Notebook wird zu heiß

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von M.H.K., 24.10.2006.

  1. M.H.K.

    M.H.K. Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Notebook von Yakumo. Und zwar handelt es sich um das Modell Q8M Turion64 Ati YW.
    Mein Problem mit dem Notebook liegt bei der Belüftung. Die warme Luft wird nach unten hin aus dem Notebook herausgeleitet. Nur steht mein Notebook auf einem Holztisch, was die Folge hat, dass der Boden direkt unter dem Notebook zu warm wird, dann wird das Notebook zu warm und es schaltet sich aus Schutzgründen von selber ab. Gibt es die Möglichkeit, irgendwie extern die Kühlung zu entlasten, sodass sich das Notebook nicht mehr von alleine abstellt? Oder kennt jemand eine andere Möglichkeit, dem Problem aus dem Weg zu gehen?
    Vielen Dank für die Mühe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 deuterianus, 24.10.2006
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Stell das Notebook ein wenig höher, damit die Luft "darunter weg zirkulieren" kann. Am einfachsten zwei schmale, gut geschliffene (man will den Tisch ja nicht verschrammen) holzleisten (z.b. 15 x 20) am Rand unter die Füße legen. Eine andere, vielleicht etwas einfachere Möglichkeit wäre ein Kuchenrost ;).
    Weiter gibt es die Möglichkeit, ein Cooling-Pad unter das Notebook zu legen, aber die produzieren noch mehr lüftergeräusche. Wie laut so ein Teil werden kann weiß ich nicht, mein NB wird nicht so heiß, dass ich irgendwie der Kühlung nachhelfen müsste (Ja, ihr Asus-Kritiker, glaubt mir ruhig ;) ).

    Wenn das alles nichts hilft, stell das NB auf in ein Handtuch eingewickelte Kühl-Akkus :D

    MFG
     
  4. M.H.K.

    M.H.K. Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey, vielen Dank für die Antwort. Leider hab ich die beiden Vorschläge (höher stellen und Kühlakku) schon probiert. Mein Notebook steht mittlerweile nur noch hochgestellt und seit kurzem Versuche ich, die Laufzeit bei etwas anspruchsvolleren Programmen mit einem Kühlakku unter der Kühlung zu verlängern; mit dem Resultat, dass das Kühlakku, aus Gefrierschrank mit -18°, innerhalb kürzerster Zeit Zimmertemperatur hat.
     
  5. #4 ThomasN, 24.10.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    da hats was mit der KÜhlung würd ich sagen.
    Support schon angerufen? Händler?
     
  6. #5 earlcrow, 25.10.2006
    earlcrow

    earlcrow Forum Freak

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NBG
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 1694WLMi
    also wenn wirklich die warme luft nach "UNTEN" ableitet wird dann nützt so ein cooling pad auch nichts! ... das hilft nur was wenn die luft für den lüfter von unten "angesaugt" wird und auf der seite ausgeblasen wird!
    ich persönliche hatte auch ein problem mit der wärme meiner CPU im notebook. nachdem der service nix machen wollte habe ich mir folgendes cooling pad gekauft:
    http://www.zalman.co.kr/eng/product/view.asp?idx=224&code=030

    es war zwar etwas teurer als das von Revoltec ... aber dafür ist der lüfter superleise und das ding kühlt spitze!!! aber wie gesagt ... dafür muss die ANSAUGUNG der kühlen luft von unten erfolgen !
     
  7. #6 ThomasN, 25.10.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    trat das PRoblem von Anfang an auf? Sind die Lüftungsschlitze ev verdreckt (Ansaugung)
     
  8. M.H.K.

    M.H.K. Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das von Anfang an war. Wäre möglich.
    Ich werde mic hheute mal an den Händler wenden, aber wie ich den in anderen Dingen erlebt habe, wird der mir wohl nicht unbedingt weiter helfen.
    Das cooling Pad sieht ganz interessant aus, werd mich mal erkundigen, ob mein Notebook von unten die Luft ansagt, wenn ja und wenn der Händler nichts macht, werd ich mir das wohl zulegen.
     
  9. #8 ThomasN, 25.10.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    da brauchst du dich nirgends erkundigen.
    nimm einfach ein Blatt Papier und halte es vor die Lüftungsschlitze. Dann siehst eh obs angesaugt oder weggeblasen wird. Mit der Hand müsstest es auch erkennen können.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 earlcrow, 26.10.2006
    earlcrow

    earlcrow Forum Freak

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NBG
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 1694WLMi
    jap genau nimm einfach deine hand....
    der händler wird garantiert nix machen, ... bei mir hat er gemeint wenn der prozessor oder die hardware in der umgebung temperaturschäden nimmt und es noch im "garantiezeitraum" ist dann krieg ich alles ersetzt, bis dahin machen sie garnix....
     
  12. jge

    jge Forum Freak

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    mit druckluft durchblasen wirkt wunder
    meinen p4 heizlüfter rette ich so vor der ausschaltitis
    aber das zalman sieht gut aus
    werd ich auch mal probieren
    jge
     
Thema:

Notebook wird zu heiß

Die Seite wird geladen...

Notebook wird zu heiß - Ähnliche Themen

  1. Asus Notebook Drahtlosfunktion wird selbstständig deaktiviert

    Asus Notebook Drahtlosfunktion wird selbstständig deaktiviert: Hallo leute , seid zwei Tagen kappt mein Asus Notebook die Internetverbindung automatisch bzw. deaktiviert zwischendurch den Netzwerkadapter mit...
  2. mein Asus Notebook:videos ruckeln,Arbeitsspeicher/CPU wird stark beansprucht durch IE

    mein Asus Notebook:videos ruckeln,Arbeitsspeicher/CPU wird stark beansprucht durch IE: Mein Asus Notebook: Intel Celeron 1007U 1,5 GHZ 2GB Arbeitsspeicher 64-bit Betriebssystem Hallo, bitte höflichst um folgende...
  3. Vaio Z Notebook wird sehr heiß und schaltet sich ab

    Notebook wird sehr heiß und schaltet sich ab: Hallo Mein nun 2,5 Jahre altes SONY VAIO VPC-Z12C7E/B (Notebookvorstellung/Testbericht:...
  4. Mein Notebook Wird zu warm! Brauch Hilfe!

    Mein Notebook Wird zu warm! Brauch Hilfe!: Ich brauche HILFE! Mein Laptop (ProBook 4525s) überhitzt -.- Sogar bei GTA San Andreas Daten von ProBook 4525s: HP ProBook 4525s ATI...
  5. Festplatte arbeitet wenn Notebook nicht benutzt wird

    Festplatte arbeitet wenn Notebook nicht benutzt wird: hallo, ich hab ein kleines nerviges Problem mit meiner Festplatte "Hitachi Simple Drive III 2TB" und zwar, wie schon im Titel beschrieben,...