Notebook wird sehr heiß

Dieses Thema im Forum "Fujitsu Siemens Forum" wurde erstellt von Break, 27.05.2007.

  1. Break

    Break Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo!

    Hätte da eine Frage, welche Ursachen kann es haben, wenn das Notebook innerhalb 1-2 stunden total heiß wird, also so richtig heiß... sogar oben unter der tastatur ist es schon recht unangenehm warm... was kann da kaputt sein, wieviel könnten die Reperaturkosten betragen?

    Wäre sehr dankbar wenn jemand rasch zurückschreiben könnte!
    Danke im Voraus
    mfg
    Break
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ReniXs

    ReniXs Forum Master

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Am besten du liest mal die Temperaturen mit einem Tool wie Everest aus und postet diese hier!

    Hast du eventuell eine Lüftersteuerung installiert und so eingestellt das der Lüfter so wenig wie möglich läuft?

    Wo steht das Notebook, kann Abluft aus dem Notebook raus, bzw hast du die Lüftungsschlitze eventuell irgendwie verdeckt?
     
  4. Leyc

    Leyc Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Laptopwärme

    Das Problem kenne ich ich habe mir da etwas gebastelt.
    Der Aufwand war zwar etwas größer es hat sich aber gelohnt. Vorher über 60°C Betriebstemperatur jetzt so ca. 35 - 40 °C.
     
  5. #4 Peter K, 02.07.2007
    Peter K

    Peter K Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Gericom Supersonic Force
    Die Siemens werden schon mal warm, besonders rechts neben den Touchpad.
    Habe 2 Amilo (ein PI1556 und ein PI1536) ist bei beiden so.
    Laufen dennoch stabil, es ist nur etwas unangenehm.

    Wenn die Umgebung besonders warm ist erhöhe ich sie und lege unter dem Lüftungsschlitz Kühlakkus (solche wie man sie in Kühltaschen legt), ist dann besser, wird aber immer noch warm.
     
  6. #5 Yassara, 06.07.2007
    Yassara

    Yassara Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Extensa 4102 WSXGA
    kann für solche fälle auch ein cooling pad empfehlen...

    mein notebook wurde auch sehr heiß, erst recht bei warmer umgebungstemperatur. habe zwar auch den lüfter vom staub befreit aber heiß wird er bei vollast trotzdem noch. ;-)

    das cooling pad hebt das notebook zudem hinten etwas an, was ein angenehmeres arbeiten ermöglicht.

    dieses teil hab ich mir zugelegt klick mich und bin wirklich zufrieden mit dem teil.
    selbst auf "full speed" der lüfter sind sie kaum hörbar. der lüfter im notebook springt nun nicht mehr so häufig an das notebook ist merklich kühler.

    30 euronen, die sich meiner meinung vollends gelohnt haben :D
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. lin0r

    lin0r Forum Freak

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Pavilion dv9037ea

    Also ich überlege mir, auch son pad zukaufen. Mein Notebook wird echt warm und das merkt man beim spielen. Die Frame zahl sinkt drastisch.
     
  9. #7 Chris.Messina, 30.08.2007
    Chris.Messina

    Chris.Messina Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    AmiloM 3438G
    Hallo,

    neben dem Touchpad rechts liegt die Grafikkarte. Die kann sehr heiß werden, wenn du sie stark beanspruchst, z.B. durch ein Spiel. Die Lüftertaste sollte auf jeden Fall deaktiviert bleiben, dann laufen die Lüfter auf vollen Touren.
    Wenn der Abluftkanal frei ist, die Lüfter allem Anschein nach ordentlich Gas geben und der Laptop trotzdem zu heiß wird, ist unter Umständen der Grafik- oder Prozessorlüfter im Eimer. Wenn alles funktioniert, darf nämlich eigentlich nichts zu heiß werden.

    Ich habe ein 3438G und wenn ich spiele wird er auch ordentlich heiß, aber er läuft dennoch problemlos und stabil.

    Wenn du dir ein CoolPad kaufst und der Lüfter danach voll ausfällt hilft das Pad nicht mehr, weil dann irgendwas durchbrennt ;)
    Mein Tipp: Erstmal Lüfter abchecken...dann CoolPad

    Hoffe, ich konnte dir helfen...
    Gruß
     
Thema:

Notebook wird sehr heiß

Die Seite wird geladen...

Notebook wird sehr heiß - Ähnliche Themen

  1. Asus Notebook Drahtlosfunktion wird selbstständig deaktiviert

    Asus Notebook Drahtlosfunktion wird selbstständig deaktiviert: Hallo leute , seid zwei Tagen kappt mein Asus Notebook die Internetverbindung automatisch bzw. deaktiviert zwischendurch den Netzwerkadapter mit...
  2. mein Asus Notebook:videos ruckeln,Arbeitsspeicher/CPU wird stark beansprucht durch IE

    mein Asus Notebook:videos ruckeln,Arbeitsspeicher/CPU wird stark beansprucht durch IE: Mein Asus Notebook: Intel Celeron 1007U 1,5 GHZ 2GB Arbeitsspeicher 64-bit Betriebssystem Hallo, bitte höflichst um folgende...
  3. Vaio Z Notebook wird sehr heiß und schaltet sich ab

    Notebook wird sehr heiß und schaltet sich ab: Hallo Mein nun 2,5 Jahre altes SONY VAIO VPC-Z12C7E/B (Notebookvorstellung/Testbericht:...
  4. Mein Notebook Wird zu warm! Brauch Hilfe!

    Mein Notebook Wird zu warm! Brauch Hilfe!: Ich brauche HILFE! Mein Laptop (ProBook 4525s) überhitzt -.- Sogar bei GTA San Andreas Daten von ProBook 4525s: HP ProBook 4525s ATI...
  5. Festplatte arbeitet wenn Notebook nicht benutzt wird

    Festplatte arbeitet wenn Notebook nicht benutzt wird: hallo, ich hab ein kleines nerviges Problem mit meiner Festplatte "Hitachi Simple Drive III 2TB" und zwar, wie schon im Titel beschrieben,...