Notebook zu heiss bekommen??

Dieses Thema im Forum "Apple Forum" wurde erstellt von thombu, 13.04.2008.

  1. thombu

    thombu Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MBP
    Hallo Leute.

    Mein neues MacbookPro läuft eigentlich anstandslos, bin eigentlich auch sehr zufrieden!
    Nur ist letzten Freitag etwas komisches passiert:
    Ich schloss den Deckel meines Books, packte es in das Slave und das in den Rucksack und begab mich auf den Zug. Als ich den Rucksack nach ca. 1h beim Aussteigen anzog, merkte ich wie es an meinem Rücken warm war. Zuerst dachte ich, es sei das Netzteil, das noch etwas warm war..
    Als ich dann doch nachschaute und das Slave aus dem Rucksack nahm, war es schwer warm. Als ich das Notebook herausnahm, verbrannte ich mir beinahe die Finger, so heiss war es...und es lüftete wie behämmert!
    Habe es dann "notabgeschaltet" und bin nach Hause gefahren.
    Zu Hause lief dann wieder alles gut, jedoch stellte ich fest, dass der Lüfter etwas lauter war. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass er zuvor fast lautlos war, nun aber ist ein leises "rrrrrrrr" zu hören. Wenn ich das Notebook auf dem Tisch stehen hab hört man es zwar nicht so gut, weil es scheinbar etwas gedämpft wird, doch wenn ich das Book vorne hebe, dann hört man es ziemlich gut!

    So, nun meine Frage:
    Kann es sein, dass durch die Hitze irgend etwas verbogen wurde, dass der Lüfter nun nicht mehr schön dreht?
    Und kann es sein, dass noch etwas anderes zu heiss bekommen hat?

    Sollte ich in einen Apple Store mit meinem Book??
    Wäre schade, wenn etwas am kaputtgehen wäre. Und kann ich denen die Geschichte erzählen, oder sollte ich die lieber weglassen? An sich habe ich ja kein Verschulden...

    Und warum hat sich das Book trotz des geschlossenen Deckels angeschaltet?


    gruss thombu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Hat es sich überhaupt ausgeschaltet? Drückt der Deckel auf den ein/aus Taster?

    Eher nicht, wenn, dann hat dem Lüfter das Verschließen der Lüftungsschlitze nicht gut getan, da er so keine Luft ansaugen bzw. ausblasen konnte. Das ist ähnlich wie beim Staubsauger, wenn du das Rohr verschließt, dann wird der Lüfter mehr belastet. Ob da jetzt etwas kaputt ist oder nicht, kann ich nicht sagen, vielleicht täuscht du dich auch nur in der Sorge um dein Book. :)
     
  4. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Da würde ich doch glatt mal sagen, dass das Notebook nicht ausgeschaltet bzw. durch irgend ein Programm vom Ruhezustand abgehalten worden ist. Ansonsten ist es nicht möglich, dass sich das Notebook erhitzt. Durch solche Aktionen habe ich schon das ein oder andere defekte MacBook gesehen.

    --> Hitzestau
     
  5. thombu

    thombu Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MBP
    Hmm..ok, oder könnte es evtl. sein, dass das "rrrrr"-Geräusch vom Lüfter das allgemein bekannte Problem ist, das viele Macbooks momentan haben?
    Wenn ja, dann wäre es auch kein Problem, den Lüfter austauschen zu lassen, oder?

    Aber soll ich im Apple Shop nun etwas sagen von dem Vorfall mit der Hitze, oder besser nicht?
    Könnte evtl. gleichzeitig noch die HD ersetzen lassen, durch eine, die nicht so laut rauscht...
    Welche HD ist sehr leise und empfehlenswert? sollte schon mind. 200Gb haben.
     
  6. #5 Nivea_DE, 14.04.2008
    Nivea_DE

    Nivea_DE Forum Stammgast

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D820,D420
    Natürlich solltest du die Wahrheit sagen. Warum musst du dich bei uns vergewissern das Betrügen ok wäre? Wenn du einen Fehler gemacht hast dann stehe auch dazu.
     
  7. thombu

    thombu Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MBP
    Ja klar, nur kann ich nicht wirklich einen Fehler finden, den ich gemacht haben soll :mad:
    ausser dass ich nicht kontrolliert habe, ob das Book nun wirklich aus ist!!

    Meine Frage sollte eigentlich auf etwas anderes abzielen:
    Möglich wäre es, dass das mit dem Lüfter gar nicht von diesem Vorfall kommt, sondern dass es ein allgemeiner Fehler ist und ich ihn bis anhin noch nicht bemerkt habe, weil ich nicht so genau hingehört habe!
    Falls das so wäre...und ich denen im Apple Shop brühwarm die Story vom Heisswerden erzähle, dann ist die Garantie schon gelaufen, verstehst du!?

