Notebook Zusammenstellung - Brauche Ratschläge

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Antarion, 31.01.2008.

  1. #1 Antarion, 31.01.2008
    Antarion

    Antarion Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi Leute, ich brauch mal kurz eure Meinung.
    Will mir ein Dell Notebook bestellen (hatte bisher noch nie ein Notebook) und bin mir deshalb auch nicht ganz sicher was ich optimalerweise nehmen sollte.

    Für was ich es brauche:

    Unter der Woche bin ich öfters mal in meinem "Zweitwohnsitz" (zu Hause hab ich noch einen normalen PC 3,6 mit 19" TFT.)
    Da er also mehr als Desktopersatz dienen soll und ab und ich ihn nur ab und an mal in den Betrieb oder zu Freunden nehmen werde, dachte ich an einen 17" Screen. Hier gleich eine Frage: macht das Gewicht wirklich einen so großen Unterschied? Ich mein in einer Tragetasche dürfte der Unterschied ja nicht soo groß sein und wenn ich das Teil in der Bahn oder so mal benutzen will (was eh selten vorkommen sollte), dürfte doch auch ein 17" noch akzeptabel sein ohne dass man unter dem Gewicht zusammenklappt oder?

    Hauptanwendungen für das Notebook:

    1. Photo Shop, Illustrator und Co
    2. Wacom Tablet Intusos3 zum Zeichnen, colorieren und Bildbearbeitung, Bannererstellung für Homepages (gerade hierfür sollte es wohl mindestens 17" Monitor sein, IMO)
    3. Internet surfen
    4. MS Office (Word, Excel, Access, PP)
    5. Na ja zum spielen bräucht ich es wohl nicht wirklich, nur wenn mir wirklich mal langweilig ist und ich spiel dann meistens so zeug wie Age of Empires 2, Diablo 2 oder MTGO (also nicht gerade das high end Zeug)

    Aufgrund des Anwendungsbereiches schätze ich mal, dass ich nicht die beste Grafik Karte brauche :p

    Dachte im Groben an ein:
    Dell Inspiron 1720 (?)
    Prozessor: 2Duo T7250 (oder besseren?)
    Grafikkarte: Geforce 8400M GS
    Arbeitsspeicher: 2048 oder 3072?
    Festplatte: 160 GB (mehr?)
    LCD: 17" Breitbild WXGA oder 17" UltraSharp WUXGA (sind ja beide spiegelnd soweit ich weiß, finde die matten zwar angenehmer, aber stand erstens nicht zur wahl und für Bildbearbeitung ist wohl spiegelnd eh sinnvoller - Meinungen?)
    Akku: 6 oder 9 Zellen? -> Wie gesagt wird wohl meistens für den Heimgebracuh sein, aber wenn man mal doch die Vorzüge eines Laptops nutzen wollte, wäre dann nicht von Vorteil gleich 9er zu nehmen? Auf die 30€ wirds dann auch nicht mehr so ankommen, oder macht es das Teil dann nochmals unnötig schwerer/größer/unhandlicher?


    Bitte um Tipps, Hardware war noch nie meine Stärke :p

    danke
    antarion :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 31.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Ich denke bei diesem Anwendungszweck kannst du auch mit einem 17 Zoll Notebook leben.
    Mir persönlich ist schon mein 15,4 Zoll Notebook für die Nutzung im Zug zu unhandlich, da ziehe ich das 14 Zoll Modell vor.
    (Alternative: Wenn du ein Notebook mit DVI / HDMI Ausgang nimmst, kannst du auch ein großes TFT mit hoher Auflösung am Schreibtisch anschließen.)

    Ich denke sonst ist die Ausstattung des Notebooks gut gewählt für deinen Anwendungszweck.
    Eine schnelle CPU ist immer gut für Bildbearbeitung, mehr RAM auch, aber das würde ich von den Angeboten abhängig machen, RAM kann man auch selbst aufrüsten.
    Festplattengröße hängt von deinen Bedürfnissen ab und ist auch nachher noch aufrüstbar.
    Die Frage der Displayauflösung ist wirklich Geschmacksache. Beim WUXGA könnte die Schrift zu klein sein. Das WUXGA ist aber qualitativ das bessere Display.
    Akkulaufzeit kann man nie genug haben.

