Notebook startet nicht, LED´s leuchten nicht.

Dieses Thema im Forum "Alle anderen Hersteller" wurde erstellt von lionoba, 11.06.2006.

  1. #1 lionoba, 11.06.2006
    lionoba

    lionoba Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich habe ein defektes Targa XP210 bekommen, es hat keine Funktion wenn es am Netzteil angechlossen ist. Ich kann wenn ich das Netzteil anstecke eine Spannung an der Ladeschnittstelle vom Akku von 3,3 Volt messen. Nur kommt dort kein Signal, dass der Akku laden soll, somit habe ich am Akku ein anderes Netzteil angechlossen um ihn zu reanimieren, weil ich dachte er ist defekt. Er ist völlig in Ordnung. Jetzt habe ich die nächste Fehlerquelle in betracht gezogen. Vielleicht hat jemand das Bios zerschossen? Ich weiß nicht in wie fern der Chip Einfluss auf die Versorgungsspannung hat. Es leuchtet nicht eine Diode am Gerät, bei der Durchsicht habe ich auch nichts auffälliges gefunden. Vielleicht kann mir einer von euch helfen, wäre euch sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NoteAid, 28.06.2006
    NoteAid

    NoteAid Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Mein Notebook:
    Sony Vaio PCG-K215S
    Hi,

    hast du das Board mal durchgemessen? An vielen Stellen müsste die Versorgungsspannung von Netzteil anliegen. ATX Boards stehen permanent unter Strom.

    Ich denke auch das es nur zwei Ursachen haben kann, entweder BIOS Totalausfall (Chip defekt oder Konaktmangel an Platine) oder ein fieser Kurzschluss auf dem Board (wie sie oft beim Inverter Wechsel passieren). In diesem Fall solltest du mal nach den Sicherunen sehen, wenn du Glück hast ist nur ein solches Bauteil durchgeflogen. Sind mit F1 bis F8 auf dem Bord gekennzeichnet.

    Oder aber der Kondesator ist überladen, in solchen Fällen reagiert auch nichts mehr. Dann solltest du das Board von allem trennen und ca 5 Tage liegen lassen.


    Gib mir bitte mal den Stand der dinge durch, bin immer sehr an dieser Art von Problemen und ihren diversen Lösungen interessiert.


    MfG
     
Thema: Notebook startet nicht, LED´s leuchten nicht.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laptop es leuchten nicht alle Lämpchen

Die Seite wird geladen...

Notebook startet nicht, LED´s leuchten nicht. - Ähnliche Themen

  1. Notebook startet sehr langsam

    Notebook startet sehr langsam: Hallo zusammen, vor ein paar Tagen ist mein bestelltes refurbished HP Elitebook 8540p bei mir eingetroffen. Der äusserliche Zustand ist soweit...
  2. Notebook Startet nicht

    Notebook Startet nicht: Halo Leute bin neu hier und kenne mich nicht so aus doch kommen wir zu meinem Problem. Undzwaar.. ich habe einen Toshiba NB250 und der startet...
  3. ASUS-Notebook A53U, SFCOM.DLL fehlt, Programm kann nicht gestartet werden

    ASUS-Notebook A53U, SFCOM.DLL fehlt, Programm kann nicht gestartet werden: Hallo ASUS-Notebook-Gemeinde Ich hatte ein ASUS-Notebook mit Windows 7 64-Bit gekauft und nun auf Windows 8 aktualisiert. Nun erscheint nach...
  4. Notebook startet erst nach 30 Min. AUFWÄRMEN!

    Notebook startet erst nach 30 Min. AUFWÄRMEN!: Hallo allerseits, mein Asus X57V startet wenn es kalt ist erst nach dem aufwärmen. Ich muss es also eine halbe Stunde auf die Heizung legen um...
  5. Mein Lenovo-Notebook startet nicht mehr

    Mein Lenovo-Notebook startet nicht mehr: hallo zusammen, habe ein 3 monate altes lenovo ideapad 550 mit windows 7. Mein problem ist, dass das notebook beim starten nur noch bis zum...