange Geld gekostet für ein Paar 2.0 Boxen oder? Wenn man überlegt das man für den Preis ein Paar 2.1 bekommt vielleicht noch besser. Aber Qualität zahlt sich halt aus (meist jedenfalls).

    mfg


    jetzt hast du schon geschrieben ThomasN naja streicht das was doppelt ist aus eurem Hirn
     
  6. #5 bauflo2, 13.12.2006
    bauflo2

    bauflo2 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Apple Macbook Pro 2,4 Penryn
    Bei dem Companion 2 brauchst du auch kein Subwoofer den in den relativ "kleinen" Boxen sind 2 Subwoofer eingebaut und der Bass ist recht ordentlich!
    Ich habe mir die ja extra gekauft weil sie kein extra Subwoofer haben da ich Sie ja auch überall mit hin nehmen will!
    Und glaube mir ich stehe voll auf Bass, und was die Teile zu leisten im Stande sind reicht vollkommen aus.

    Am besten mal in einen Blöd Markt fahrn und vor Ort mal probe höhren.
     
  7. #6 Beachers2, 14.12.2006
    Beachers2

    Beachers2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Banzkow
    Mein Notebook:
    Sony VGN BX195XP mit 1GB
    gute Idee. Ich habe mal ein Paar andere ausprobiert, unteranderem auch USB
    Lautsprecher die bei der Flexibilität sehr angenehm sind da Sie ja keine externe Stromquelle benötigen. :)
    Aber der Sound leidet mächtig. Die einzig guten sollen wohl die Logitech V20 sein.
    Ausprobiert habe ich sie aber noch nicht.

    Naja
     
  8. #7 Brunolp12, 14.12.2006
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Bose haben im HiFi-Bereich keinen so tollen Ruf (viel Marketing, wenig echte Qualitäten)... aber für solche Zwecke wirds schon reichen.
     
  9. #8 bauflo2, 14.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2006
    bauflo2

    bauflo2 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Apple Macbook Pro 2,4 Penryn
    Nun meine HIFI Anlage ist von Bose und du kannst mir eins glauben, ich kenne nix besseres und ich hatte schon viele HIFI Anlagen gehabt!
    Bose ist nunmal eine High End Firma mit sehr guten Ruf und auch Top Quailtät im Bereich Sound und der Geräte selber natürlich auch zu einem stolzen Preis!.
    Oder warum sind die richtig guten Kinos (alle Cinemaxx Kinos und andere) mit Bose ausgestattet wenn es doch nicht so gut sein soll?

    Du kannst jeden Fragen der einigermaßen bewandert ist im Bereich HIFI und Sound und der wird dir meine Meinung bestätigen, denn Bose hat einen sehr guten Ruf, einzig und allein bei den Preisen könnte man sich streiten aber für etwas ordentliches muss man halt auch mehr bezahlen!


    MFG
    Florian
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ~Anfänger~, 15.12.2006
    ~Anfänger~

    ~Anfänger~ Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0

    Genau diejenigen, die sich wirklich mit Hifi auskennen werden Dir bestätigen, dass sie von Bose nicht wirklich viel halten.
    Meist ist der einstimmige Tenor: "Auch ich habe mal geglaubt Bose sei nicht zu toppen, ein großer Irrglaube".
    Gib bei www.hifi-forum.de doch mal Bose ein und lies Dich ein bißchen ein.
    Nix für ungut...
     
  12. #10 bauflo2, 15.12.2006
    bauflo2

    bauflo2 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Apple Macbook Pro 2,4 Penryn
    ich sagte nie das Bose nicht zu toppen ist!
    Natürlich gibt es besseres wie z.b. Bang & Olufsen Wilson Audio, Yamaha, Linn.
    Ich sagte nur das ICH nix besseres kenne und nie hatte!!!
    Ich bin mit meinen Bose Produkten vollkommen zufrieden und kann mich nicht beklagen!
    Wenn man absoluten High End haben will muss man halt mal eben 50.000Euro und mehr ausgeben, aber Sorry das ist mir einfach zu viel!


    MFG
    Florian
     
Thema:

Notebook-Lautspecher