    Es geht mir nicht ums Betrügen, will einfach nicht für etwas aufkommen, das ich nicht verursacht habe, für etwas habe ich ja schliesslich die 3-jährige Apple-Care Garantie für teuer erworben!
     
  8. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Wenn dein Lüfter rattert dann geh zu nem Service-Partner u. sag das dein Lüfter rattert, fertig.
     
  9. thombu

    thombu Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MBP
    Ok, werde es mal versuchen:( , danke.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. thombu

    thombu Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MBP
    So, war heute in nem Apple Store...
    Der Techniker war grundsätzlich mal alles andere als freundlich :mad:

    Das Ergebnis war, so wie ich es noch vermutet habe:
    Er hat auf die Schnelle nichts spezielles gehört!
    Gut, der Raum war auch ziemlich lärmig ;)

    Aber sehr wahrscheinlich scheint es nichts schlimmes zu sein, das ist das Wichtigste!
    er hat mir angeboten, das Book zu behalten und es mal genauer anzusehen, aber womöglich findet er nichts, da man es ansonsten auch gerade gehört hätte!

    Wegen der HD hat er gemeint, dass er persönlich eine "hörbare" bevorzugen würde, da es bei Problemen ein guter Indikator wäre. bsp wenn sie nicht mehr läuft, oder eben läuft...usw. Für einen Wechsel hätte er CHF 40.- gewollt, ist das angemessen??
    Er hat mir Seagate oder Samsung empfohlen, wobei Seagate nicht so gut sei, und Samsung teils noch Probleme macht mit Leopard??

    Nu gut, habe mich nun entschlossen mal abzuwarten mit einem Wechsel. Wenn ich mal an eine super Platte stosse, dann kann ich es mir immer noch überlegen..


    Ach ja, und wegen dem "nicht in den Ruhezustand gewechselt":
    Wenn das Display geschlossen wird, und das Book am Ruhezustand vorbereiten ist, und man es dann bewegt (bräuche scheinbar nicht viel), dann fahrt die Platte zum Schutz runter. Danach fährt sie wieder hoch, und der Ruhezustand ist nicht mehr aktiv!
    Also: immer warten bis der Ruhezustand definitiv eingeschaltet ist (sieht man am Licht vorne)

    gruss thombu
     
  12. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Das mit dem Ruhezustand ist klar, deswegen ist das Licht ja da.

    Als Platte würde ich eine WD mit 250 GB empfehlen, habe jetzt aber die genaue Bezeichnung nicht da, die ist sehr leise. Den Tipp eine "laute" Platte als besseren Defektindikator zu nehmen halte ich für mehr als fraglich.

    Du warst bei einem Service-Partner, nicht im Apple Store:p
     
Thema:

Notebook zu heiss bekommen??

Die Seite wird geladen...

Notebook zu heiss bekommen?? - Ähnliche Themen

  1. Notebook zu heiss...

    Notebook zu heiss...: hallo alle zusammen... also ich besitze ein HP 6735s Notebook und habe folgendes Problem... Das Notebook wird nach kurzer benutzung, sehr...
  2. Notebook Temperatur, zu heiss?

    Notebook Temperatur, zu heiss?: Hi, hab seit Heute das asus pro64jq-jx003v mit core i7 720 - 1,6ghz, ATI 5730, Win7. So, wenn ich nur surfe oder auch nichts mache, hat...
  3. HP NC2400 - Wird das Notebook heiss?

    HP NC2400 - Wird das Notebook heiss?: Hallo, ich würde gerne wissen, ob das HP NC2400 (die Version mit dem DualCore) warm wird, sprich wenn man es auf die Oberschenkel legt, diese...
  4. dv9500 quickplay und mediacenter edition + vista notebook wird zu schnell heiss!!

    dv9500 quickplay und mediacenter edition + vista notebook wird zu schnell heiss!!: mein dv9500 notebook überhitzt viel zu schnell und ich wollte mal fragen ob es ein programm gibt dass es ermöglicht den lüfter STÄNDIG auf vollgas...
  5. Notebook wird zu heiss, CPU taktet runter - was tun

    Notebook wird zu heiss, CPU taktet runter - was tun: Hallo, ich besitze ein Toshiba Satego P100 10F, ein ganz nettes Teil und man kann auch prima drauf spielen, nur eben bis es zu heiss wird -_-...