Notebook-Suche/Bitte um Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von jwalter, 10.08.2008.

  1. #1 jwalter, 10.08.2008
    jwalter

    jwalter Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich bin auf der Suche nach einem Notebook mit folgenden Voraussetzungen:

    Pflicht:
    blu-ray (schreiben und lesen)
    mattes Display ab 15,4 Zoll
    Arbeitsspeicher 4096MB

    möglichst nahe an diesen Verhältnissen (Mindestvoraussetzungen in Klammern angegeben):
    Intel Core Duo 2 mit 6 MB L2-Cache (3MB)
    Windows Vista (64 bit, oder 32, kann ja über Microsoft upgegraded werden)
    Festplatte 200 GB (100GB)
    Grafikkarte ab 512 MB DDR2 oder DDR3 (256MB)

    Preis sollte möglichst 1500 Euro nicht überschreiten!

    Habe schon einige gefunden, die mir gefallen würden (Asus M50VM-AK014C; Dell Inspiron 1720; XPS M1530; manche Nexotec). Aber hier habe ich zumeist das Problem, dass es kein mattes Display gibt! Oder das blu-ray nur liest was manchmal nicht eindeutig deklariert ist.

    Kann mir jemand helfen?
    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 10.08.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Zuerst würde ich dich bitten, diesen Thread zu lesen.

    Dann sollte dir ein Lichtlein aufgehen, dass einige deiner Kriterien totaler Nonsense sind bzw. du dir nicht im Klaren darüber bist, was genau du brauchst.

    Alleine die Forderung nach 4 GByte RAM und 512 MByte Grafikspeicher bringt mich auf die Palme!

    Garniert wird das Ganze mit einer lächerlichen Preisvorstellung von 1500 €...

    Nur zur Info: Mattes Display gibt es heutzutage fast nur in Businessnotebooks und in diesen Modellen wirst du wohl nie ein Blue-Ray Laufwerk und eine Grafikkarte mit 512 MByte Speicher (außer, es ist eine Profikarte und dann kommst du mit 1500 €lange nicht aus) finden.
    Und warum zum Teufel willst du 6 MByte L2Cache?
     
  4. #3 jwalter, 10.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2008
    jwalter

    jwalter Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die freundliche Antwort.

    In einem anderen Forum konnte mir bereits MSI Megabook GX600-7535BR Core2Duo
    empfohlen werden, das nah an meine Vorstellungen herankommt.

    Für weitere Tipps in DIESE RIchtung bin ich dankbar.
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 10.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja, das wollte ich noch schreiben: Wenn du wirklich deine Anforderungen mit dem Preis so stellst, wirst du immer bei so BIlligheimern wie MSI und Konsorten landen. Aber kauf es ruhig und sag nicht, dass ich dich nicht vorher gewarnt habe!

    Edit: Nenn mir einen guten Grund, warum du 6 MByte L2Cache so dringend benötigst (von den 512 MByte Grafikspeicher und den 4 GByte RAm ganz zu schweigen)
     
  6. #5 2k5.lexi, 10.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich nehm einfach mal deine Vorstellung auseinander. Nicht böse sein, aber ich versuche mal deutlicher zu machen, warum Wölkchen sich so aufregt.

    Der Cache hat annäherd keine Auswirkung auf die Rechenleistung, dafür Zahlst du so zu sagen den ''Deppenaufschlag'', denn den Cache lässt sich intel gut bezahlen. (mit einfachen Worten: Du zahlst viel Kohle für nix)
    64 Bit brauchst du, wenn du mehr als 3581MB arbeitsspeicher verwalten willst. Dies erkaufst du bei 64 Bit Vista mit schlechter bis nicht vorhandener Treiberunterstützung
    Machbar.
    Die Menge an Grafikspeicher ist nicht entscheidend für die Performance, die Geschwindigkeit hingegen schon. 512MB GDDR2 speicher sind also genauso lahm wie 256MB GDDR2 Speicher. GDDR3 hingegen bringt eine Mehrleistung von ~20% gegenüber einer identischen Karte mit GDDR2 mit, da der Datendurchsatz und die Geschwindigkeit des GDDR3 schneller/besser ist.
    Lesen kann ich verstehen, auch hier zahlst du den Aufschlag für die neue Technologie. Sobald die BluRay Disk standard wird wirst du Geräte bekommen, welche von den Kinderkrankheiten bereinigt sind und nur noch die Hälfte kosten. Schreiben z.B. kann ich garnicht nachvollziehen, da es ewig dauert, die Rohlinge ziemlich Teuer sind und ein USB-Stick/fette USB-Platte insgesamt wesentlich günstiger sind.
    Wie schon gesagt: bei den Consumermodellen haben sich die Spiegel durchgesetzt, bei den Businessbooks (welche per se teurer sind) gibts fast nur matte Displays.
    Zur Zeit kosten 4 GB Ram für Notebooks gut 50€. Bei den meisten Notebooks lässt sich Arbeitsspeicher auch von Laien innerhalb von 10 mins ohne Probleme tauschen.

