Notebook mit wichtigen Daten defekt!

Dieses Thema im Forum "Fujitsu Siemens Forum" wurde erstellt von Boof, 08.03.2011.

  1. Boof

    Boof Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen!

    Ich habe mir vor zwei Jahren ein Notebook von "Fujitsu Siemens" Xi3650 oder so (bin gerade unterwegs) gekauft. Mit 4 Jahren Garantie, wobei man dann wohl je nach Jahren einer Defektes prozentual den Schaden erstattet bekommt. Am 21.03. sind die ersten beiden Jahre rum, wo ich noich 80 % erstattet bekomme. Im dritten Jahr wären es dann nur noch 60 %.

    Nun zum Problem:

    Als ich gestern mein Laptop anmachen wollte, da ging nichts mehr. Er gibt zwar noch Töne von sich - hört sich aber so an, als könne er nicht mehr auf die Festplatte zugreifen. Auch die dazugehörige Rettungs-CD läd die Daten von der CD - mehr aber leider nicht.

    Das Problem dabei ist, dass ich auf dem Notebook unendlich wichtige Firmen-Daten drauf habe. Ich habe mir die zwar gesichert - möchte aber nicht, dass bei einer Reperatur jeder dadrauf zugreifen könnte. Wie verhalte ich mich da am besten? Kann mir da einer einen Tipp geben???

    Eine zweite Frage wäre die; wenn ich einen Schaden am 20.03. melden würde und am 21. 03. wäre die Garantie abgelaufen - reicht dass dann aus? Oder ist der Starttermin des Schadens, wenn der Media-Markt das zu Fujitsu Siemens geschickt hat - bzw. wenn es dort angekommen ist?

    Brauche dringend Rat!!!
    LG Boof
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lyrathor, 08.03.2011
    Lyrathor

    Lyrathor Forum Freak

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    Mein Notebook:
    acer ASPIRE 5755G
    Ich würde einfach die Festplatte ausbauen und erst einmal schauen ob diese nicht defekt ist und sollte es an dieser nicht liegen, das Gerät dann auch ohne Festplatte einschicken. Sofern Du dem Paket dann ein Schreiben beilegst, das die Festplatte in ordnung ist und Du sie aus Datenschutztechnischen Gründen ausgebaut hast, sollte das kein Problem darstellen (und Festplatten zum testen sollte jede halbwegs vernünftig ausgestattete IT-Werkstatt haben).
    Da für die Festplatten auch an den Notebooks eine extra Klappe oder ein Einschub vorhanden ist, erlischt dadurch auch der Garantieanspruch in der Regel nicht.
    Zum Garantieanspruch als solches, meinem wissen nach ist für die in Anspruchnahme das Datum der Schadensmeldung ausschlaggebend, also sprich der Tag, an dem der Händler über den Defekt in Kenntnis gesetzt wurde. Kann mich aber auch irren und garantiere da für nichts ;-)

    Jedoch sollte dies insgesamt kein Großes Problem sein, die Händler mit denen ich bisher zu tun hatte, waren i9m Regelfall überaus kulant und stellen sich nicht an Garantieleistungen zu erbringen, auch wenn die Garantie schon knapp ein bis zwei Monate abgelaufen war, man muss eben halt nur auf seine Umgangsformen und Tonfall achten :D

    MFG Lyrathor
     
  4. #3 Johann80, 08.03.2011
    Johann80

    Johann80 Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Travelmate
    Grundsätzlich ist es immer empfehlenswert Daten zu verschlüsseln. Besonders bei mobilen Geräten wie Notebooks gehört das schon zu den Grundgriffen in der Datensicherheit. Mit Tools wie TrueCrypt kannst du einzelne Bereiche oder die gesamte Platte verschüsseln - damit kann niemand auf deine persönlichen Daten zugreifen.

    In diesem Fall nun, wäre es am empfehlenswertesten die Festplatte zu testen. Hast du eine Live-DVD? Das sind DVD's welche gesamte Betriebssysteme enthalten. Zumeist Linux. Wenn das funktioniert und keine Probleme verursacht, dann wäre das ein deutliches Indiz auf ein Festplatten Problem. Wenn dies auch nicht funktioniert, dann liegt das Problem an einer anderen Stelle und du kannst die Festplatte getrost ausbauen und den Rest einschicken.
     
