Notebook von Nobug - E605 Sonoma 2,0 GHz 1GB 80GB DVD ±DL DV

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von hubutz, 25.04.2005.

  1. hubutz

    hubutz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    3425

    Hallo!

    Bin beim durchforsten aller möglichen Internetshops irgendwie auf NoBug gestoßen, da ist mir gleich dieses Notebook hier aufgefallen und hat mein Interesse geweckt.

    Finde den Preis für die Ausstattung mehr als OK, allerdings steht dort ja nicht, wer der Hersteller von diesem Gerät ist. Habt ihr zufällig so ein Teil, oder kennt euch etwas besser mit der Materie aus? Ich habe zur Zeit ein Yakumo Mobilum 1,5 YK, das aber mein Vater übernimmt, wollte mir gerne eins mit einer "extra" Graka kaufen, das WoW auf der Intel Extreme Graphics 2 doch schon gewaltig ins ruckeln kommt.

    Falls ihr ähnliche oder bessere Notebooks zu einem vergleichbaren Preis habt, wäre ich auch froh über nen Tipp.

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche,
    hubutz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 d_herbst, 25.04.2005
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    3431

    Grüße!

    Mir fällt es nie leicht eine "gehaltvolle" Meinung zu solchen Notbooks abzugeben da sich mir sofort eine Menge fragen aufdrängen!
    1) Wie kann es sein dass ein Notebook zu diesem Preis so billig ist?
    2) Wenn diese Leistung so revolutionär ist, warum wissen die wenigsten davon?
    3) Wie schaffen die Hersteller von diesen günstigen Teilen es in die Gewinnzone zu kommen?
    ...

    Natürlich gibt es dazu auch passende Antworten: es könnte natürlich sein dass das die erste Firma ist die endlich gute Technik zu einem guten Preis verkaufen möchte und somit nicht nur sich selbst sondern auch den Kunden nutzen bringen wollen.
    Meine Erfahrung hat gezeigt: am Anfang des 21 Jahrhunderts gibt es so eine Firma nicht mehr. Vorallem weil im Bereich "Hochtechnologie" sich das niemand leisten könnte. Alleine für Forschung und Entwicklung wird ein Vermögen ausgegeben, was sich natürlich im Endpreis auf das jeweilige Produkt niederschlägt!
    Somit kann und will ich nicht glauben dass solche Billig Notebooks einfach keinen Hacken haben!
    Irgendwo wurde hier gespart, und das an Stellen die im Endeffekt auf die Kunden zurückfallen. Eine prominente Firma war sicherlich Gericom... (auch wenn ich über die heutigen Modelle nichts sagen kann)

    Alles in allem rate ich zu einem Notebook von einem Markenhersteller, denn da hat man zumindest einigermaßen die Gewissheit was man bekommt, wenn auch ein wenig teurer...

    Diese Antwort ist leider sehr allgemein gehalten. Konkret kann ich zu diesem Teil nichts sagen, ganz einfach da ich es nicht kenne! Es ist als "Leitfaden" zu verstehen...

    mfg



    editiert von: d_herbst, 25.04.2005, 12:03 Uhr
     
  4. hubutz

    hubutz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    3432

    Hallo!

    Danke für die Antwort, war eigenltich auch bei einem Aspire 1692 WLMi mit 1GB RAM gelandet, hat bis auf die Hälfte an Grafikspeicher und die 300Mhz weniger dieselbe Ausstattung zum selben Preis.

    Habe an NoBug eine eMail geschickt, in der ich darum bitte, dass sie mir sagen, wer der Hersteller dieses Teils ist.

    Zu der Frage Centrino Sonoma.

    (korrigieren falls ich was falsches erzähle)
    Sonoma ist der Deckname des neusten Pentiums Ms und Centrion = Pentium M, Centrino ist immer das Bundle aus Pentium M, Intel Chipsatz und Intel WLan-Karte.

    Hoffe das war richtig.

    // EDIT
    Also es gibt wohl auch einen Centrino mit Celeron seit neustem, auf jedenfall ist das der Haken an dem Gerät, es hat einen Celeron :(

    Hättest du eine Kaufempfehlung für den Bereich bis 1500¤? Wie gesagt, hauptsächlich in der UNI oder auch mal zum WOW zocken (ich glaube ich gehöre zu den zig tausend "Suchtkrüppeln" *g*).

    editiert von: hubutz, 25.04.2005, 12:06 Uhr
     
  5. #4 d_herbst, 25.04.2005
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    3436

    Grüße!

    Natürlich hast du recht was den CPU angeht: Centrino ist die Bezeichnung für einen Pentium M mit WLan und diversen Unterstützungen... soviel dazu!

