Notebook selbst konfigurieren?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von xabxx, 24.07.2014.

  1. xabxx

    xabxx Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich bin momentan auf der Suche nach einem Notebook für mein anstehendes Innenarchitekturstudium. d.H. es sollten Programme wie Adobe Photoshop, Illustrator, CAD-Software und Renderingprogramme wie 3DS Max oder Cinema 4D gleichzeitig laufen können.
    Wird das Notebook nicht gerade für Studienkram benötigt zocke ich auch mal recht gerne Spiele wie WatchDogs oder Battlefield. Dabei möchte ich nicht unbedingt auf niedrigster Grafikstufe spielen müssen :D


    Eigentlich hätte ich mich für dieses Notebook von MSI entschieden:
    MSI GS60-2PCi78H11 Gaming Notebook [39,6cm (15.6") / i7-4710HQ / 8GB RAM / SSD+HDD / GTX 860M / Win 8.1] bei notebooksbilliger.de



    Habe aber jetzt gerade auf one.de geschaut und gesehen, dass man dort die Notebooks eigens konfigurieren kann (welche CPU, welche+wie viele Festplatten,...)
    Hab mir jetzt das rausgesucht und mal konfiguriert:
    </title> <meta name="viewport" content="width=device-width,initial-scale=1"> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1"> <title>One Gamestar Notebook 15 by: One - ONE Computer Shop

    und zwar mit i7-4810MQ, 8GB RAM, 500GB HDD 7200rpm + 250GB Samsung SSD. Grafikkarte ist eine Nvidia GTX 860M drinnen. So zusammengestellt kommt mir das ganze auf 1200€.
    Das sind immerhin 300€ weniger gegenüber dem MSI Notebook, jedoch sogar mit besserer CPU und größerer SSD.


    Was meint ihr dazu, wäre das auch eine Variante?

    Grüße,
    Oliver
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 24.07.2014
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Dei 860m solltest du nur als Maxwell, nicht als Kepler kaufen.
    Ansonsten find ich 1500 bzw. 1200€ zu teuer für nen Joghurtbecher der nix besonderes kann und nur auf Marktschreierische Leistungsdaten getrimmt ist.
    Ich mein für 1500€ bekommste ein Dell Precision M3800 oder M4800. Und die sind Welten besser, abgesehen da von, dass es noch keine Maxwell Chips für diese Geräte gibt.
     
Thema:

Notebook selbst konfigurieren?

Die Seite wird geladen...

Notebook selbst konfigurieren? - Ähnliche Themen

  1. Asus Notebook Drahtlosfunktion wird selbstständig deaktiviert

    Asus Notebook Drahtlosfunktion wird selbstständig deaktiviert: Hallo leute , seid zwei Tagen kappt mein Asus Notebook die Internetverbindung automatisch bzw. deaktiviert zwischendurch den Netzwerkadapter mit...
  2. notebook selbst erstellen dann bestellen

    notebook selbst erstellen dann bestellen: hallo, gibt es im internet eine seite wo man ein notebook nach seinen wünschen erstellen kann der dann zusammen gebaut wird und dann verschickt...
  3. Notebook-Display selbst tauschen ?

    Notebook-Display selbst tauschen ?: Hi, ich hab hier in Aspire 5610z mit kaputtem Display.. Hab mir auf ebay ein Ersatzdisplay rausgesucht dass kompatibel sein sollte ( Samsung...
  4. Vaio (diverse) Notebook schaltet sich selbst aus

    Notebook schaltet sich selbst aus: Einen wunderschönen guten Abend bräuchte Hilfe bei Problemen mit dem Laptop einer Bekannten. Folgende Geschichte: Heute kommt meine...
  5. notebook fährt von selbst in den ruhezustand

    notebook fährt von selbst in den ruhezustand: hi mein notebook fährt von selbst in den ruhezustand. nur im abgesicherten modus nicht! wenn ich den laptop einschalte kann ich vielleicht...