Notebook Vergleich

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von DerDude, 31.05.2008.

  1. #1 DerDude, 31.05.2008
    DerDude

    DerDude Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi, ich würde gerne eure Meinung zu folgenden Notebooks hören:


    1. Hewlett Packard dv6810eg:

    Prozessortyp: AMD Turion 64 X2 Mobile Technology TL-60, Level-2-Cache 512 KB + 512 KB, Bis zu 1600 MHz Systembus bei 35 Watt AC/DC-Modus

    Installiertes Betriebssystem: Windows Vista Home Premium 32-Bit

    Standardhauptspeicher: 2048 MB

    Interne Festplatte: 250 GB Festplatte
    Festplattencontroller: SATA Festplatte
    Festplattengeschw.: 5400 U/min

    Videoadapter: NVIDIA GeForce 8400M GS
    Video-RAM: Bis zu 1023 MB Grafikspeicher insgesamt verfügbar, 256 MB dediziert

    PREIS: 728 EUR



    2. Toshiba Satellite A200-1PB:

    echnologie: Intel Centrino Duo Prozessortechnologie integriert im Intel Core2 Duo Prozessor T5250, Intel Wireless WiFi Link 4965AGN Netzwerkunterstützung und Intel PM965 Express Chipsatz, Clock speed: 1,50 GHz, Front side bus: 667 MHz, 2nd level cache: 2 MB

    Betriebssystem: Windows Vista Home Premium Edition

    Arbeitsspeicher (RAM): Standard: 2.048 (1.024 + 1.024) MB, Max. Erweiterbarkeit: 4.096 MB, Technologie: DDR2 RAM (667 MHz)

    Festplatte: Kapazität (formatiert): 160 GB, Zertifikat: S.M.A.R.T.

    Grafikadapter: Hersteller: ATI, Typ: ATI Mobility Radeon HD2600 integriert in HyperMemory Technologie, RAM: 256 MB VRAM (bis zu 1023 MB Grafikspeicher verwendet in HyperMemory Technologie mit 2 GB Systemspeicher), RAM Typ : DDR Video RAM (resp. DDR Video RAM und DDR Systemspeicher kombiniert), Angeschlossener Bus: 16x PCI Express

    PREIS: 680 EUR




    3. Acer Aspire 5520G-602G25Mi:

    Plattform: AMD Turion(TM) 64 X2 Mobile Technologie
    CPU: AMD Turion(TM) 64 X2 TL64 (2.2GHz, 1MB L2 Cache)

    Betriebssystem: Original Microsoft® Windows® Vista Home Premium

    Chipsatz: NVIDIA nForce® 610M
    Grafik: NVIDIA® GeForce® 8600M-GS
    VRAM: bis zu 1280MB TurboCache(TM) (512MB dediziert, bis zu 768MB shared VRAM)

    RAM Standard: 2048MB DDR2 Dual-Channel

    Festplatte: 250GB S-ATA

    PREIS: 795 EUR (sprengt allerdings schon fast mein Budget :D)


    Welches würdet ihr (auch in Hinsicht Preis/Leistung) bevorzugen. Kann man mit diesen Laptops (mit allen? mit welchem?) folgende Spiele (bei mittleren Details, etc.) spielen:

    Call of Duty 4, Condemned, GTA 4 (falls es mal für PC kommt)

    Danke Leute, ich habe nämlich nicht allzu viel Ahnung... :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Osman

    Osman Forum Freak

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NrW
    Mein Notebook:
    HP 6720s
    Die erste frage
    für was brauchst du es'? studium oder destkop ersatz??

    Willst du es irgendwo mti nehmen?
     
  4. Heyjay

    Heyjay Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavière
    Mein Notebook:
    hp compaq 6910p
    Wenn's dir nur ums zocken geht, dann kauf dir lieber nen Desktop, da kriegst du die doppelte (Grafik-)Leistung für 2/3 des Preises!

    Ansonsten gilt auch hier die Standardempfehlung: Dell XPS 1530 mit 8600GT, der hat Qualität und genügend Grafikleistung zum gelegentlichen Zocken, die genannten Spiele dürften mit mittleren Details laufen, erwarte aber nicht mehr! Wie's mit GTA4 ist, kann dir derzeit niemand verraten.
    Die von dir vorgeschlagenen Notebooks sind allesamt überteuerte Consumer-Books mit kurzer Akkulaufzeit, mittelmäßiger Grafik, unsauberer Verarbeitung und (meist) schlechtem Service.