    Ich denke nach der Erklärung von oben brauche ich hier nix mehr zu sagen... oder?

    Zu MSI, Asus und den anderen Berühmtheiten aus dem Desktopbereich:
    Die notebooks dieser Hersteller sind in der unteren Mittelklasse oder noch darunter anzusiedeln.
     
  7. #6 peer2008, 10.08.2008
    peer2008

    peer2008 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw kleve
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ihr dürft euch net immer so aufregen. qschwarze wolke^^

    2k5.lexi geht ja mal mit gutem vorbild vorran xD.... die hier eine notebook kaufberatung wollen, haben doch bestimmt im normalfall nicht die große ahnung, und ich denke die werte/wunschwerte-7vorstellungen, kommen aus hören, fernsehenm prospekten und evlt auch aus tower pc erfahrungen


    und sowas wie das es matte kaum gibt nur bei businessusw...woher soll man das als laie wissen^^


    also lexi hat jetzt schön erklärt wie es aussieht. doch kommen wir zu einer lösung doch mal^^:

    also j walter du musst auf jedenfall deine vorstellungen nach lexis erklärungen nochmal überdenken. was ist dir wirklich wichtig...wo kannst du kompromisse machen?
    z.b

    matte oberfläche wichtiger als blu ray? oder beides evlt net so wichtig? (dann wäre es am einfachsten^^)
    blu ray evlt einfach nur weil neu toll und tralala?^^

    und hast du dich denn schon einmal mit displays die nicht matt sondern so glänzend normal auseinader gesetzt? evlt hast du ja nur zu viele vorurteile. wid schon sein run haben warum sich die spiegelleich durchgesetzt hat.


    freundlichen gruß^^ :)

    peer
     
  8. #7 SchwarzeWolke, 10.08.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja, ist günstiger für die Hersteller, das ist alles.

    Erst mit der jetzt aufkommenden LED-Technik sind die Displays leuchtstark genug, um die störenden Reflexionen zu übestrahlen.
     
  9. #8 jwalter, 10.08.2008
    jwalter

    jwalter Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank für diese hilfreichen Antworten!
    Mattes Display ist mir auf jeden Fall wichtiger! Mit den spiegelnden kann ich leider schlecht arbeiten, was auch an der Sonneneinstrahlung an meinen Arbeitsplätzen liegt. Zumindest auf blu-ray lesen würde ich ungern verzichten und kann mich insofern den Ausführungen von 2k5.lexi gut anschließen.
    Vielleicht könnt ihr beide mir ja nochmal nen Tipp geben...

    Das Problem ist, dass man als Laie Infos sammelt, von Freunden, Internet, usw. um sich hier nicht zu blamieren, und dann doh einen Schuss vor den Bug bekommt. Da traut man sich ja gar nichts mehr zu schreiben...

    Vielen herzlichen Dank!

    Der (doofe) Laie
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 peer2008, 12.08.2008
    peer2008

    peer2008 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw kleve
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    lol finde ich überhaupt net schlimm

    nur manche user, weiß überhaupt net welche^^ tragen dazu bei, dass sich dann laie wie du net mehr trauen was zu schreiben^^

    tipp: bei deinen anforderungen wird es ganz schwer sein eins zu finden. und das wird ann von preis leistungsverhältnis nicht das beste sein, da davon nicht in massen hergesellt und verkauft werden.


    naja ich lasse dazu mal die profis ans werk^^

    gruß

    peer
     
  12. #10 2k5.lexi, 12.08.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Vieleicht bemühst du dich nach immerhin gut 30 Beiträgen mal um einen leserlicheren Schreibstil. Was du da so fabrizierst ist echt nicht angenehm zu lesen.

    @ JWalter:

    Ist noch irgendwas unklar?
    gibts noch Fragen?
    Wenn ja immer raus damit! ;)
     
Thema:

Notebook-Suche/Bitte um Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Notebook-Suche/Bitte um Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  2. Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?

    Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?: Hallo, ich will mir demnächst einen neuen Gaming Laptop zulegen. Meiner ist mittlerweile 8 Jahre alt, läuft zwar noch sehr gut, will aber für z.B....
  3. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  4. VN7-572G-7880 vs. V5-591G-PC +Kaufberatung

    VN7-572G-7880 vs. V5-591G-PC +Kaufberatung: Hallo, Frohes neues allerseits, Brauche eure Hilfe Kann ich mich nicht zwischen den besagten Modellen VN7-572G-7880 und V5-591G-55YJ...
  5. Kaufberatung Uni Laptop ab 500€

    Kaufberatung Uni Laptop ab 500€: hey zusammen, meine schwester braucht für die uni einen laptop. budget habe ich mal so auf 700€ angesetzt... wenn ein deutlich besserer jetzt...