  5. Boof

    Boof Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe zwar jede Menge Betriebssysteme, aber leider kein Livesystem. Das mit der Datenverschlüsselung ist schon richtrig - nur ist es jetzt leider zu spät dafür. Naja und ob ich in einem Garantiefall so einfach das Notebook aufschrauben darf und die Festplatte entfernen darf, bevor ich es einschicke, dass wird wohl nicht gehen. Weil ich mit dem Aufschrauben und Ausbauen der Festplatte, in meinen Augen, ganz sicher alle Garantieansprüche verliere!!!

    Wie ist das eigentlich mit der Garantie? Reicht das aus, wenn ich einen oder zwei Tage vor ablaufen der Garantie beim Media Markt vorbeischaue? Oder ist es dann zu spät?

    LG Boof
     
  6. Boof

    Boof Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Bin gerade zu Hause!

    Also, die Festplatte bekomme ich locker da raus. Die ist einfach hínter so einem, mit einer Schraube befestigten, Fach eingesteckt.

    • Nur, wie bekomme ich jetzt auf die Schnelle raus, ob die Festplatte defekt ist?
    • Außerdem, woher bekommt man solch kleine Festplatten?

    LG Boof
     
  7. #6 singapore, 08.03.2011
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Mit einem USB zu SATA Adapter kannst du die Platte an einem anderen Rechner anschließen: usb sata dapter - Google-Suche
    Besser wäre es natürlich sie direkt an einen Rechner per SATA anzuschließen, wenn du einen Desktop oder ein Notebook mit eSATA zur Hand hast.
    2,5 Zoll Festplatten gibt es in jedem Computershop.
    Festplatten/SATA 2.5" | Geizhals.at Deutschland
     
  8. Boof

    Boof Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ganz lieben Dank für die Info! Ich werde mir zuerst mal solch einen Adapter besorgen und das ganze an meinen PC anschließen. Dann kann ich die wichtigen Daten ja immer noch löschen usw.

    DANKE!!!

    LG Boof
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Boof

    Boof Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Es war die Festplatte

    Hi zusammen!

    So wie es aussieht, war es die Festplatte. Nachdem ich gestern eine neue eingebaut habe und dann versucht habe die 3 Wiederhestellungs-CDs zu betätigen, hat sich alles wieder installieren lassen auch hat alles wieder funktioniert.

    Ich habe dazu mal eine weitere Frage. Man kann ja in dem zweiten Schacht "HDD2 oder so" auch eine zweite Festplatte einbauen. Erkennt das System diese Festplatte dann automatisch, oder muss dann was zusätzlich installiert werden?

    LG Boof
     
  11. #9 Verleihnix, 11.03.2011
    Verleihnix

    Verleihnix Forum Freak

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Mein Notebook:
    diverse
    Wenn die Platte im Bios (wie man da reinkommt zB F10 steht gleich beim Einschalten des Rechners am Schirm) erkannt wird erkennt sie auch Windows und sucht sich im Netz oder sonstwo selber den Treiber der paßt.

    Was bei Dir gscheit wäre (wenns um Firmendaten geht) wäre ein RAID 1 aus den beiden Platten (=es funktioniert noch alles, auch wenn eine Platte aufgibt --> Redunanz) oder gleich eine SSD (keine beweglichen Teile, schwerst kaputtbar). Bewährt haben sich hier sehr gut Postvilles der Generation 2 von Intel
     
Thema:

Notebook mit wichtigen Daten defekt!

Die Seite wird geladen...

Notebook mit wichtigen Daten defekt! - Ähnliche Themen

  1. Notebook in der Preisklasse von ca. 800 € mit 1 wichtigen Extra

    Notebook in der Preisklasse von ca. 800 € mit 1 wichtigen Extra: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem Notebook, welches für Office Anwendungen, surfen (hin und wieder Flash Spiele) und DVD schauen genutzt...
  2. Notebook mit ALLEN wichtigen Anschlüssen Unmöglich??

    Notebook mit ALLEN wichtigen Anschlüssen Unmöglich??: hallo liebe user :) ein schickes forum habt ihr hier hoffentlich könnt ihr mir bei meiner suche helfen. da ich schon hier in forum...
  3. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  4. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  5. Precision Serie Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station

    Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station: Guten Morgen. Ich habe ein DELL Precision M4500 Notebook mit Windows 10 Pro 64Bit (Ende Oktober 2016 direkt von MS bezogen und clean...