    Da anschauen:
    Dell XPS M1530-Notebook / Laptop

    Da Test:
    Notebook Test News auf notebookjournal.de - tests - Testupdate - DELL XPS M1530

    Da Tipps zur Bestellung:
    Die Dell-FAQ (inkl. besonderer Fragen zu 1330/1530)... - Forum de Luxx

    Dell am Telefon bestellen, da kann man, vorausgesetzt man ist freundlich und geschickt, noch ganz gute Rabatte aushandeln. Mit Intel T7250 und GF 8600GT bleibst du auch unter 800€! (Die Intel C2D sind übrigens allesamt deutlich schneller als gleichgetaktete AMD Turions...)

    Ohne diese Infos kannst du keine weitere Hilfe erwarten. Zudem empfehlenswert: Forum-/Kaufberatungs-FAQ und erste Seite der Kaufberatung lesen!
     
  5. #4 DerDude, 31.05.2008
    DerDude

    DerDude Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Erstmal recht herzlichen DAnk für die Antworten!!!

    Sollte ein mittelprächtiger Allrounder sein. Office, Filme anschauen, bisschen Spiele. Für unter 800 EUR erwarte ich selbstredend keine Wunder...

    Hab aber mittlerweile ein meiner Meinung nach gutes gefunden:

    Toshiba Satellite A210-1BX für nur 700 EUR !!!

    Prozessor
    AMD Turion™ 64 X2 2x 2,20 GHz
    Cache 512KB x2
    Front Side Bus 1600 MHz
    Technologie AMD Turion™ 64 X2 Mobile Technologie

    Arbeitsspeicher
    Größe 3072 MB
    Taktung PC 5300 (667 MHz)

    Grafik
    Hersteller ATI
    Grafikkarte ATI Mobility Radeon HD 2600

    Speicher 512 MB
    Shared Memory bis zu 1280 MB Hypermemory

    Festplatte
    Anzahl 1
    Kapazität 300 GB
    Umdrehung 4200rpm
    S-ATA

    Betriebssystem Microsoft® Windows Vista™ Home Premium

    und (laut notebooksbilliger.de) bis zu 3 Std. Akkulaufzeit !!!

    Klingt doch nach nem guten Angebot, oder? Und mit dem Laptop sind aktuelle Games (an Gears of War und Crysis hab ich eh kein Interesse. Eher Call of Duty 4, die nächsten 2,3 Fifa's, sowas in der Preisklasse) doch in mittlerer Detailstufe, etc. spielbar, oder?

    DAs Dell XPS M1530 kostet ja dasselbe hat aber schlechtere Teile, oder (700 EUR Variante)?

    + Das Dell-Notebook hat vermutlich n besseren Prozessor (?), trotz der geringeren Taktung (1,83 vs. 2,2) ??
    - Dell hat weniger Arbeitsspeicher (2 GB vs. 3GB)
    - Dell hat ne schlechtere Graka (lt. Benchmarkvergleich auf gamezone.de) mit weniger RAM !!!
    - Dell hat weniger HDD (250 vs. 300)

    Zumindest ist das das, was ich vordergründig so sehen kann. Aber ich hab wie gesagt, nicht die Detailahnung. Könnten ihr mir insbesondere bei der Bewertung des Toshiba Satellite A210-1BX und beim Vergleich mit dem Dell-Laptop nochmal helfen?
    Also was sagt ihr dazu?

    Danke im Voraus.
     
  6. #5 singapore, 31.05.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    In der Realtität sind es nur 2h.
    Siehe dieses vergleichbare Modell:
    Notebook Test News auf notebookjournal.de - tests - 800 Euro Gamerbook - Teil II
    Das ist schon arg wenig, aber zur Not kannst du die Platte tauschen.
    Wenn du CoD4 spielen willst, sollte es schon das Modell mit 8600M GT sein.
    Vergleich mobiler Prozessoren
    Notebookcheck: Mobile Prozessoren - Benchmarkliste
    2 GB RAM kosten 30 Euro.
    Falsch, siehe hier:
    Notebook Test News auf notebookjournal.de - tests - Testupdate - DELL XPS M1530
    Eine schnelle 320 GB 5400 rpm Platte kostet ~ 75 Euro.

    Wenn dein Budget begrenzt ist (700 Euro) und du mit der kurzen Akkulaufzeit (2h), einem nicht outdoorfähigen Spiegel und dem fehlenden DVI / HDMI Ausgang leben kannst, ist das Toshiba ok.
     