    Schau dir mal das Vostro 1700 an, eventuell bekommst du hier das gleiche Notebook zu einem besseren Preis. (MwSt nicht vergessen, auch für Privatanwender, bei dell läßt sich am Telefon über den Preis verhandeln).
    http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-Inspiron-1720-Notebook.4338.0.html
     
  4. #3 XGrinsekatzeX, 31.01.2008
    XGrinsekatzeX

    XGrinsekatzeX Forum Stammgast

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    DELL XPS M1330
    also ich weiß ja nicht, was du so mit photoshop/illustrator vor hast, aber die können schon eine leistungsfähige graka brauchen.
    ich hab auch die 8400 und für einfach photoshop sachen reicht die, nur weiß ich ja nicht was du so mit dem proggi anstellen willst.
    also ich find für photoshop etc. ist ein 17-zoller zu klein. nix unter 21". nur gibt es die ja nicht für laptops (bzw. macht das keinen sinn, imho).
    und für deine anderen sachen wie office etc. ist das ding viel zu groß^^
     
  5. #4 ipanema77, 31.01.2008
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar
    Na ja, Adobe selbst macht für die Systemanforderungen von Photoshop CS3 nicht gerade viele Angaben bzgl. der GK:
    "64MB of video RAM"
    http://www.adobe.com/products/photoshop/photoshopextended/systemreqs/
     
  6. #5 Antarion, 31.01.2008
    Antarion

    Antarion Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Na ja ich bin kein Architekt oder 3D Modellierer, sondern quasi Hobbykünstler und Zeichner. Und möchte halt das was ich bisher so am Papier gezeichnet habe gerne nun in Digitaler Form tun (der Fortschritt ist nicht aufzuhalten was :p?)
    Und was ich nun halt schon so gehört habe, ist, dass man eben keine besonders gute Graka für sowas braucht sondern es kommt "nur" auf Ram und CPU an...

    Das mit dem Display ist halt so ne Sache, klar ist 17" für solche Programme nicht rießig, aber sich extra deshalb noch nen 21"oder größeres Display dazuzukaufen - ich weiß ja nicht, da übersteigen dann wohl die Kosten den Aufwand und das Laptop käme mir seltsam unnötig vor . Im Geschäft sitze ich auch gerade an einem Screen und einer Tastatur und das Laptop dient nur als Prozessor quasi...
    Und viel zu groß gibts bei mir nicht :D , wenn schon ein Desktopersatz dann auch ein großes Display - auch wenns nur für Inet und Office wäre...

    @ singapore: Ok danke dir schonmal für deine Hilfe, werde wohl RAM und CPU noch aufbessern. Das Vostros werd ich mir auch mal anschauen.
    Das mit dem spiegelnden Screen find ich halt schon ein wenig nervig. Oder wie sind da eure Erfahrungen?


    Hm, oder ist noch jemand XGrinsekatzesX Meinung und 17" wäre nicht gut für PS/Illu? Dann sollte ich mir doch wirklich überlegen doch noch nen "externen" großen tft zuzulegen...
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 2k5.lexi, 31.01.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich werf mal meine Meinung dazu:
    Ich find 17'' Banane, wenn man den Platz im Gehäuse nicht für eine Hochleistungs-Graka braucht. Mit einem sauber Verarbeiteten 15''er oder 14''er bist du bei gleicher Ausstattung sicher besser bedient, da du von einem großen externen Bildschirm sprichst.

    Ist nur meine Meinung. Will dir nicht reinquatschen.

    Edit: YAY MTGO! :D
     
  9. #7 Antarion, 31.01.2008
    Antarion

    Antarion Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Na ja klar, wenn ich nen großen externen bildschirm dazunehmenwürde währen 17" natürlich Banane, aber gerade das wollte ich eigentlich nicht unbedingt...lieber alles kompakt am notebook - außer es würden mir noch mehr von PS/Illu/wacom an nem 17 Zoller abraten ^^

    ;)
     
Thema:

Notebook Zusammenstellung - Brauche Ratschläge

Die Seite wird geladen...

Notebook Zusammenstellung - Brauche Ratschläge - Ähnliche Themen

  1. Notebookkauf - Zusammenstellung so ok?

    Notebookkauf - Zusammenstellung so ok?: Hallo zusammen, ich habe bisher erst recht wenig ahnung von notebooks u.ä., benötige aber in nächster zeit ein notebook, da im oktober das...
  2. Diskussion => Zusammenstellung der XP Treiber f. alle Acer Notebooks

    Diskussion => Zusammenstellung der XP Treiber f. alle Acer Notebooks: Hallo @ all, dieser Thread ist an diesen angegliedert =>...
  3. Zusammenstellung der XP Treiber f. alle Acer Notebooks

    Zusammenstellung der XP Treiber f. alle Acer Notebooks: Hallo zusammen ich möchte hier in diesem Thread eine Zusammenstellung erstellen wo ich Treiberlinks hinzufüge, damit man XP Treiber wo nicht in...
  4. Notebookkauf anhand von Desktop-PC-Zusammenstellung

    Notebookkauf anhand von Desktop-PC-Zusammenstellung: 2203 Hallo liebe Freunde hier im Notebookforum, ich freue mich hier als neues Mitglied angemeldet zu sein. Und das nicht ohne Grund. Es steht...
  5. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...