Notebookkauf, empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von chris_te, 31.08.2006.

  1. #1 chris_te, 31.08.2006
    chris_te

    chris_te Forum Freak

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP nx6325 (EY350EA)
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 design2006, 31.08.2006
    design2006

    design2006 Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FW46M + FE21S
    Damit wirst du alle Office-Anwendungen betreiben, Surfen und DVDs gucken können. Was du damit nicht können wirst: Spielen (mal abgesehen von Uralt-Spielen wie StarCraft). Was eher schlecht als recht gehen wird: Programmieren (dem lässt sich aber mit einem RAM-Upgrade behelfen).

    Reicht dir das Feedback? Ansonsten schreib bitte zu deiner Frage auch dazu, worauf es dir bei einem Notebook ankommt (Qualität, Akku, Gewicht, etc.) und was du damit machen möchtest (Arbeiten, Surfen, Spielen, etc.). Damit erleichterst du uns die Hilfestellung und dann ist eine objektive Empfehlung auch erst möglich. ;)
     
  4. #3 chris_te, 31.08.2006
    chris_te

    chris_te Forum Freak

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP nx6325 (EY350EA)
    So wirklich spielen will ich mit dem Notebook eigentlich nicht.

    Ein Kumpel hat sind ein HP mit 3500 Sempron und xPress 1150 Chipsatz gekauft. Bei ihm läuft Flatout2 ruckelfrei. Das sollte dieses Notebook doch auch schaffen, oder?

    Ansonsten ist mit die Laufzeit wichtig, also möglichst Energiesparend.
    Das gewicht darf schon mal 2,8 kg betragen, seh ich nicht so eng.
    Am liebst waere mir natuerlich noch ein wenig mehr RAM (insg. 1024) und eine etwas größere Festplatte (100GB), aber da schauts wohl in den Preisregionen um 800-900 euro nicht so rosig aus.
     
Thema:

Notebookkauf, empfehlenswert?

Die Seite wird geladen...

Notebookkauf, empfehlenswert? - Ähnliche Themen

  1. Notebookkauf jetzt empfehlenswert?

    Notebookkauf jetzt empfehlenswert?: Ja ich will mir demnächst ein neues Notebook kaufen da mein altes mich ziemlich nervt(schnell mit staub überfüllt,laut, geht manchmal einfach...
  2. Notebookkauf für das Arbeiten mit Inventor

    Notebookkauf für das Arbeiten mit Inventor: Hallo zusammen, Ich muss im kommenden Semester für die Uni mit Inventor arbeiten. Da ich momentan nur ein Vistalaptop von vor 8 Jahren habe, wird...
  3. Notebookkaufempfehlung für Bioladenbesitzerin

    Notebookkaufempfehlung für Bioladenbesitzerin: Servus, liebe Experten! Ich brauche für eine Bekannte, die einen kleinen Bioladen führt, eine Notebookempfehlung. Sie hatte bisher ein Netbook,...
  4. Notebookkauf Homeoffice/Workstation

    Notebookkauf Homeoffice/Workstation: Hallo zusammen Eine Bekannte von mir benötigt ein neues Notebook als Workstation für zuhause. Sie benötigt es, um regelmässig damit zu surfen...
  5. Notebookkauf

    Notebookkauf: Hallo, habe mich gerade registriert, da ich für den Notebookkauf einfach jemanden brauche, der sich mit der Materie auskennt. Ich starte im...