Notebook um 600 € für Officeaufgaben

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Nina1983, 06.08.2007.

  1. #1 Nina1983, 06.08.2007
    Nina1983

    Nina1983 Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein Westfalen
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Foris:) ,

    ich weiß, das Thema gab es schon häufiger, aber ich will es natürlich für mich noch 'mal durchdiskutiert haben;) .
    Also, ich suche ein Notebook, das folgende Bedingungen erfüllen sollte:
    -geeignet für alle Officeaufgaben, sollte auch mit Windows Vista klarkommen
    -Internet surfen (WLan sollte es können!)
    -Prozessor mindestens 1.6 GHz
    -gutes Display, ob matt oder spiegelnd ist egal
    -es sollte möglich sein ohne "Ruckeln" auch mal eine DVD anzuschauen
    -der Arbeitsablauf sollte flüssig und reibungslos vor sich gehen, d.h. es sollte nicht gleich abstürzen, wenn mal mehrere Officedokumente und ein Internetfenster offen sind
    -die Verarbeitung sollte schon einigermaßen akzeptabel sein, also es sollte nicht an allen Ecken und Enden knarzen und klappern
    -Akkulaufzeit und Gewicht sind nicht so wichtig
    -es sollte mindestens 3-4 Jahre halten und zwar ohne, dass man großartig etwas reparieren muss

    Habe mich natürlich schon etwas umgeschaut und einige Laptops näher ins Auge gefasst:
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/hp_business/ausgewogene_mobilitaet/hp_nx7300_gb904et

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/hp_business/ausgewogene_mobilitaet/hp_530_core_duo

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/lenovo_3000_n100_megaaktion

    http://www.shiftycart.de/a.php/shop/lapstore/lang/x/a/1428/kw/IBM_Thinkpad_T42__-__DVD-CDRW_-_WIFI_-_XP

    Ich würde gerne wissen, was von den angegebenen Ihr wählen würdet oder wenn ihr noch den absoluten Geheimtipp habt: immer her damit ;) .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 06.08.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Hast du denn ein BS? Die gewählten Notebooks beinhalten nicht in jedem Fall ein BS.
    Wie kommst du zu dieser völlig artifiziellen Angabe?
    Das kann heute jedes Notebook.
    Könntest du das genauer definieren. Legst du Wert auf Blickwinkelunabhängigkeit, Leuchtstärke, Schaltzeiten....
    Eigentlich egal, in diesem Preisbereich hast du sowieso keine Wahl. :D
    Wenn du keinem Kaffee / Bier ins Keyboard kippst, oder es vom Tisch fallen läßt, sollte dies möglich sein.

    Das LENOVO 3000 N100 bietet die meiste Leistung für den Preis.
    Ein "Test" ist ja auch schon dabei, wobei man beachten sollte, daß notebooksbilliger und notebookjournal zu der selben Firma gehören.
    Mehr Testberichte: http://www.notebookcheck.com/Lenovo-3000-N100.999.0.html
     
  4. #3 Nina1983, 06.08.2007
    Nina1983

    Nina1983 Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein Westfalen
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Zum Betriebssystem: Na ja, ich habe noch so eine Recovery-CD von Windows XP Home SP2. Ist zwar von einer völlig anderen Firma, aber ich denke es sollte hinkommen, dass ich es auch auf einem anderen PC installieren kann, oder? Kenne mich da nicht so aus :eek: .
    FreeDOS ist aber doch auch ein Betriebssystem, oder?
    Die 1.6 GHz waren jetzt zugegeben etwas aus der Luft gegriffen ;) , aber es hört sich doch gut an.
    Unter "gutes Display" verstehe ich eben, dass die Auflösung in einem Bereich ist, der für heutige Geräte üblich ist, dass die Farben "echt" aussehen und kein "Stich" drin ist.
     
  5. #4 singapore, 06.08.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Vermutlich nicht.
    Dazu müßtest du mittels der Installation erstmal eine vollwertige Windows CD erzeugen. Dann vielleicht...
    Für alle die gerne ohne graphische Benutzeroberfläche arbeiten. :D
    http://de.wikipedia.org/wiki/FreeDOS
    Aber du kannst ja immer noch Ubuntu oder eine anderes, freies BS installieren.
     
  6. #5 Nina1983, 06.08.2007
    Nina1983

    Nina1983 Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein Westfalen
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hm, ok, jedes Kommando extra eintippen wäre wahrscheinlich schon etwas lästig ;) .
    Der Bericht über den Laptop von Lenovo sieht schon ganz gut aus... Mit Linux als Betriebssystem habe ich schon öfters an der Uni gearbeitet, Suse oder so ist ja eigentlich ganz gut. Allerdings weiß ich nicht, wie man das komplett neu installiert. Um ein BS auf einer Festplatte zu installieren braucht man doch bestimmte Treiber, die das BS unterstützen. Kann man denn davon ausgehen, dass es die auf der Festplatte bereits gibt:confused:
     
  7. #6 singapore, 06.08.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Nein, leider nicht.
    Oftmals bringt die Linuxdistribution schon eine Menge Treiber mit.
    Wenn man ins Internet kommt kann man dann für viele Komponenten eventuell fehlende Treiber nachladen.
    Es könnte aber zu ein paar Problemen kommen.
    Am besten vorher mal googlen: "*Computerbezeichnung* *Distribution deiner Wahl*"
    Aber Windows XP gibt es auch schon für 60 Euro bei ebay, oder wenn deine Uni an der msdnaa teilnimmt ganz"kostenlos".
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Nina1983, 06.08.2007
    Nina1983

    Nina1983 Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein Westfalen
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ok, dann werde ich mal schauen, ob meine Uni an diesem Programm teilnimmt.
    In dem Wikipedia-Link über FreeDOS steht ja drin, dass es mit Windows irgendwie "kompatibel" ist. Heißt das, die Festplatte hat dann auch schon die richtigen Treiber für Windows oder muss ich mir das dann auch aus dem Internet zusammenklauen ;) . Oder sind die nötigen Treiber bei den normalen Installations-CDs auch gleich mit dabei?
     
  10. #8 singapore, 06.08.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Für Windows mußt du die Treiber von der Webseite des Notebookherstellers runterladen.
    Wenn du ein Notebook mit Windows kaufst, sind die Treiber bereits im Recoveryimage (das du eventuell beim ersten Start der Notebooks selbst brennen mußt) integriert.
     
Thema:

Notebook um 600 € für Officeaufgaben

Die Seite wird geladen...

Notebook um 600 € für Officeaufgaben - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...
  3. Was ist Das für ein Chip Notebook

    Was ist Das für ein Chip Notebook: Habe hier ein Altes Acer Aspire 6730 Mainboard ich Frage mich seit Langem für was dieser Chip zuständig ist Die Cpu hab ich Bereits Ausgebaut...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...