    Nachdem du Student bist gibst es meiner Meinung nach 2 Hersteller: Dell oder Samsung!
    Warum?
    Beide bieten für Studenten erhebliche Preisnachlässe!
    für Samsung: www.studentbooks.de
    für Dell: www.dell.de (und dort gibt es Infos)

    Mein persöhnliche Kaufempfehlung: wie immer, das Samsung x20 1600 II, oder wenn du 1600.- bereit bist auszugeben, das x25!
    Zu diesen Modellen gibt es übrigens in unserem Forum beste Tests/Erfahrungsbereichte!
    www.notebookforum.at/notebooktest

    Aber auch Dell bietet sehr gute Notebooks, wobei das Auge vielleicht eher zum Samsung tendiert. Aber es zählen ja die inneren Werte :)

    mfg
     
  6. hubutz

    hubutz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    3439

    Hallo!

    Also vielleicht bin ich zu doof auf der Dell-Seite die Infos wegen Studentenangeboten zu finden :(

    Die Samsungs sind ja recht schön an sich, aber vom Preis her, wenn ich die Ausstattung vergleiche eigentlich doch eher sehr mager. Von der Verarbeitung sind sie ja sicher super, aber ich denke ich werde eher Richtung ACER oder FSC tendieren.
     
  7. hubutz

    hubutz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    3443

    Sorry für den Doppelpost, aber irgendwie kann ich nicht editieren.

    Also der Support von NoBug sagt, es wäre kein Celeron verbaut. Ich glaube das jetzt einfach mal so. Kann auch ein Zitat bringen:
    [qoute]
    Ein Cetrino darf sich ein Gerät nur nennen,
    wenn es 3 Dinge erfüllt:
    1. Pentium M
    2. WLAN
    3. Intel Chipsatz

    Nachzulesen unter:

    http://www.intel.com/cd/products/services/emea/deu/mobiletechnology/196072.htm
    [/qoute]

    Die scheinen bei eBay recht aktiv zu sein, deren Bewertungen sind auf jedenfall durchweg positiv (muss ja nichts heißen), und laut deren Support sind sie der Hersteller des Notebooks^^
     
  8. #7 d_herbst, 25.04.2005
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    3445

    Grüße!

    Das kommt immer darauf an was du machen willst. Fürs Spielen würde ich mir nur ein Noty mit AMD CPU kaufen, wobei ich sowieso Notys für Spielen für ungeeignet halte!
    Für alle anderen Sachen ist das Samsung super! Aber wie gesagt, das ist Geschmackssache!
    Acer baut sicherlich keine schlechten Notys, sicher auch nicht die besten...

    mfg
     
  9. #8 ThomasN, 25.04.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    3448

    @hubutz:
    schau in den Dell Bereich des Forums.
    Dort wirst du geholfen :-D
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. hubutz

    hubutz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    3449

    Was mich an dem X20 II aus dem Studentenshop abschreckt sind die 512MB Ram, die Aufrüstung wird sicherlich wieder unnötig teuer, da 2 256er verbaut sind. Ich frage da mal per eMail an ;)

    Also das X20 1.6 II kostet ja 1.335,- EUR zusätzlich müsste ich dann nochmal 250¤ drauflegen, wenn ich 1GB haben möchte (kann ich den Speicher auch anderstwo und billiger zukaufen)?

    Das Notebook an sich wird ja hier immer in höchsten Tönen geliebt, ist also zu empfehlen?

    editiert von: hubutz, 25.04.2005, 13:31 Uhr
     
  12. #10 d_herbst, 25.04.2005
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    3459

    Grüße!

    Schau mal im Samsunf Forum unter x20 Sammelthread nach, da werden deine Fragen über Arbeitsspreicher beantwortet!


    mfg
     
Thema:

Notebook von Nobug - E605 Sonoma 2,0 GHz 1GB 80GB DVD ±DL DV

Die Seite wird geladen...

Notebook von Nobug - E605 Sonoma 2,0 GHz 1GB 80GB DVD ±DL DV - Ähnliche Themen

  1. Notebooks von www.nobug.de

    Notebooks von www.nobug.de: 214 Hallo zusammen! Ich bin auf der Suche nach einem recht günstigen aber leistungsstarken Notebook. Beim Surfen stieß ich auf www.nobug.de....
  2. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  3. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  4. Precision Serie Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station

    Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station: Guten Morgen. Ich habe ein DELL Precision M4500 Notebook mit Windows 10 Pro 64Bit (Ende Oktober 2016 direkt von MS bezogen und clean...
  5. Notebook bis 500 Euro

    Notebook bis 500 Euro: Aloha! Dieser Post ist ein relativer langweiliger, der wahrscheinlich relativ oft so oder in einer ähnlichen Form gestellt wird. Und zwar suche...