  7. Heyjay

    Heyjay Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavière
    Mein Notebook:
    hp compaq 6910p
    Ich würde für 700 auf jeden Fall das Dell nehmen. CPU & GPU schneller, bessere Verarbeitung, besserer Service, besseres Display (das vom Toshiba soll laut Notebookjournal grottig sein), schnellere Platte.
    Die Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen.

    --> Nimm das XPS, und du wirst glücklich sein ;).
     
  8. #7 singapore, 31.05.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Im 700 Euro XPS Modell ist nur die 8400M GS verbaut und das 1280*800 Display des XPS ist nun wirklich nicht toll.
     
  9. Heyjay

    Heyjay Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavière
    Mein Notebook:
    hp compaq 6910p
    Sorry, ich bezog mich auf seinen ersten Beitrag:
    Lies mich darauf schließen, dass sein Budget bis knapp 800 reicht. Die 8600GT kostet 60€ mehr.

    Bzgl. des Displays: hatte noch diese beiden Tests im Kopf, da wird das Tohisba Display stark kritisiert, das des XPS erschien akzeptabel... Offenbar gibt's bei den Displays der Toshiba A2X0 Serie Schwankungen, andere Modelle erhielten etwas bessere Bewertungen.

    Notebook Test News auf notebookjournal.de - tests - 800 Euro Gamerbook - Teil II
    Notebook Test News auf notebookjournal.de - tests - Dells schicker Gaming-Einsteiger

    Also: Nimm das Toshiba, wenn du nicht mehr als 700€ zahlen willst, bist du bereit bis ~800 zu gehen, dann nimm das (eigentlich bessere) XPS mit 8600GT und dem hervorragenden WXGA+(1440er)Display. ;)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 singapore, 31.05.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Weise gesprochen. ;)
     
  12. #10 DerDude, 31.05.2008
    DerDude

    DerDude Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hmmm...

    ich blicke bei den ganzen Benchmarktests nicht ganz durch. Also würdet ihr sagen, das Dell mit der Geforce Go 8600 M GT (60 EUR Aufpreis) ist besser als das Toshiba Satellite A210-1BX mit der ATI Mobility Radeon HD 2600 (mit 512 MB!)?

    Ist die Geforce Go 8600 M GT wirklich besser als die ATI Mobility Radeon HD 2600?

    Der Versand bei Dell kostet 40 EUR. Also 700 + 60 + 40 = 800 EUR. Im Vergleich zum Toshiba 700 EUR + 15 Versand = 715. Sind die 75 EUR eurer Meinung nach gerechtfertigt? Ne schnelle Festplatte (wie bei dem Dell) ist mir auch mehr wert, als die 50 GB mehr Platz. Hatte die Geschwindigkeit nicht berücksichtigt. Ist das denn ein spürbarer UNterschied?
    Nebenfrage: Verringert sich die Akku-Laufzeit durch ne schnellere Platte?
    Wie ist das Dell so vom Akku her (Standardfassung)? Habt ihr da ne Ahnung? Evtl. besser als das Toshiba?

    Welches der beiden ist zum Zocken besser geeignet?
     
Thema:

Notebook Vergleich

Die Seite wird geladen...

Notebook Vergleich - Ähnliche Themen

  1. Gamer Notebook Vergleich

    Gamer Notebook Vergleich: Gamer Notebook Hallo, ich suche einen günstigen Gamer-Laptop (ich weiß, sowas gibts nicht wirklich!) :rolleyes: aber ich spiele auch eher...
  2. was wäre heute zu vergleichen mit 'ner Notebooks Dell Vostro 3300 I silber N0533001S

    was wäre heute zu vergleichen mit 'ner Notebooks Dell Vostro 3300 I silber N0533001S: Hi, vor jahren hab ich mir das o.g. notbook hier im forum empfehlen lassen , den gibs heute anscheind nicht mehr zu kaufen , daher die o.g. frage .
  3. Zwei Notebookakkus vergleichen

    Zwei Notebookakkus vergleichen: Hallo! ich habe hier zwei akkus vom HP 2510p und möchte wissen, welcher der "fittere" ist. habe schon das programm "notebook batteryInfo"...
  4. Notebookvergleich

    Notebookvergleich: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook für die Uni. Hier erstmal der Fragebogen: * Wie ist dein Budget? 800 €...
  5. Welche notebook ist vergleichbar mit dem Toshiba Satellite L550D-11N

    Welche notebook ist vergleichbar mit dem Toshiba Satellite L550D-11N: hallo leute wollt mir dieses Toshiba Satellite L550D-11N notebook kaufen nur leider gibt es des nicht mehr zu kaufen welches ist vergleichbar gut?...